+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82
  1. Avatar von Tomsten
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    20.411

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Ich glaube, es liegt schlicht daran, dass es inzwischen weit verbreitet schick ist, Dinge, die aus guten Gründen mindestens verpönt sind, eben demonstrativ doch zu tun ... Kinderkacke halt.

    Nachtrag:
    Ich rede von exzessivem, aggressivem Böllern.

    +++
    ROAD SMELL AFTER THE RAIN +++

    __________________

    #wirsindmehr


    Geändert von Tomsten (09.01.2019 um 21:51 Uhr)


  2. Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    29

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Es geht nicht darum, alles zu verbieten.

    Wer bislang das Glück hatte, Silvester stets in einem ruhigen Vorort oder auf dem Land zu verbringen, sollte das nächste Mal in Frankfurt oder Köln feiern. Vielleicht wird dann verständlich, dass manche es nicht mehr ertragen. Ich kenne sowohl die ruhigere als auch die ganz extreme Variante. Und nochmal, da gibt es nirgendwo Polizei oder Ordnungsamtler, die das mitunter tagelange Böllern eindämmen, insbesondere die marodierenden Blagen und sonstige Idioten stoppen, die andere gezielt bewerfen und mitunter verletzen. Solange das so bleibt, bin ich für ein Verbot.

  3. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    353

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Gigimaus Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum, alles zu verbieten.

    Wer bislang das Glück hatte, Silvester stets in einem ruhigen Vorort oder auf dem Land zu verbringen, sollte das nächste Mal in Frankfurt oder Köln feiern.
    Aber natürlich geht es darum, mehr und mehr alles zu verbieten. Ich kenne genug Leute, die extra wegen des Feuerwerks z. B. nach Berlin, Paris, New York, Sydney reisen, um dort den Jahresausklang zu feiern. Alternativ könnten Städter über Silvester in ruhige Zonen reisen - gibt ja reichlich davon. Schneegebiete (Schnee dämpft alle Geräusche!) wären eine Möglichkeit.

    Wir waren mehrmals in der Zeit 28.12.- 4./5. 1. mit Freunden und Hund z. B. an der Nordsee (Langeoog, Amrum + Festlandküste) und haben die frische Seeluft sehr genossen; die Stunde Silvesterknallerei hat uns nicht gestört, da wir uns abwechselnd um dem im Zimmer zurückgelassenen Hund gekümmert haben. Sobald der Spuk vorbei war, feierten wir mit Hund im gemütlichen Kaminzimmer des Hotels weiter.

    Das Plop vom Sekt/Schampus war für den Hund auch immer ein Schreckmoment; vll. hätte ich mich bei den Hotelgästen über die vielen Plops am Silvesterabend beschweren sollen ?
    Deutschland, mein Heimatland
    Klasse statt Masse
    Geändert von Daiva (09.01.2019 um 21:19 Uhr)

  4. Avatar von Kleiner_Vogel
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    308

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Aber natürlich geht es darum, mehr und mehr alles zu verbieten. Ich kenne genug Leute, die extra wegen des Feuerwerks z. B. nach Berlin, Paris, New York, Sydney reisen, um dort den Jahresausklang zu feiern. Alternativ könnten Städter über Silvester in ruhige Zonen reisen - gibt ja reichlich davon. Schneegebiete (Schnee dämpft alle Geräusche!) wären eine Möglichkeit.

    Wir waren mehrmals in der Zeit 28.12.- 4./5. 1. mit Freunden und Hund z. B. an der Nordsee (Langeoog, Amrum + Festlandküste) und haben die frische Seeluft sehr genossen; die Stunde Silvesterknallerei hat uns nicht gestört, da wir uns abwechselnd um dem im Zimmer zurückgelassenen Hund gekümmert haben. Sobald der Spuk vorbei war, feierten wir mit Hund im gemütlichen Kaminzimmer des Hotels weiter.

    Das Plop vom Sekt/Schampus war für den Hund auch immer ein Schreckmoment; vll. hätte ich mich bei den Hotelgästen über die vielen Plops am Silvesterabend beschweren sollen ?
    Ach so, weil ja auch alle um Silvester nicht arbeiten müssen und das Kleingeld dafür übrig haben.

  5. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    353

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Kleiner_Vogel Beitrag anzeigen
    Ach so, weil ja auch alle um Silvester nicht arbeiten müssen und das Kleingeld dafür übrig haben.
    Ja, natürlich alle müssen um Silvester arbeiten! Sorry, auch ich habe 5 lange Jahre Heiligabend und Silvester jeweils bis mittags arbeiten müssen und in späteren Jahre hat mein Arbeitgeber entschieden, dass im jährlichen Wechsel jeweils 1 Gruppe entweder an Heiligabend oder Silvester ganztägig frei hat - ich denke, dass dieses Modell auf Angestellte in Krankhäusern und Behörden (Polizei, Feuerwehr etc.) durchaus übertragbar ist und bereits erfolgreich umgesetzt wurde, wie ich im Bekanntenkreis (Ärztin, Altenpflegerin) erfahren durfte.

    Und das nötige "Kleingeld" habe ich mir in 40 langen Berufsjahren erarbeitet. Ich denke nicht, dass ich ein Einzelfall bin und Partner/Ehemänner mit gutem bis sehr gutem Einkommen tragen ebenso zu einem gewissen Wohlstand bei. Meine Kinder waren 8 und 10 als wir unseren allerersten Urlaub im Garten bei Verwandten in Ostfriesland mit unserem gebraucht-gekauften Zelt verbrachten. Man kann auch mit wenig Geld ein zufriedenes und glückliches Leben haben, ohne Andere ständig maßregeln zu müssen und nach Verboten zu schielen.
    Deutschland, mein Heimatland
    Klasse statt Masse


  6. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    9.242

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Daiva, dein Urlaub in den von dir genannten ruhigen Urlaubsgebieten wäre kaum so erholsam gewesen, wenn die Arbeitgeber in dieser Gegend ebenfalls "im Wechsel frei geben würden".
    Für Hotel und Gastronomie gilt in dieser Zeit Urlaubssperre.

    Die "Weihnachtsfeiern" in der Gastronomie laufen jetzt.

    Vermutlich hat deshalb auch hier kaum jemand ein Problem mit dem Böllerverbot. Wer hier wohnt und jung ist, da gilt ja meist :Je jünger, je lauter... arbeitet in aller Regel an Silvester um 24 Uhr. Entweder weil es sein Beruf ist-oder weil das die beste Möglichkeit zum Jobben ist. Über die Feiertage bekommen selbst Spüler einen deutlich erhöhten Lohn.

    Und da ich Langeoog von meinem Hof aus sehen kann muss ich sagen : Ein Urlaub im Zelt wäre dieses Jahr zu Silvester nicht ratsam gewesen.

    Ansonsten sind zum Jahreswechsel hier Preise zu zahlen wie in der Hochsaison.

    Machen ja genug Leute - ich täte es nicht (aber gut, ich bin ja immer hier und habe es ruhig).

    Es kann aber auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein, dass man quasi "flüchten muss", weil es Menschen gibt, die sich nicht an Regeln halten können /wollen.
    Ausserdem nutzt es nichts - "illegales Böllern" haben wir ja trotzdem.

  7. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    12.429

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Das beobachte ich schon lange, es wird immer schlimmer und hemmungsloser. Mich nervt diese Böllerei schon immer.
    Mal ganz abgesehen von der Luftverschmutzung....mir tun die armen Tiere leid.
    Wir gehen ja immer im Wald spazieren mit dem , da wurde sogar dieses Jahr vor den Schutzhütten Tage zuvor geknallt.
    Ich bin für ein privates Böllerverbot, zentral auf einem Platz und gut ist.
    das ist ein wunschdenken und ueberhaupt nicht realisierbar
    und da versammeln sich dann in einer stadt wie koeln ungefaehr 500 tsd menschen auf einem platz und boellern dort ?
    wie stellst du dir das vor ? wer soll die massen kontrollieren ?
    gerade dort wo menschenmassen sind, wird ja das boellern verboten, wie in berlin auf der groessten silvesterfeier in deutschland


  8. Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    29

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Aber natürlich geht es darum, mehr und mehr alles zu verbieten. Ich kenne genug Leute, die extra wegen des Feuerwerks z. B. nach Berlin, Paris, New York, Sydney reisen, um dort den Jahresausklang zu feiern. Alternativ könnten Städter über Silvester in ruhige Zonen reisen - gibt ja reichlich davon. Schneegebiete (Schnee dämpft alle Geräusche!) wären eine Möglichkeit.

    Wir waren mehrmals in der Zeit 28.12.- 4./5. 1. mit Freunden und Hund z. B. an der Nordsee (Langeoog, Amrum + Festlandküste) und haben die frische Seeluft sehr genossen; die Stunde Silvesterknallerei hat uns nicht gestört, da wir uns abwechselnd um dem im Zimmer zurückgelassenen Hund gekümmert haben. Sobald der Spuk vorbei war, feierten wir mit Hund im gemütlichen Kaminzimmer des Hotels weiter.

    Das Plop vom Sekt/Schampus war für den Hund auch immer ein Schreckmoment; vll. hätte ich mich bei den Hotelgästen über die vielen Plops am Silvesterabend beschweren sollen ?
    Da ich irgendwie das Gefühl habe, dass du rumzanken willst ohne den Anflug von Verständnis und Ahnung zu haben, beende ich hier die Diskussion. Ich sage nur 25 Jahre Gallus/Frankfurt. Ich dürfte es beurteilen können. Und vorab schrieb ich schon, gegen ein paar Raketen und Knaller zu der gesetzlich ausgewiesenen Zeit hat keiner was. Tick mal weiter aus und lass dir demnächst die Knaller ins Hemd stecken, wenn du es so toll findest.


  9. Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    29

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Und ach , da du Paris erwähntest... in Frankreich ist privates Feuerwerk übrigens nicht erlaubt, soweit man Google trauen kann...

    Was machen die Franzosen zu Silvester? - Tipps von frankreich-webazine.de


  10. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    9.242

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Eres, man könnte es so machen wie in Gegenden, in denen das private Böllern bereits verboten ist.

    Da gibt es dann ein, meist von der Kommune bezahlte, professionelles Höhenfeuerwerk.

    Wer privat Feuerwerk abbrennt, egal ob Batterie, Böller oder Rakete, zahlt eine Geldbuße.
    Benötigt natürlich entsprechend Kontroll Personal.

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •