+ Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 151
  1. Inaktiver User

    Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    .... frage ich mich ernsthaft, nachdem ich mich beim Friseurbesuch mal wieder mit Lektüre derselben "unterhalten" habe...
    (Mal davon abgesehen, daß diese mindestens zur Hälfte aus Werbung bestehen).

    Da gibts die Mode-Tips: "Das Täschchen von Toscada ist diese Saison ein MUSS, zu haben für 1800 €; dazu des luftige Kleidchen (Titten hängen seitlich raus) von Schwagerfeld für 2000 €, die goldenen Sandaletten von Schwurbelada für 987 € dazu und fertig ist das Abend-Outfit."

    Doch halt: Das neue Trendy-Make-up gehört noch dazu: Soft Gothic: Die Wimpern schneeweiß (!! ) getuscht, dafür die Augen weiträumig bis zum Haaransatz an der Schläfen mit Eyeliner umrahmt. Dazu schwarzen Nagellack, schwarzer Lippenstift und dunkelpflaumenblauen Lidschatten (in der Optik: "Boxer nach K.O."). Die Haare passend zu einem strengen schwarzen Kurzhaarschnitt frisieren, nicht vergessen !

    Derart gestylt und "aufgehübscht" bietet sich ein Wellness-Wochenende im wunderrschönen Hotel "Paradise Island" an, das Einzelzimmer für schlappe 1850 €/Nacht zu haben ...

    Wer braucht bitte so lebensfremde Ratschläge ?!

    Auch als "Sehr-Gut-Verdienerin" kann ich nicht unbedingt einen Monatslohn für ein Abendoutfit oder ein Wellness-Weekend ausgeben. Zumindest nicht, solange ich auch noch meine Miete bezahlen möchte/muß.

    Und wie ein Zombie auf Urlaub möchte ich eigentlich auch nicht gerne aussehen (Übrigens nix gegen Gothics: Die sind auf ihre eigene Art schön gemacht - und sehen beileibe NICHT aus, wie die Dame in der Zeitung).

    Also - wer liest das bitte ?!?!
    Und wenn ja: Warum ???!!!

    PS: "Brigitte" war übrigens nicht dabei ...
    Geändert von Inaktiver User (08.01.2007 um 18:16 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Das "warum" hast Du doch eigentlich schon selbst beantwortet: Damit es beim Friseur nicht so langweilig ist und frau was zum sich darüber aufregen hat* .

    Gruß, Spellbound

    *Mach ich immer genauso....

  3. Inaktiver User

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    hi hi das wollte ich auch gerade posten, erweiterbar durch Arztwartezimmer (wobei ich mir da bei meinem Hausarzt eher die Trends des letzten Jahrtausends ansehen kann, ich sollte mich mal beschweren...)

  4. Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Warum ist die Banane krumm?

    Ich weiß jetzt nicht, was für eine Zeitschrift Dir da in die Finger fiel... War das vielleicht die "Vogue" oder "Elle"?

    Ich finde, dass in Frauenzeitschriften manchmal ganz interessante Sachen drinstehen. Mein Favorit ist WOMAN, da hast Du von allem ein bisschen was und dazu noch in humorvoller Verpackung (vom Journalismus her gesehen).

    Was die Modetipps angeht (auch WOMAN stellt öfter recht teure Mode vor!)- Ich denke, das ist eher zur Inspiration gedacht. Wer sagt denn, dass Du die Bluse xy bei einem anderen Geschäft/Designer nicht günstiger bekommst? Das ist dann vielleicht nicht exakt das selbe Modell, aber eben "so ähnlich". Und wenn Du damit leben kannst... Ist wohl eine Einstellungssache.
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  5. Inaktiver User

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Meine Mutter lädt auch in regelmäßigen Abständen diese ausgelesenen Zeitschriften bei mir ab. Jedes Mal fall ich drauf rein und freu mich auf einen Stapel bunte Bilder. Und hab dann diesem Mist in einer halben Stunde durch. Es steht einfach nichts drin, was mich auch nur annähernd interessiert.

    Anders ist es allerdings mit Klatschblättern à la Gala und Bunte. Die les ich richtig gerne. Lauter schöne Menschen mit lauter schönen Kleidern und vielen bekloppten Neurosen . Für mich echte Frisör-Lektüre, die ich mir selbst nur im Urlaub gönnen würde. Oder bei Depressionen. Oder als Diät-Motivator.

    Stern und dergleichen blätter ich auch gerne durch und verles mich drin. Ist aber ebenso viel zu teuer und gehört zum Bunte-Gala-Stapel. Gerne einige Male im Jahr, für dauerhaft zu teuer. Da kauf ich mir lieber ein Buch, hab ich mehr von.

    Die klassischen Frauenzeitschriften sind aber selbst für sowas Anspruchsloses wie mich zu banal .

  6. Inaktiver User

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Zitat Zitat von Inaktiver User



    Stern und dergleichen blätter ich auch gerne durch und verles mich drin. Ist aber ebenso viel zu teuer und gehört zum Bunte-Gala-Stapel.
    Basine!

    Kleiner Tipp für Sterne: Habe gerade die letzten 10 aktuellen Ausgaben bei ebay ersteigert für 5 Euro (1 Euro plus 4 Euro Versand) den Preis fand ich ziemlich ok. Bei der Frau hab ich schon mal gekauft, sie ist wohl öfter drin.

  7. Avatar von Mondschaf
    Registriert seit
    11.12.2005
    Beiträge
    9.172

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Ich blättere die Zeitungen meistens mal kurz im Supermarkt durch und das wars. Warum soll ich mind. 2-4 Euro für ein Werbeprospekt bezahlen? Selbst die Schmink- und Schönheitspflegetipps sind nichts anderes als eine Werbeveranstaltung. Naja, ich seh das so, dass sich die Designer und teure-Kosmetik-Hersteller auch eine Plattform im normalen Volk dadurch bilden, oder so . Die einzige Zeitung, die einigermaßen geht, ist die Woman oder die Brigitte *schleim*. Freundin war schon immer so ein Werbeblatt. Die Gala bekomme ich immer beim Frisör oder bei meiner promiverrückten Freundin. Ich kann dann immer schöne Kleider und sonstigen Kitsch anschauen...dann reichts aber wieder für'n halbes Jahr!

    Grüße an euch,
    Mondschaf
    x
    Keep calm and garden on.

    ☆☆☆Leave room in your garden for the fairys to dance.☆☆☆

  8. Inaktiver User

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Seit 1-1,5 Jahren kaufe ich mir die sogenannten Frauenzeitschriften nicht mehr. Weil immer der gleiche (langweilige) Schmarrn drinsteht:

    - Blitzdiät: 10 Pfund in 5 Tagen (wer's glaubt)

    - Psycho-Test: Bin ich eifersüchtig/bekloppt/normal/kaufsüchtig?

    - Der große Männer-Report: DAS mag man(n) 2007 bei einer Frau (20-25-jährige "Männlein" erzählen lustige Sexdetails, die sie erfunden haben)

    - Hurra, die neue Sommermode von Gucci & Co. ist da (häßliche und teure Fummel, oft gut geeignet für den Karnevalsverein oder Transvestitenclub)

    - Die neuesten Szene-Treffs, In-Boutiquen und Lifestyle-Trends aus Paris, London und Rom (wie blöd, ich bin so selten dort)

    - Die neuesten Frisuren-Trends (= explodierte Vogelnester)

    - Die neuesten MakeUp-Trends (Huch, ist schon wieder
    Fasching?)

    - So bringen Sie Schwung in Ihr Sexleben (99 Stellungen mit Bandscheibenschaden-Garantie)

    - August-Ausgabe: Rettet die Tiere! Kauft keine Pelze!
    - November-Ausgabe: Pelze sind wieder "hip"! Die schönsten Modelle für den Winter auf den Seiten 3-8


  9. Inaktiver User

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Dann bist du jetzt endlich erwachsen, Zeta !

    Im Ernst, ich sehe da einen direkten Zusammenhang. Eines Tages entdeckt frau, dass in diesen komischen Zeitschriften wirklich NIE etwas Neues steht.

    Als ich noch jung und unschuldig war, so mit Anfang 20 , da wohnte ich mit meiner Freundin in einer WG. Einmal in der Woche holten wir uns jeder zwei Frauenzeitschriften, eine Riesenmilka (ja, auch jeder!) und eine Tüte Chips. Cola war im Kühlschrank. Und dann lasen wir stundenlang in den Zeitschriften, hauten uns die Wampe voll und freuten uns, wenn wir zeitgleich die Blätter tauschen konnten. Was waren das für herrliche Nachmittage.

    Heute kann ich mich nur noch wundern. Man kann doch die Zeit viel sinnvoller verbringen. Z.B. in der Bricomm mit einer Dose Erdnüsse und Mini-Dickmanns.

  10. Inaktiver User

    AW: Warum lesen Frauen Frauenzeitschriften ...

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Kleiner Tipp für Sterne: Habe gerade die letzten 10 aktuellen Ausgaben bei ebay ersteigert für 5 Euro (1 Euro plus 4 Euro Versand) den Preis fand ich ziemlich ok. Bei der Frau hab ich schon mal gekauft, sie ist wohl öfter drin.
    Hej, danke! Hab nämlich diese Serie zur deutschen Geschichte gesammelt und war schon ganz sauer, dass ich die letzte Folge verpaßt hab...

+ Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •