+ Antworten
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 103
  1. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    7.953

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Morgens mit eiskaltem Wasser duschen? Das würde ich genau einmal machen.

    Wenn ich mich dann endlich von meinem Herzinfarkt erholt hätte, würde ich alles dransetzen, dass mir niemals das warme Wasser ausgeht.

    gez. Kambara, bekennendes Weichei und Warmduscherin
    People are so crackers.
    John Lennon

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.939

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Morgens mit eiskaltem Wasser duschen? Das würde ich genau einmal machen.

    Wenn ich mich dann endlich von meinem Herzinfarkt erholt hätte, würde ich alles dransetzen, dass mir niemals das warme Wasser ausgeht.

    gez. Kambara, bekennendes Weichei und Warmduscherin
    Exakt ich steh auch dazu.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

  3. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.762

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Wie war das? Wenn drei Deutsche zusammen sind, machen sie einen Verein auf?

    "Weicheier und Warmduscherinnen e.V." Ich bin dabei.


    Kalt duschen? Lass mich kurz überlegen...
    Ich hab morgens eh miese Laune, da brauch ich nicht noch kaltes Wasser.
    *lost in the woods*

  4. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    5.783

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Okay, habs zwei mal ausprobiert. Dabei ist mir noch eines eingefallen, was ich unter keinen Umständen mit (eis-)kaltem Wasser machen möchte: Rasur. Also Rasur am Körper, speziell im Intimbereich. Nope, geht gar nicht. Insgesamt muss ich feststellen, dass längeres Duschen mit dem momentan wirklich eiskalten Wasser (es fehlte nicht viel und es wären Eiswürfel aus dem Duschkopf gekommen) keinen positiven Effekt auf das anschließende Wohlbefinden hat. Ich putze hinterher immer ein bisschen die Dusche, also nur mit dem Abzieher kurz über alle Flächen und nachtrocknen, aber danach war mir jetzt eiskalt und es dauerte, bis ich wieder aufgetaut war.

    Vielleicht ist das eher was für wärmere Zeiten und /oder Großstädter. Bei uns kommt wirklich eiskaltes Wasser, jedenfalls im Winter.
    Geändert von BlueVelvet06 (16.01.2018 um 14:37 Uhr)

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.681

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Morgens mit eiskaltem Wasser duschen? Das würde ich genau einmal machen.
    Wahrscheinlich ist es nur subjektiv - aber beim kalt Duschen hätte ich
    das Gefühl, dass die Seife nicht vollständig abgespült wird.

    Und trotz wissenschaftlich belegter Hinweise, dass tägliches Einseifen
    entweder nicht nötig oder gar schädlich ist - ich halte trotzdem daran fest ;).

    Was kaltes Wasser betrifft, praktiziere ich die weniger ganzheitliche
    Variante: ich dusche nur die Beine und Arme eiskalt nach. Ob es was
    "bringt", kann ich gar nicht beurteilen, aber es fühlt sich auf alle Fälle
    gesund an ;).


  6. Registriert seit
    08.02.2016
    Beiträge
    156

    AW: 30 Tage kalt duschen

    @bae
    Was ist denn eine Vagusnervstimulation?
    Und aus welchem Grund hast Du dies angestrebt? Wenn Du magst, beschreibe mir dies einmal.

    Ich beobachte mich momentan einfach dabei, wie ich mit dem kalten Duschen umgehe...habe ich heute Lust darauf? Will ich mich heute drücken? Welche Ausreden habe ich heute für mich dafür? Sind das die gleichen Ausreden, mit denen ich mich um unangenehme Dinge des Alltags drücke?

    Es funktioniert im Moment aber bei mir auch anders herum.
    Wenn ich morgens unter das kalte Wasser steige, ist dies eine bewusste Entscheidung für das Unangenehme. Ich mache das, merke, dass es nicht schlimm ist und ich gehe voller Energie hinaus. Situationen, die mich extrem fordern, kann ich mit dem Gedanken an diese Entscheidung leichter angehen.

    Rasuren unter der kalten Dusche sind wohl eher kontraproduktiv. Das könnte ich mir nun auch gar nicht vorstellen!

    Kaltes Wasser trocknet die Haut aber auch weniger aus, als heißes.

    Ja, bei mir auf dem Land ist das Wasser aus dem Hahn auch sehr kalt, ebenso das Badezimmer :-)

    Liebe Grüße

  7. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    16.824

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Morgens mit eiskaltem Wasser duschen? Das würde ich genau einmal machen.

    Wenn ich mich dann endlich von meinem Herzinfarkt erholt hätte, würde ich alles dransetzen, dass mir niemals das warme Wasser ausgeht.

    gez. Kambara, bekennendes Weichei und Warmduscherin
    Sehe ich auch so.
    Nur dass ich es nicht einmal probieren würde sondern keinmal.
    Was mir wiederum den Herzinfarkt ersparen würde.
    Das nennt man Kostendämpfung im Gesundheitswesen....
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  8. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    6.790

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Ich gehe morgens vor der Arbeit mehrmals wöchentlich schwimmen. Ich dusche dann zum Abschluss immer kalt. Ich bin den ganzen Tag top fit. Das hält aber auch die Tage dazwischen an. Da muss ich nicht täglich so einen Aufstand machen.

    Ich vertrage prinzipiell nichts, was extrem ist. Davon werde ich sehr zuverlässig krank! Ich mache nur, was mir wirklich gut tut. Und das mit dem kalt Duschen ganz zum Schluss, mache ich seit meiner Kindheit. Das hat mir meine Mutter beigebracht.

    Ich wasche mich morgens mit kaltem Wasser. Und das täglich.


  9. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    33.819

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von sturmtief Beitrag anzeigen
    @bae
    Was ist denn eine Vagusnervstimulation?
    Und aus welchem Grund hast Du dies angestrebt? Wenn Du magst, beschreibe mir dies einmal.
    Ich habe es angestrebt, weil ich innere Ruhe finden wollte. Es war eine Zeit, als ich psychisch instabil war und an starken Ängsten und Sorgen litt.

    (bitte Leerzeichen vor und nach "selfhacked" entfernen, damit der Link funktioniert)
    https:// selfhacked .com/blog/28-ways-to-stimulate-your-vagus-nerve-and-all-you-need-to-know-about-it/

    Der Vagusnerv ist ein Hirnnerv, der so in der Nähe der Ohren rauskommt und dann durch den ganzen Brust- und Bauchraum wandert. "Vagus" bedeutet der "wandernde, vagabundierende" Nerv. Er ist an eigentlich alle Organe angeschlossen und erfüllt zahlreiche Aufgaben:

    Nervus vagus – Wikipedia

    Er kann auf zahlreiche Weisen stimuliert werden, und unter anderem eben durch Kälte. Besonders kaltes Wasser im Bereich von Hals und Wange, wo der Nerv nahe der Oberfläche ist.

    Man kann ihn auch durch zahlreiche andere Methoden stimulieren, zum Beispiel durch Lachen, soziale Kontakte, Sport, Meditation. Yoga... Kaltes Wasser hat sich für mich als sehr effizient erwiesen. Nach der kalten Dusche ist die Laune immer hervorragend.





    Rasuren unter der kalten Dusche sind wohl eher kontraproduktiv. Das könnte ich mir nun auch gar nicht vorstellen!
    nein lieber nicht.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  10. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    7.953

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen

    Man kann ihn auch durch zahlreiche andere Methoden stimulieren, zum Beispiel durch Lachen, soziale Kontakte, Sport, Meditation. Yoga... Kaltes Wasser hat sich für mich als sehr effizient erwiesen. Nach der kalten Dusche ist die Laune immer hervorragend.
    Hm. Wenn ich den unbedingt stimulieren wollte, wär wahrscheinlich Lachen meine Waffe der Wahl.

    Macht am meisten Spaß.
    People are so crackers.
    John Lennon

+ Antworten
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •