+ Antworten
Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 185

  1. Registriert seit
    02.12.2014
    Beiträge
    577

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Warum hängst du das Futter nicht auf? Also in den Baum? Und was ist mit Katzen, fangen die die Mäuse nicht? Bei uns schon.
    Im obersten Stockwerk mit Dachterrasse leider nicht möglich ;)


    Gestern? Vorgestern? kam irgendwo ein Bericht, dass die Länder selbst in Naturschutzgebieten den Bauern erlauben, quasi ohne Einschränkung zu spritzen
    Dann muss man sich doch echt nicht mehr wundern...

  2. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.686

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Ich kaum.
    Vor 2 Jahren fiel mir auf, dass es so wenig Insekten gibt, auf der Blühwiese bei uns ums Eck tummelten sich früher auf einem m² 30 Insekten, vor 2 Jahren waren es vielleicht 20; vor einem Jahr waren es 10, und jetzt sehe ich auf einer Wiese mit 2000m² gerade mal 4 Hummeln. Keine Bienen! Und keine kleinen Krümmelmücken oder wie die Dinger heissen.

    Vergangenes Jahr hatte ich insgesamt 2 Mücken in der Bude, in einem normalen Sommer kämpfe ich jede Nacht gegen 3 von der Sorte.

    Mich erschreckt das zutiefst.

    Habt ihr dieses Jahr schon Insekten gesehen?

    Wie machen das die Vögel, die brauchen doch Protein, vor allem für die Jungen. Wo nehmen die ihr Eiweissfutter her?
    Und wie!
    Bei mir auf dem Balkon geht's zu wie am Time Square, vor allem Wildbienen.
    Erheblich mehr als die letzten Jahre.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  3. Inaktiver User

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    @Der Held

    Hast Du besondere Blumen gepflanzt?

  4. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.686

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    @Der Held

    Hast Du besondere Blumen gepflanzt?
    Eigentlich nicht.
    Ich hab seit 3 Jahren eine Wildbienenunterkunft da stehen, das kleine Kirschbäumlein hat dieses Jahr wacker geblüht und im Moment blüht eine Rotkohlpflanze, die ich da interessehalber das dritte Jahr mitschleppe.

    Es könnte auch dran liegen, dass ich (sehr) nahe an der Bahnlinie wohne und da ist meist Natur pur. Nehmen auch gerne Hasen als eine Art "Autobahn".
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  5. Inaktiver User

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Zitat Zitat von DerHeld Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht.
    Ich hab seit 3 Jahren eine Wildbienenunterkunft da stehen, das kleine Kirschbäumlein hat dieses Jahr wacker geblüht und im Moment blüht eine Rotkohlpflanze, die ich da interessehalber das dritte Jahr mitschleppe.
    Interessante Kombi. Aber schön - ein Kirschbaum auf dem Balkon. Dafür reicht es bei mir dann doch nicht an Platz....

    Zitat Zitat von DerHeld Beitrag anzeigen
    Nehmen auch gerne Hasen als eine Art "Autobahn".

  6. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.686

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, die flitzen da lang.

    Da fahren ja keine Autos, irgendwie haben die wohl drauf, da relativ ungefährdeter zu sein.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  7. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    15.562

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    An Bahnlinien entlang ist ja auch ziemlich unbewirtschaftet, vielleicht auch daher insektenfreundlich.
    Hier ist sehr sehr wenig.

    Ich schreib heut mal eine Mail an Obi: die verkaufen Insektenhotels, die der absolute Schrott sind. Die Röhrchen sind so fransig ausgesägt, dass da keine Bienen überhaupt reinkommen, ohne sich die Flügel zu zerfetzen. Und dann kostet das richtig viel Geld. Bei einem Gartenmarkt auch schon gesehen. Jetzt hat sich langsam rundgesprochen, dass die komischen Kiefernzapfen für nix und niemand nützlich sind in diesen Kästen, jetzt sind zwar Röhrchen drin, aber untauglich. Womit man alles glaubt Geld zu machen, ohne jegliche Fachkenntnisse. Dabei gibt es super Tipps im Netz dafür.
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  8. Avatar von DerHeld
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    4.686

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen

    Ich schreib heut mal eine Mail an Obi: die verkaufen Insektenhotels, die der absolute Schrott sind. Die Röhrchen sind so fransig ausgesägt, dass da keine Bienen überhaupt reinkommen, ohne sich die Flügel zu zerfetzen. Und dann kostet das richtig viel Geld. Bei einem Gartenmarkt auch schon gesehen. Jetzt hat sich langsam rundgesprochen, dass die komischen Kiefernzapfen für nix und niemand nützlich sind in diesen Kästen, jetzt sind zwar Röhrchen drin, aber untauglich. Womit man alles glaubt Geld zu machen, ohne jegliche Fachkenntnisse. Dabei gibt es super Tipps im Netz dafür.
    Tu das!
    Vermutlich wird es nicht viel "helfen", weil die Käufer wenig Kenntnisse haben. Und Obi wird die Schultern zucken.
    Auf alle Fälle ist es gut und richtig, dass du das machst!

    Witzigerweise hab ich mein Häuschen damals bei Lidl gekauft: richtig sauber ausgebohrt, der Bambus schön glatt.
    Das Idol unserer Kindheit war ein arbeitsloser Aussteiger mit hohem Bildungsgrad, der abseits gesellschaftlicher Normen im Bauwagen lebte.

  9. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    15.562

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Ja, von denen hatte ich auch mal ein kleines Haus, sauber und glatt, nur Röhrchen in verschiedenen Durchmessern. Geht ja schon.
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  10. Inaktiver User

    AW: Insekten! 2019 schon welche gesehen?

    Wespen - für mich ist schon eine zuviel.

    Aber Bienen sind auch schon da. Entsprechende Blumen sind im Garten. Und Erdhummeln haben wir auch... Hornissen wären schön, dann hätten wir weniger Wespen.

+ Antworten
Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •