Antworten
Seite 1058 von 1091 ErsteErste ... 5855895810081048105610571058105910601068 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.571 bis 10.580 von 10903
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Unhörbar!

    Ich habe heute gelesen in einer Mail: „Meine Frau und ich freuen sich auf...“
    Hmmm.

  2. User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen
    Gerade in der "heute"-Sendung: "ein unlauter Eingriff"

    Aha.

    War der leise, der unlautere Eingriff?
    Kleiner Lauschangriff😎
    dodadadiamoisongdesisahoidaso!

    Wer ist eigentlich dieser Leif Heck? Lange verschollener Bruder von Dieter Thomas?


    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.(Zitatgeschenk vom Wusel)

  3. User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Gucken impliziert eine andere innere Haltung als schauen.
    Ich gucke, das hat was flüchtiges, impulsives und von Neugier bzw. innerem Erkenntnisdrang gesteuertes, „gucken, ob“, nachgucken, hergucken usw. Angucken hat das nicht.
    Schauen dagegen ist weniger zielgerichtet, hat eher was Kontemplatives.
    Exakt so empfinde ich es auch.

    Aus reiner Neugier habe ich Google bemüht: Für "vom Berg gucken" gab es ganze 6 Treffer.
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 94)
    Der Standpunkt wechselt mit dem Standort. (Norbert Blüm)

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Exakt so empfinde ich es auch.

    Aus reiner Neugier habe ich Google bemüht: Für "vom Berg gucken" gab es ganze 6 Treffer.
    Das konnte ich jetzt so wenig glauben, dass ich es nachprüfen musste: Ungefähr 11.900.000 Ergebnisse

    Edit: Achso, Du hast es in Anführunszeichen eingegeben. Das heißt ja, es muss dann ganz genau so da stehen. Das gibt natürlich immer recht wenige Ergebnisse, weil dann schon "vom Berg guckten" kein richtiger Treffer mehr ist.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  5. User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Können sich welche von euch noch daran erinnern, dass in der Schule das Imperfekt für den geschriebenen Text und das Perfekt für den mündlichen Text gelehrt wurde?

    Im Aufsatz sollte man schreiben "ich kaufte gestern ein und fuhr dann nach Hause" und wenn man Freunden davon erzählt, dann kann man sagen "ich hab gestern eingekauft und bin dann nach Hause gefahren".

    Aus meiner Sicht ist das in den letzten Jahren ziemlich aufgeweicht worden. Ich finde das Perfekt sehr häufig in geschriebenem Kontext und das Imperfekt sehr häufig in der Synchronisation von Filmen, was sich dann seltsam anhört.
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltet altungen der deutschen Sprache

    Darauf habe ich noch nicht geachtet, aber Schweizer, die dem Bundesdeutschen Gegenüber zuliebe Schriftsprache sprechen statt Mundart tun nicht selten das Gegenteil. Also sie erzählen „Letzte Woche feierte ich meinen Geburtstag und trank eine ganze Flasche Champagner.“

    Die Unterscheidung Perfekt/Imperfekt für gesprochene/geschriebene Sprache ist dort auf die Unterscheidung Mundart/Schriftsprache gelegt.

  7. User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltet altungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Achso, Du hast es in Anführunszeichen eingegeben. Das heißt ja, es muss dann ganz genau so da stehen. Das gibt natürlich immer recht wenige Ergebnisse, weil dann schon "vom Berg guckten" kein richtiger Treffer mehr ist.
    Für "vom Berg zu schauen" z. B. gibt es reichlich Ergebnisse, dagegen "vom Berg zu gucken" kein einziges. Berge und gucken scheinen sich nicht sonderlich gut zu vertragen.
    Wer ein Jahr jünger ist, hat keine Ahnung. (Martin Walser, 94)
    Der Standpunkt wechselt mit dem Standort. (Norbert Blüm)

  8. User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von vloubout Beitrag anzeigen
    Aus meiner Sicht ist das in den letzten Jahren ziemlich aufgeweicht worden. Ich finde das Perfekt sehr häufig in geschriebenem Kontext und das Imperfekt sehr häufig in der Synchronisation von Filmen, was sich dann seltsam anhört.
    Das ist mir auch schon aufgefallen, ebenfalls bei Untertiteln.

    Ich bin ansonsten froh, wenn nicht sowohl Imperfekt als auch Perfekt dem Plusquamperfekt zum Opfer fallen. "Gestern hatte ich eingekauft und war dann nach Hause gefahren."

    Eigentlich merkwürdig diese Vorliebe. Sonst soll immer alles noch kürzer, griffiger, schnittiger werden.

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Saruma Beitrag anzeigen
    Das ist mir auch schon aufgefallen, ebenfalls bei Untertiteln.
    Das könnte aber auch daran liegen, dass nur eine begrenzte Anzahl von Zeichen zur Verfügung steht, und das Imperfekt ist einfach kürzer.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Das gildet nicht - Verunstaltet altungen der deutschen Sprache

    Zitat Zitat von Liberta Beitrag anzeigen
    Für "vom Berg zu schauen" z. B. gibt es reichlich Ergebnisse, dagegen "vom Berg zu gucken" kein einziges. Berge und gucken scheinen sich nicht sonderlich gut zu vertragen.

    Das bestreite ich gar nicht (ich würde ja definitiv auch schauen) aber Deine Art zu googeln ist eben auch nicht unbedingt hieb- und stichfest.
    Und Google bildet auch nicht alles ab, selbst wenn man die besten Stichwörter wählt.
    Ich würde in einem Blog, Buchtitel oder einem Reisebericht im Forum sicher auch schreiben, dass wir von einem Berg/Turm/... geschaut haben. Aber während ich mit meiner Familie da stehe, kann es schon sein, dass ich sage "Guck mal, da... ". Und da würde ich definitiv nicht inhaltlich unterscheiden zwischen schauen und gucken (das ich übrigens zwar mit g schreibe, aber mit k spreche ) .
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

Antworten
Seite 1058 von 1091 ErsteErste ... 5855895810081048105610571058105910601068 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •