+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

  1. Registriert seit
    13.03.2018
    Beiträge
    78

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Einen Zusammenhang mit der Stimmung im Land sehe ich nicht, wohl aber die Tendenz einer immer größer werden Rücksichts- und Gedankenlosigkeit.

    Meine Freundin lebt immer noch in der Stadt, die setzt zu Silvester auch keinen Fuß mehr vor die Tür, da auch sie nur bestätigen kann, dass sich die Zeit zur Jahreswende zunehmend zum gesetzlosen Raum entwickelt. Nicht umsonst gibt es daher immer mehr, die sich für ein Böllerverbot aussprechen. Das war vor Jahren noch kein Thema.

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    14.112

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Das beobachte ich schon lange, es wird immer schlimmer und hemmungsloser. Mich nervt diese Böllerei schon immer.
    Mal ganz abgesehen von der Luftverschmutzung....mir tun die armen Tiere leid.
    Wir gehen ja immer im Wald spazieren mit dem , da wurde sogar dieses Jahr vor den Schutzhütten Tage zuvor geknallt.
    Ich bin für ein privates Böllerverbot, zentral auf einem Platz und gut ist.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  3. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    16.255

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Dieses Jahr hatte ich bei uns den Eindruck, dass es vor Silvester weniger war. Allerdings musste die gut situierte Architektenfamilie von schräg gegenüber - wie jedes Jahr - schon morgens ab 11 Uhr regelmäßig ballern. Ich hatte den Eindruck, die haben eine ganze Wagenladung gekauft, denn sie haben fast durchgängig (Mittagspause wurde eingehalten) Böllerbatterien gezündet, bis nachts, da kamen dann die Raketen dazu.

    Wir haben dieses Jahr nicht geböllert. In der Straße war so genug los. Da es eine Durchgangsstraße ist, im Sinne von: da laufen auch viele durch, haben wir auch immer viele „Gäste“, die betrunken umherziehen und dann wenn es Mitternacht ist, bei uns auf der Straße auf den breiten Gehwegen ihre Batterien zünden. Als die Horden weiterzogen, blieben drei Mädchen betrunken liegen. Wir haben dann die Polizei gerufen, die kam dann mit Krankenwagen und hat sie eingesammelt.

    Auch ich glaube, dass die niedrigen Preise für ein „Mehr“ an Böller bewirkt, dass mehr geböllert wird. Wenn ich für 50€ 500 Böller kaufen kann, dann macht man das, auch wenn ein Fünftel locker reichen würde - es ist ja im Angebot.

    „Eternal peace is probably overrated“ Klaus - The Umbrella Academy

  4. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.055

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich bin für ein privates Böllerverbot, zentral auf einem Platz und gut ist.
    Da bin ich ganz bei dir.
    Von mir aus kann ja die Gastronomie mit Anmeldung bei der Stadt/Gemeinde knallen, alles andere ist mir viel zu viel.
    Und ich finde auch, dass es über die Jahre schlimmer bzw. mehr wird.
    Dieses Mal war es besonders schlimm.
    Die hatten Böller dabei, da war der Knall so laut und dumpf, da habe ich gedacht, da wird eine Straße weiter ein Haus bombadiert.
    Und dann bleibt der ganze Dreck einfach auf der Straße liegen, tagelang. So eine Sauerei.

    Der Hund von unserem Nachbarn hat über die Nacht verteilt 3 x Beruhigungstropfen bekommen, der arme.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  5. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.055

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Das Umweltbundesamt informiert:

    "Am ersten Tag des neuen Jahres ist die Feinstaub-Konzentration vielerorts so hoch wie sonst im ganzen Jahr nicht. Zwischen 100 und 150 Millionen Euro jagen die Deutschen zum Jahreswechsel in die Luft. Dabei werden rund 4.500 Tonnen Feinstaub (PM10) frei gesetzt, diese Menge entspricht in etwa 15,5 Prozent der jährlich im Straßenverkehr abgegebenen Feinstaubmenge und circa 2,25 Prozent aller PM10-Emissionen (2016)."
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  6. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    368

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Also mir ist da nix aufgefallen. Wenn überhaupt, dann mehr Feuerwerk mit Raketen usw. Ein paar Idioten böllern nur, ja, aber die meisten haben inzwischen diese Batterien und das heißt, es gibt überall Feuerwerk.

    Ich finds schön, ich mag Feuerwerk - nicht das Geknalle, aber die funkelnden Raketen am Himmel.
    Schließ mich an; hier gab es tagsüber vll. 3-4 Knaller und abends dann ein wunderschönes Feuerwerk der Nachbarschaft. Dreck wurde am nächsten Tag auch weggeräumt - ich kann also nicht klagen. Meine Güte, es ist nur 1 x im Jahr und ob jemand 3-4 x Flugreisen im Jahr macht, im Sommer täglich den Grill anwirft uam. sei jedem selbst überlassen nach dem Motto: "Leben und leben lassen".
    Jeder Mensch macht mich glücklich: Die einen, wenn sie den Raum betreten. Die anderen, wenn sie den Raum verlassen.

  7. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    368

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    doppelt
    Jeder Mensch macht mich glücklich: Die einen, wenn sie den Raum betreten. Die anderen, wenn sie den Raum verlassen.

  8. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.497

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Gigimaus Beitrag anzeigen
    Einen Zusammenhang mit der Stimmung im Land sehe ich nicht, wohl aber die Tendenz einer immer größer werden Rücksichts- und Gedankenlosigkeit.

    Meine Freundin lebt immer noch in der Stadt, die setzt zu Silvester auch keinen Fuß mehr vor die Tür, da auch sie nur bestätigen kann, dass sich die Zeit zur Jahreswende zunehmend zum gesetzlosen Raum entwickelt. Nicht umsonst gibt es daher immer mehr, die sich für ein Böllerverbot aussprechen. Das war vor Jahren noch kein Thema.
    Sehe ich auch so. In allen Lebensbereichen ist zunehmende Rücksichtslosigkeit spürbar, die Gefährdung und Verletzung Anderer wird nicht nur billigend in Kauf genommen, sondern ist teilweise pure Absicht.

    Letztes Jahr wollte ich mal wieder Feuerwerk gucken von einem beliebten Aussichtsplatz in der Nähe. Als ich am nächsten Tag in der Zeitung las, was da in der Silvesternacht los war, war ich froh dass wir zuhause geblieben sind. Ganz in ist inzwischen auch, Kracher aus dem Fenster auf Passanten runterzuwerfen.
    Man braucht sich nicht zu wundern, wenn bei der zunehmenden Verblödung und Verrohung nach einem Verbot gerufen wird.

  9. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.055

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Ganz in ist inzwischen auch, Kracher aus dem Fenster auf Passanten runterzuwerfen.
    Oder wie bei uns in den Straßenverkehr.

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Man braucht sich nicht zu wundern, wenn bei der zunehmenden Verblödung und Verrohung nach einem Verbot gerufen wird.
    Da es bei uns echt extrem war, bin ich wirklich für ein Verbot, auch der Umwelt zu Liebe.
    Ich finde, da sprechen die Zahlen vom Umweltbundesamt für sich.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  10. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.397

    AW: Warum knallern die Leute seit einigen Jahren so aggressiv?

    Also nee. Verbot in brandgefährdeten historischen Innenstädten - okay.
    Aber ich möchte bei meiner nächsten Silvesterparty zuhause um Mitternacht in meinem Garten bitte meine Raketenbatterie abfeuern können, so richtig mit Aaaaaahhhh und Oooooohhhh. Silvester ohne Feuerwerk ist kein Silvester.

    Man kann doch wirklich nicht alles verbieten
    *lost in the woods*

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •