+ Antworten
Seite 2 von 52 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 511
  1. Avatar von riva76
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    3.682

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Natürlich wird man immer mal wieder unfreundlich behandelt, sei es beim Arzt, beim Kellner oder sonstwo. Hier geht es aber um diese spezielle Bemerkung, die ich vor allem von einem Arzt nicht erwarte!!
    Der/die trägt aber auch keinen Heiligenschein mit sich herum;
    hat mal einen schlechten Tag...ist mit an Sicherheit
    grenzender Wahrscheinlichkeit überfordert (Assistenzärztin)
    und hat das sicher nicht so gemeint sondern musste sich
    nur mal Luft verschaffen.

    Muss so nicht gewesen sein...aber es wäre eine Überlegung
    wert bevor man sich an den Oberarzt wendet.

    Trotzdem würde ich die Ärztin ganz genau auf diese
    Bemerkung hinweisen, schon damit dieses Fehlverhalten
    nicht unter "ich war halt schlecht drauf" abgetan wird.
    Lieber aus der Rolle fallen
    als in eine Falle rollen

  2. Avatar von Leomie.
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    10.257

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Ich möchte mich morgen beim Oberarzt beschweren und darum bitten, daß meine Mutter nicht mehr von dieser (Assistenz-)Ärztin behandelt wird.
    Vergiss es..die Katze beisst sich selbst nicht in den Schwanz.
    Setzt dich hin, schreib es schriftlich und schicke einem dem Oberarzt, Chefarzt und dem Krankenhausleitung.
    Und erwähne bitte, wenn keine Aussprache zu Stande kommt, wird ein das Kopie an die Integrationsbeauftragten des jeweiligen Ortes gehen.

    Alles Liebe.
    leo
    Falls ich dich nie kennenlernen sollte,
    lass mich wenigstens spüren, wie sehr ich dich vermisse..

    Die Macht der Nacht ist groß - Mazar e Sharif

    ...Cartofen

  3. Avatar von Leomie.
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    10.257

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von riva76 Beitrag anzeigen
    Der/die trägt aber auch keinen Heiligenschein mit sich herum;
    hat mal einen schlechten Tag...ist mit an Sicherheit
    grenzender Wahrscheinlichkeit überfordert (Assistenzärztin)
    und hat das sicher nicht so gemeint sondern musste sich
    nur mal Luft verschaffen.
    genau..deshalb finden wir ja Deutschen im Ausland so klasse, wenn wir ständig als Nazi bezeichnet werden.
    Denn auch die müssen ja mal ihren Unmut in Worte fassen



    wo fängt der Respekt an?
    Falls ich dich nie kennenlernen sollte,
    lass mich wenigstens spüren, wie sehr ich dich vermisse..

    Die Macht der Nacht ist groß - Mazar e Sharif

    ...Cartofen


  4. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.549

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Leomie. Beitrag anzeigen
    Vergiss es..die Katze beisst sich selbst nicht in den Schwanz.
    Setzt dich hin, schreib es schriftlich und schicke einem dem Oberarzt, Chefarzt und dem Krankenhausleitung.
    Und erwähne bitte, wenn keine Aussprache zu Stande kommt, wird ein das Kopie an die Integrationsbeauftragten des jeweiligen Ortes gehen.

    Alles Liebe.
    leo
    Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Ich finde das etwas übertrieben und ziemlich viel Aufwand.

  5. Avatar von Leomie.
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    10.257

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Lindaxxx Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Ich finde das etwas übertrieben und ziemlich viel Aufwand.
    Jede Aufwand ist kein Aufwand, wenn man gerecht behandelt werden möchte..
    Falls ich dich nie kennenlernen sollte,
    lass mich wenigstens spüren, wie sehr ich dich vermisse..

    Die Macht der Nacht ist groß - Mazar e Sharif

    ...Cartofen

  6. Avatar von riva76
    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    3.682

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Später erzählte mir meine Mutter, daß die Ärztin, nachdem ich die Tür schloss gesagt haben soll, daß wir hier in Deutschland sind (!)
    @Leomie, ich finde diese Äußerung nicht vergleichbar
    mit einer Verallgemeinerung das alle Deutschen Nazis sind.
    Lieber aus der Rolle fallen
    als in eine Falle rollen

  7. Inaktiver User

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Findest Du das wirklich rassistisch?
    yepp, finde ich ziemlich rassistisch. Oder muss man erst Asylbewerberheime anzünden um dem Wort "rassistisch" gerecht zu werden?


    Zitat Zitat von Lukulla Beitrag anzeigen
    Ich denke, die Ärztin wollte Dir klar machen, dass hier Regeln herrschen, die zu beachten sind. Da sie erkannt hatte, dass Du und Deine Mutter nicht aus Deutschland sind, griff sie zu dieser Formulierung.
    Wäret Ihr beide erkennbar deutsch gewesen, hätte sie vielleicht gesagt: Diese Regeln gelten hier auch für Sie, keine Ausnahmen.
    Ich spreche PERFEKT deutsch. Überrascht dies das (immer noch)?? Entschuldige bitte, aber jeder (deutsche) Hinterwäldler sollte doch mittlerweile kapiert haben, daß nach 40 Jahren Einwanderergeschichte in Deutschland, sich Tüken, Italiener oder Griechen einigermaßen angepasst haben bzw. gewisse Regeln kennen. Ich besitze die deutsche Staatsbürgerschaft und gelte als die zweite Generation, die in ihrem Lebensstil nicht von dem eines Deutschen zu unterscheiden ist.
    NATÜRLICH gibt es auch die "unangepassten" Menschen mit Migrationshintergrund. Jeder halbwegs intelligenter Mensch sollte allerdings so eine gute Menschenkenntis besitzen um schnell zu erkennen, ob sein Gesprächspartner angepasst oder nicht ist..
    Geändert von Inaktiver User (15.09.2010 um 00:23 Uhr) Grund: Aus Auländerheime Asylbewerberheime gemacht.. puuh bin ich nervös..

  8. Avatar von Leomie.
    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    10.257

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von riva76 Beitrag anzeigen
    @Leomie, ich finde diese Äußerung nicht vergleichbar
    mit einer Verallgemeinerung das alle Deutschen Nazis sind.
    was verletzt dich dran so..wenn man es tut?
    Falls ich dich nie kennenlernen sollte,
    lass mich wenigstens spüren, wie sehr ich dich vermisse..

    Die Macht der Nacht ist groß - Mazar e Sharif

    ...Cartofen

  9. gesperrt Avatar von Ila
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    28.189

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Lindaxxx Beitrag anzeigen
    Ich finde das etwas übertrieben und ziemlich viel Aufwand.
    ich nicht. Denn sehr viel interpretationsspielraum lässt das ja nicht: ihr wisst euch wohl nicht nach mitteleuropäischen standards zu benehmen.

    Wer sich daneben benommen hat, war diese Ärztin, nicht nur mit ihrer Bemerkung. Schließlich ist es essentiell wichtig, dass der Patient erfährt, was der doc macht, Ansagen versteht, Fragen beantworten bzw. selber stellen kann. Die Tochter hat gesagt, dass sie üblicherweise dolmetscht. Die Ärztin hätte heilfroh sein müssen, dass sie da war (ganz abgesehen vom menschlichen Faktor), überlastet oder nicht.

  10. gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2008
    Beiträge
    11.788

    AW: Rassistische Äußerung einer Ärztin im Krankenhaus

    Zitat Zitat von Lindaxxx Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Ich finde das etwas übertrieben und ziemlich viel Aufwand.

    Und ob das von Erfolg gekrönt ist ?


    Vor 3 Jahren hat eine Krankenschwester mit mir die Aufnahme-Prozedur für einen Krankenhaus absolviert und mir beiläufig erzählt, dass ihnen (dem Personal) vor allem die ausländischen Frauen auf die Nerven gehen. Die würden ziemlich viel jammern und könnten sich nicht richtig ausdrücken und dem Arzt nicht genau sagen, WAS und WO es ihnen weh tut. Sie würden immer bloss auf den Bauch zeigen.

    Also kurz gesagt, die Krankenschwester war nicht sehr "amused".


    Ich will das nicht bewerten und war auch nicht dabei. Aber ich vermute, dass die Assistenzärztin womöglich ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ein wenig *räusper* genervt war.


+ Antworten
Seite 2 von 52 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •