+ Antworten
Seite 872 von 885 ErsteErste ... 372772822862870871872873874882 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.711 bis 8.720 von 8846
  1. AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Für mich wäre es nur wieder Papier, das ich irgendwie loswerden muss. Ich lese online den ganzen Tag über immer wieder alle möglichen verschiedenen Zeitungen, auch vieles von dem, was im Politikforum verlinkt wird, nicht online lese ich alles, was ich in die Finger kriege, ausnahmslos. Außerdem hab ich morgens das Radio an, spätestens ab 14 Uhr läuft in dem anderen Browser ein Fernsehprogramm, Nachrichten spätestens alle zwei Stunden, und vieles davon erfährt man ja auch hier. Ich krieg immer alles mit, bin auch immer gut 19-20 Stunden online. Manchmal schlafe ich mittags ein Stündchen, das reicht dann aber auch wieder.
    Ich hab auch niemals vermutet, dass Du uninformiert bist, mir würde nur was fehlen.

    Mir fehlt ja jetzt schon was, wo ich das Papier (das mich auch immer immens gestört hat) nicht mehr bekomme sondern die Zeitung online lese. In der Hauptsache gehts um Lokales. die grosse Politik ist ja schon vorher überall verhackstückt worden, dazu brauch ich die WAZ nicht
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  2. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.940

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Morticia55 Beitrag anzeigen
    Ich hab auch niemals vermutet, dass Du uninformiert bist, mir würde nur was fehlen.

    Mir fehlt ja jetzt schon was, wo ich das Papier (das mich auch immer immens gestört hat) nicht mehr bekomme sondern die Zeitung online lese. In der Hauptsache gehts um Lokales. die grosse Politik ist ja schon vorher überall verhackstückt worden, dazu brauch ich die WAZ nicht
    Hab ich doch auch nicht so verstanden, ois okay.

    Mir fehlt der Wochenanzeiger. Ich kriege jetzt überhaupt keine Werbung mehr, nach dem ich drei verschieden beschriftete Streifen am Briefkasten befestigt habe. Steht auch da: Keine Werbung aktuell (dieses eingeschweißte Zeug von der Post)/Keine Werbung/Kein Wochenanzeiger. Den hätte ich schon gern, aber als ich den noch bekam, da steckte der immer nur zur Hälfte im Postkasten, und alles, das sonst noch so kam, steckte dann auch nicht komplett drin, und das füllte sich mehr und mehr. Das wiederum passte gar nicht zu meiner Sitte, mal - aber höchstens - alle zwei Wochen zum Briefkasten zu talftern. Ja, und so kriege ich keine Kleinanzeigen, keine Todesanzeigen, keine Nachrichten aus dem Stadtteil. Die zu bringen hat nämlich die WAZ nicht nötig.

    Oft bringt der Apothekenbote gesammelte Wochenzeiger mit, meine Lebensmittel-Lieferantin tut das gelegentlich auch, aber eben nicht immer. Ja, es ist ein Elend.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  3. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.217

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    In der Heute-Redaktion musste wieder der/die PraktikantIn ran.
    Ein Foto, auf dem 3 Klimaaktivisten in Berlin jeweils auf einem Eisklotz unter einem Galgen stehen, eine Schlinge um den Kopf.
    Unterschrift: Unter ihnen das schmilzende Eis.

  4. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.940

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Widerlich
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  5. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.893

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen

    Mensch, ich quatsche hier rum!

  6. Avatar von Malaita
    Registriert seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.893

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Sentenza_ Beitrag anzeigen
    Bis ich das mal drauf hatte, ans, zwa, drei, vier! So schön konnte ich mitsingen, aber am Ende ... jedesmal kam mir nach dem einsetzenden "zwa" locker-flockig ein "dra" über die Lippen! Nicht etwa ans, zwa, drei. Ausgelacht hamse mich.

    Das Lied ist von 1987. Ich glaub, heute gäb's wohl bei dem Text einen mittleren Aufstand.
    Ich würde keinen mittleren Aufstand machen - ich habe EAV immer geliebt

  7. Avatar von Sentenza_
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    67.940

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Malaita Beitrag anzeigen
    Ich würde keinen mittleren Aufstand machen - ich habe EAV immer geliebt
    Ich auch. Ich höre bestimmt so drei-, viermal die Woche ein paar Stücke. Erstens sind die so schön böse, davon kriege ich gute Laune, und zweitens gefällt mir die Musik. Und Thomas Spitzers lange Matte ist jetzt grau. Ach ja.
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    You never know how strong you are until being strong is your only choice.
    Bob Marley

    Sentenza
    ®.seit 20.09.2001

  8. Avatar von Iceman0905
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    1.083

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Malaita Beitrag anzeigen
    Ich würde keinen mittleren Aufstand machen - ich habe EAV immer geliebt
    Ich ebenfalls. Hier bei uns hatten sie in der öffentlichen Wahrnehmung immer so etwas den Status von "Klamauk-Pop" à la "Banküberfall", aber wenn man genau hinhört, entdeckt man in ihren Texten viel Gesellschaftskritik.

  9. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.087

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Muss man da genau hinhören? Für mich war die immer offen

  10. Avatar von Iceman0905
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    1.083

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    In meiner Erinnerung waren Banküberfall oder Märchenprinz damals im Freundeskreis eher so Spaß-Abfeier-Songs, ähnlich wie heute die Ballermann-Hits. Bei Burli ist die Kritik ja sehr offensichtlich, aber das wurde eher selten im Radio und auf Partys gespielt. So zumindest meine Erinnerung, ist ja schon lange her Auf 3sat kam mal eine tolle Doku über Austro-Pop und -Rock, mal schaun ob ich die auf youtube oder in der Mediathek finde.
    Wird aber jetzt ein bissl OT, Verzeihung

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •