Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 60 von 60
  1. User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Irish Breakfast Tee
    Ist der so viel anders als English Breakfast Tea?

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Zitat Zitat von GirlInTheGreenScarf Beitrag anzeigen
    Ist der so viel anders als English Breakfast Tea?
    Der irische ist meist noch eine Nummer kräftiger und weniger elegant.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Der irische ist meist noch eine Nummer kräftiger und weniger elegant.
    Oh, das sollte ich dann vielleicht auch nochmal ausprobieren... Probiere ja immer gerne neue Teesorten aus

  4. Inaktiver User

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Hallo

    habe auch bemerkt dass ich mit vegetarischer Ernährung mehr Energie habe und ab und zu Fleisch geht.
    Vegan dagegen hat mich fertig gemacht weil ich fast in einen Mangel gekommen bin und muss zugeben mir nicht die Mühe gemacht hatte mich genau zu informieren sondern diese Ernährungsform nur durch weg lassen aller tierischen Produkte dann einseitig wurde.
    Finde man muss sich genügend Ruhe gönnen nach dem Sport zum Regenerieren - nur so ist es sinnvoll.
    Soll nicht in mega Stress ausarten.
    LG

  5. 30.04.2021, 19:11

    Grund
    AGB Verstoß Werbung

  6. Inaktiver User

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Vor einem Jahr habe ich mal beschlossen in meiner Freizeit gar nichts mehr zu organisieren (früher neigte ich zu Perfektionismus) und in meiner Restlebenszeit nur noch Sachen zu machen, die mir wirklich Spaß machen. Auf der Arbeit bin ich sehr strukturiert und engagiert, aber privat super faul und ich steh nun dazu.

    Den Haushalt habe ich so minimalistisch gestaltet, dass er kaum Arbeit macht. Alle zwei Tage gehe ich mit einem leichten Staubsauger in der Wohnung spazieren. Wenn das Waschbecken dreckig aussieht, wird es gesäubert. Danach lese ich wieder. Am nächsten Tag wird vielleicht die Badewanne sauber gemacht. Aber nicht so viel an einem Tag, dass es sich wie Arbeit anfühlt.

    Essen bestelle ich oder kaufe es unterwegs. So vermeide ich auch Abwasch. Termine versuche ich zu vermeiden. Abends gehe ich gerne spazieren. Oder ich rufe eine Freundin an oder treffe nachmittags meine Nachbarn zum Plausch im Gemeinschaftsgarten. Durch die Gegend fahren, um Leute zu besuchen ist mir zu anstrengend und da ich auf der Arbeit viele Menschen treffe und mit Kollegen auch privates bespreche, ist mir in der Freizeit mehr nach Ruhe.
    Und schön ist auch, nachmittags zu schlafen, wenn ich frei habe. Herrlich.

    Hört sich für manche langweilig an oder nach Corona Quarantäne, aber bei mir ist es immer so an freien Tagen. Für gesellige Menschen ist es sicher furchtbar, aber ich brauche dafür wenig Energie und es gibt nichts zu organisieren. Das hebe ich mir für die Arbeit auf.
    Meine Dienste liegen dann so, dass ich ausschlafen und in Ruhe frühstücken kann. Dafür arbeite ich natürlich bis spät abends. Aber es fühlt sich an wie in meiner Studentenzeit, irgendwie frei.

  7. User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Das ist auch ähnlich bei mir. Ich nehme für die Freizeit nichts vor. Entscheide nach Lust und Laune. Ruhe mich einfach nur aus. Haushalt läuft nebenher. Ich lese, surfe im Internet, mache alles nach dem Lustprinzip. Vereinfache mir mein Leben, wie und wo es nur geht.

    So lade ich meine Batterien wieder auf.

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    @ Blumenfrau und Cara

    Hier ähnlich.
    Den Vormittag nach der Hunderunde versandeln - meist so lang, bis die nächste ansteht. Da treffe ich auch meist eine bestimmte Freundin.
    Wenn´s passt rumkruschten, Umgestalten, Planen, Garten, Balkon.

    Abends koche ich ganz gern, wenn ich frei habe.

    Ansonsten wird gelesen, telefoniert, manchmal mit Freund:innen gezoomt, Musik gehört, abends Ballett und Theater gestreamt. Oder ich schau mir verpasste Filme an.

    Tut mir gut und gibt mir Energie. Wobei ich mir schon wünsche, meine paar Freunde mal wieder live zu sehen. Aber möglichst einzeln.
    Viele Kontakte auf einmal haben mich schon immer angestrengt.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  9. User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Wenn ich mich mit meinen Freundinnen treffe, dann geht es bei mir auch meistens viel, viel besser
    und ich habe sofort mehr Energie, man sagt ja auch, dass man sich nur mit den Leuten treffen sollte,
    mit denen man sich nach dem Treffen besser und nicht schlechter fühlt.

  10. User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Hey :) gute Frage und spannendes Thema! Ich hatte über den Sommer auch so richtig viel zu tun und war ganz schön im Stress (ich hab das Gefühl, dass irgendwie alles viel schnelllebiger geworden ist seit Covid und nicht langsamer). Jedenfalls hab ich mich im Sommer auch laufend gefragt woher die anderen ihre Energie nehmen… Ich bin aber auch eher ein Herbstmensch – mit dem kühleren Wetter ist meine Laune und Energie schon deutlich besser geworden. Und jetzt war ich gerade in Kroatien auf Urlaub und konnte einmal so richtig abschalten, das war zwar davor und direkt danach umso stressiger, aber es tut einfach so gut sich einmal eine Auszeit zu nehmen und wirklich wegzukommen von allem! Habe mir deshalb jetzt auch vorgenommen mir täglich so eine kleine Auszeit zu gönnen (wie genau das aussieht weiß ich noch nicht – vielleicht ja auch einfach ohne Planung wie ihr hier schreibt).

  11. User Info Menu

    AW: Wie organisiert ihr euch und woher nehmt ihr die Energie?

    Zitat Zitat von zoyogi Beitrag anzeigen
    Hey :) gute Frage und spannendes Thema! Ich hatte über den Sommer auch so richtig viel zu tun und war ganz schön im Stress (ich hab das Gefühl, dass irgendwie alles viel schnelllebiger geworden ist seit Covid und nicht langsamer). Jedenfalls hab ich mich im Sommer auch laufend gefragt woher die anderen ihre Energie nehmen… Ich bin aber auch eher ein Herbstmensch – mit dem kühleren Wetter ist meine Laune und Energie schon deutlich besser geworden. Und jetzt war ich gerade in Kroatien auf Urlaub und konnte einmal so richtig abschalten, das war zwar davor und direkt danach umso stressiger, aber es tut einfach so gut sich einmal eine Auszeit zu nehmen und wirklich wegzukommen von allem! Habe mir deshalb jetzt auch vorgenommen mir täglich so eine kleine Auszeit zu gönnen (wie genau das aussieht weiß ich noch nicht – vielleicht ja auch einfach ohne Planung wie ihr hier schreibt).
    bei mir ist es genau das Gegenteil, ich bin eher ein Sommer-Mensch, und habe im Sommer deutlich mehr Energie als in der kalten Jahreszeit. Ich versuche jetzt, so viel es geht Sonne zu tanken und rauszugehen, zu spazieren, um frische Luft in der Natur zu atmen. Auch, wenn es mich immer ein wenig Überwindung kostet, in die Kälte rauszugehen. :-) Aber drinnen mit nur wenig Tageslicht wird man halt schnell depressiv, und dann kommt man in einen Teufelskreislauf...

Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •