+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 119
  1. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: 30 Tage kalt duschen

    was soll eigentlich in ausgerechnet 30 Tagen passieren? Danach wieder Weichei wie gewohnt?

  2. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von sturmtief Beitrag anzeigen
    Wie xxxxxx .......Ihr Leben verandern kann [/url]
    I
    Dieser Mensch meint,....Der Effekt... auf mentaler Ebene.
    Menschen, die was meinen und als Heilslehren verkünden, sind mir so suspekt wie Heilslehren überhaupt.
    Baghwan, Aluhüte, Mormonen, Fakire (liste nach beiden Seiten offen). Wers mag: von mir aus

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.733

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    was soll eigentlich in ausgerechnet 30 Tagen passieren? Danach wieder Weichei wie gewohnt?
    du sollst den link anklicken und die werbung nutzen
    um nichts anderes geht es hier

  4. Avatar von Waldhexi
    Registriert seit
    08.01.2017
    Beiträge
    223

    AW: 30 Tage kalt duschen

    In meiner Familie duschen alle Frauen zum Abschluss kalt. Ich wurde als Kind immer kalt geduscht und habs meistens ok gefunden. In den letzten Jahren habe ich es etwas aus den Augen verloren weil ich inzwischen aus organisatorischen Gründen abends dusche.

    Einen ganzen Winter habe ich mal nach dem Frühsport (auch Familientradition) nur kalt geduscht, aber Haare separat warm gewaschen.
    Ich war in diesem Winter sehr fit und null erkältet trotzdem ich sehr viel Stress hatte.

    Insgesamt bin ich wenig verfroren und komme auch mit niedrigen Temperaturen sehr gut zurecht. Ist bestimmt der frühkindlichen Abhärtung mit zuzuschreiben. :-D

    Aber 3 Minuten - meinen größten Respekt, und das nicht mit Brunnenwasser! Bei mir war so nach ner Minute Schluss.

    Das Beste was ich in der Hinsicht mal erlebt habe war ein Bad im Bergbach bei Minusgraden mit Schneelandschaft. Nackte Füße auf Schnee- brrrr.
    Ich dachte ich werde nie wieder warm aber nach dem Anziehen war es einfach fantastisch. So warm und glückselig hab ich mich selten gefühlt. Unvergesslich, ist jetzt über 20 Jahre her.
    Geändert von Waldhexi (14.01.2018 um 22:22 Uhr)

  5. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: 30 Tage kalt duschen

    ich war immer schon schwer zu führen...

  6. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    24.085

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    was soll eigentlich in ausgerechnet 30 Tagen passieren? Danach wieder Weichei wie gewohnt?
    Vielleicht dauert der Gewöhnungsprozess so lange, vielleicht braucht der überwindungsfaule Mensch ein Ziel, vielleicht hat's was mit Zellerneuerung zu tun, vielleicht soll auch nach 30 Tagen bloß endlich wieder Warmduschen erlaubt sein ...
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  7. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: 30 Tage kalt duschen

    die aktuelle Lehrmeinung geht bei Gewöhnung von 20+irgendwas aus, damit ist aber nicht gemeint, dass man dann in den alten Trott zurückfallen kann. Für mich klingt das wie: in 17 Tagen japanisch/20 Kilo leichter/schreiben sie einen Top-Seller


  8. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    36.055

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    was soll eigentlich in ausgerechnet 30 Tagen passieren? Danach wieder Weichei wie gewohnt?
    wenn du das mal 30 Tage machst, merkst du erst, wie blöd und lätschig man sich fühlt, wenn man nur warm duscht... geht mir zumindest so.

    und es hat die Mensschmerzen, die ich gelegentlich habe, auf praktisch null zurückgefahren. und auch sonst eine ganze Menge positiver und erfreulicher Wirkungen.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  9. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.927

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Warum sollte ich kalt duschen? Zu welchem Zweck? Um zu sehen wo meine Schmerzgrenze liegt?
    Muß ich nicht probieren, weiß ich...alles unter 25 Grad ist eindeutig zu kalt.
    Mein liebstes Wintergemüse ist die Marzipankartoffel.


  10. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    36.055

    AW: 30 Tage kalt duschen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Warum sollte ich kalt duschen? Zu welchem Zweck?
    ich tue es: weil es mich wacher und lebendiger macht, kräftiger macht, wie schon gesagt die Mensschmerzen praktisch auf Null reduziert werden, Sex besser funktioniert, man sich nach der kalten Dusche so angenehm warm fühlt, die Gefässe hoffentlich nicht ausleiern (Krampfadern und ähnliches verhindert werden), der Vagusnerv stimuliert wird...

    nach dem warmen duschen noch kalt duschen hat in meinen Augen eins der besten Verhältnisse von Aufwand (sehr gering an Kosten, Zeit und Mühe) und Ertrag (eine ganze Menge). An den Tagen, wo ich auch schon mal aufs kalte Duschen verzichtete... das waren schlaffe Tage. Mag ich nicht mehr.

    Den kurzen Kälteschock nehme ich in Kauf.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •