+ Antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829
Ergebnis 281 bis 289 von 289
  1. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.083

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von Brausepaul Beitrag anzeigen
    .

    Wäre ich Studiobesitzer gäbe es auf der Trainingsfläche Handyverbot.
    Und das Studio könnte doppelt soviele Mitglieder - und Einnahmen haben - weil der Durchlauf viel schneller ginge. Andererseits könnte es aber auch sein, dass nur noch die 5 Leute kommen, die während des Trainings kein Handy brauchen. Wenn ich so darüber nachdenke, ist Letzteres sehr viel wahrscheinlicher, also besser kein Handyverbot, da sonst die Pleite droht.

  2. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.596

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von TanteB Beitrag anzeigen
    @Rowellan guck mal bei Carite Sport.
    Ähnlich proportionierte Mitportlerinnen tragen das bei uns gerne.
    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass sich auch im Sportmodenbereich einiges in den letzten Jahren getan hat. Rowellan, ich habe ja auch deine Größe (mit wesentlich weniger Oberweite) - ich finde es nicht schwierig, Klamotten zu finden.
    Noch find ich die nötigen Hosen beim Kaffeeröster, ich trag sowas ja auch gerne für Extreme-Couchpotatoing. Mir ging es mehr darum, daß ich keine Lust hab, mich in enge, körperbetonte Klamotten zu zwängen, weil ich mich darin optisch nicht mag.

    Edit: Ich schau mir grade Carite Sport an und muss ganz klar sagen, so wie die Frau in der Mitte (wo steht "Viel Spaß beim Training") würde ich mich niemals nie nicht in der Öffentlichkeit zeigen. Erstens sieht es aus wie nicht fertig angezogen/Unterkleidung und zweitens sieht man da tatsächlich jede Delle, jede Speckfalte, jedes einzelne Gramm zu viel auf dem Körper. Nein, nicht meins.
    *lost in the woods*
    Geändert von Rowellan (15.05.2019 um 16:41 Uhr)

  3. Avatar von TanteB
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    439

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Ach Du Schreck!
    Das verstehe ich.
    Carite geht aber auch in schwarz mit etwas farbe ohne blöden Spruch....

    Tchibo ist aber auch gut.Trage ich selbst.
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!

  4. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.596

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Jupp - ich mag z.B. sowas. Oder sowas (nur die Hose). Oder auch sowas.
    Und dann z.B. sowas als Shirt dazu, wobei das sogar länger und weiter sein könnte.
    *lost in the woods*

  5. Inaktiver User

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Mir ging es mehr darum, daß ich keine Lust hab, mich in enge, körperbetonte Klamotten zu zwängen, weil ich mich darin optisch nicht mag.

    Edit: Ich schau mir grade Carite Sport an und muss ganz klar sagen, so wie die Frau in der Mitte (wo steht "Viel Spaß beim Training") würde ich mich niemals nie nicht in der Öffentlichkeit zeigen. Erstens sieht es aus wie nicht fertig angezogen/Unterkleidung und zweitens sieht man da tatsächlich jede Delle, jede Speckfalte, jedes einzelne Gramm zu viel auf dem Körper. Nein, nicht meins.
    Das wär sogar mir zu eng, und ich trag sonst eher eng...wobei ich es ok fände, wenn andere das beim Sport anhätten, egal wie viel Übergewicht.

    Ich finde: beim Sport genau das anziehen, in was man sich individuell wohlfühlt- hier geht es ja wirklich nur um funktionelle Kleidung. Ich käme nicht auf den Gedanken, da groß drüber nachzudenken/kommentieren, was andere im Studio anhaben, höchstens im positiven „könnt ich mir auch anschaffen“-Sinn.

  6. Avatar von TanteB
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    439

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    nette Sachen
    Sternzeichen Murmeltier, Aszendent Fressack
    Nieder mit low-carb...es lebe die neolithische Revolution!!!

  7. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.524

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Ich bin unsportlich, schwitze schnell und sehe dann schnell aufgelöst und rotgesichtig aus. Da werde ich mich ganz bestimmt nicht noch weiter lächerlich machen, in dem ich irgendwelche wabbelnden Speckmassen in enge Klamotten zwänge...
    Man sollte auch schwitzen, wenn man den Sport richtig gemacht hat. Ich bin schlank und mache seit etlichen Jahren Sport und was denkst du, wie ich direkt nach dem Sport aussehe? Verschwitzt und rotgesichtig.
    Das ist aber für mich ein Zeichen, dass ich mich voll ausgepowert habe und so muss das für mich auch sein.
    Die Kleidung, die du vorgestellt hast, ist doch sehr ok.
    In meinem Studio gibt es alle möglichen Figuren bei den Teilnehmern. Figurmäßig quer durch die Gesellschaft.
    Und wer Sport als Sport nimmt und nicht als Laufsteg der Eitelkeiten, der nimmt nicht so ideale Formen bei den Studio-Leuten gar nicht wahr.


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    3.335

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    ja das Schwitzproblem verstehe ich auch immer nicht.
    Dass man im Alltag oder so nicht gerne Schweiß triefend da steht. Klar.
    Aber beim Sport?
    Da ist das doch normal und gehört dazu
    Ich bin auch schlank, schwitze beim Sport wie Sau. Gehe danach duschen und springe in frische Klamotten.

    Schön bin ich vor dem Duschen bestimmt nicht. Na und?

    @Fotos: ich finde so hautenge Radlerhosen sehen an allen Geschöpfen nicht schön aus.
    Und enge Tank-Tops: finde ich bei allen Männern schrecklich. Und bei allen Frauen über 26 5/6 oder so.

    Ich kann im Alter feststellen, dass es mir bei engen anliegenden Shirts hinten leider immer das Fleisch durch drückt.
    Egal welches Shirt, welcher BH, welchers Gewicht, Sternzeichen, Muskulatur. Alles egal. Das Gewebe wird weicher.
    Und dann schaut es aus, wie wenn man Speckrollen hätte, dabei ist es Haut.

    Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, und von hinten sehe ich mich eher selten. Als es anfing, dachte ich der BH ist zu eng (was man halt so denkt).
    Ich trage also Tanktops, aber lockere. Keine engen.

  9. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    33.167

    AW: Fitness-Studio - fremdes Biotop

    Es schwitzen nicht alle gleichermaßen und es verfärben sich nicht alle gleichmaßen. Es ist durchaus möglich, daß jemand immer noch blaß und weitgehend trocken ist, obwohl er oder sie sich angestrengt hat. Das ist dann dessen Problem, da funktioniert die Kühlung nicht richtig, oder er/sie hat Kreislaufprobleme. Während andere schon beim Aufwärmen rot oder purpurfarben werden.

    Mich bringt gerade die Körperfettanalysewaage und der Abgleich der Werte mit den angeblichen Standards aus der Fassung. Es ist ein unlösbares Zahlenrätsel.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19272829

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •