+ Antworten
Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 289
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    19.734

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Ich war selbst mal sehr aktiv in Kursen, und habe auch überlegt, mich im Studio anzumelden.

    Abgeschreckt haben mich nicht die "Typen", sondern die grausam laute Musik. Und dass ein paar Leute den Jacuzzi in einer Halle zur Partylocation umfunktioniert haben.

    Also eher das Verhalten und das Setting.

    Und ja, ich hab gern nach einem langen Arbeitstag im Grossraumbüro meine Ruhe, gebe ich zu. Ich unterhalte mich gern, aber Action brauche ich nicht.

    Aber vielleicht könntest du, anstatt abzulästern, auch mal DEINEN Horizont erweitern? Wer weiss, vielleicht ist die "Barbie" doch ganz nett, und man kann mit Arnie vortrefflich über die Geräte fabulieren?

    Ich mochte übrigens die Atmosphäre in meinem Kurs, von der jungen Studentin bis zur Pensionärin waren alle dabei, es war egal, wie jemand die Sportübungen konnte oder nicht konnte. Sehr offen.

    Vielleicht bringts eher, den Sport oder das Studio zu wechseln?


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    10.980

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Mein Arbeitgeber bezuschusst die Anmeldung in einem bestimmten Fitness programm, für 20 Euro im Monat kann ich verschiedene Studios und Schwimmbäder nutzen.

    Ich gehöre zu Handyautisten. Ich höre mir Podcasts etc an oder lese beim Fahrradfahren. Und will nicht reden, nur im Notfall.
    Da ich direkt nach der Arbeit angerauscht komme gehöre ich zu den bis zu den Haarspitzen geschminkten Damen, ohne eine Barbie zu sein. Allerdings schwitze ich zwar, deshalb trinke schon einen halben Liter in dieser Stunde weg, aber das Make Up rennt mir nicht in Bächen davon...
    Und Leggings trag ich auch, die sind praktisch.


  3. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.450

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von uschiuschi Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit Wasser und Seife?
    nützt nichts, sobald einer schwitzt, riecht es. Auch wenn er tip top sauber ist.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  4. AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Ich gehöre dann wohl auch zu denen die Dich fassungslos machen.

    Ich geh im besten Fall zwei mal die Woche ins Studio, mein Hörbuch kommt noch im Umkleideraum auf die Ohren, was mich auch vor irgendwelchen Kommunikationsansinnen bewahrt. Will ich nicht, will nicht reden, will fertig werden.

    20 min Laufband, anschliessend die Geräte, die meine alten Muskeln und Knochen vorm einrosten und schmerzen bewahren sollen, funktioniert ganz gut. Zwischendrin wird ordentlich getrunken, mindestens ein Liter wirds schon sein.

    Und ja, bevor ich nach Hause gehe, wird die Flasche nochmal aufgefüllt, denn auf dem Weg nach Hause wird meist irgendwas eingekauft, und ja, da hab ich schon wieder Durst.

    Alternativ müsste ich sonst wieder jemanden fassungslos machen, weil ich schon im Laden das noch nicht bezahlte Getränk annuckel, da mach ich dann doch lieber eine anonyme TE fassungslos
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  5. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.497

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    ...
    Und Leggings trag ich auch, die sind praktisch.
    Was sollte man sonst beim Sport im Studio tragen? Okay, man kann die gleichen Dinger auch "Tight" nennen: hört sich vielleicht sportlicher an.

    Was bin ich froh, dass ich in einem Alter bin, in dem ich beim Sportstudio den Rentner- sorry: "Spar"-Tarif wählen konnte.
    Werktags zwischen 13h und 17h möglich, Sport und Sauna. Da treffe ich im Wesentlichen ältere Menschen in normaler Sportkleidung.
    So mache ich mein dreimal wöchentlich Geräte-Training und gehe mit Ebook aufs Laufband (weil ich sonst vor Langeweile umfallen würde). Man grüßt sich freundlich, ab und zu wechselt man ein paar Worte, angenehme Leute, angenehmes Klima.
    Und so normal. Keine ulkigen Typen dabei, weder Arnies noch Barbies.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY


  6. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.450

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Was sollte man sonst beim Sport im Studio tragen?
    Was mich betrifft, weite lockere Hosen, je nach Sportart kurz oder lang Im Fitnessstudio: lang. Ich mag Luft an meinen Beinen, und wenn ich schwitze, sowieso!

    aber ich stelle fest, mit dieser Kleidungswahl bin ich eher exotisch, es wird auch gelegentlich kommentiert.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  7. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.088

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Hallo ilazumgeier,

    Typ 6 gibt es bei uns nicht, da keine Tiefgarage vorhanden, aber reichlich Parkplätze.

    Was das "öde" angeht hätte ich eine Tipp für dich: Stell dir vor du bist ein Kind auf dem Spielplatz und gehst einfach von einem Spielgerät auf das nächste....Ja, ich weiss, funktioniert nicht immer aber nur zu, die Ohrstöpsel- und Kopfhörerträger sind ohnehin die Mehrheit.

    LG

  8. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.088

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Hallo Katelbach,

    Kieser wäre für mich auch was, ist aber leider nicht so günstig gelegen, fahrtechnisch. Dicke gibt es bei uns auch hin und wieder. Find ich klasse, denn da macht das Training in meinen Augen mehr Sinn als bei so mancher anorektisch anmutenden und leider auch Leggings über die Streichholzbeinchen tragenden jungen Frau, die 45 Minuten auf dem Laufband rennt und dann wieder geht. Um als junger Mensch zu laufen braucht es kein Laufband !

    LG

  9. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.088

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Hallo Fels,

    den Kurstyp gibt es bei uns nicht mangels Kurse (das war mit ein Grund warum ich dieses Studio gewählt habe, in der Premium Version des gleichen Studios gibt es dann auch Kurse und Wellness)

    Den Typ Rentner verpasse ich anscheinend, weil ich nicht zu deren Zeiten trainieren kann, oder doch, am Sonntagmorgen sind viele da. Da ich mich dieser Klientele annähere, sympathisiere ich schon mal mit denen

    LG

  10. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.471

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von Perlengazelle Beitrag anzeigen
    Statt dessen gehe ich in eine Turngruppe mit Damen ab 50. Sehr lustig ...
    Das wäre für mich persönlich Höchststrafe ;).


    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Was sollte man sonst beim Sport im Studio tragen?
    Da könnte ich mir durchaus einen eigenen Strang vorstellen ...

+ Antworten
Seite 4 von 29 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •