+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70
  1. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.206

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    So geht's mir vor Reisen auch oft. Alles so anstrengend! Zuhause so viel zu tun! Zu lange nicht geschlafen, die Vorbereitung macht mich fertig, der Horror vor uniformierten Gestalten an der Grenze und Schlangen am Flughafen baut sich vor mir auf wie der Himalaya, nur nicht so schneebedeckt...

    Aber alleine schon nicht zu Hause zu sein und alles, was getan werden muß, nicht tun zu *können* ist dann doch meistens unglaublich entspannend. Denn wäre ich zuhause geblieben, hätte ich die ganze Zeit was machen müssen, es vielleicht nicht gemacht, weil zu fertig, eine Endmoräne von "Aber ich muß" und schlechtem Gewissen vor mir hergeschoben... Statt dessen: Nee. Geht nicht. Ich bin weg. Das Zeug kann warten. Das soll sich mal dran gewöhnen, daß es warten kann.

    Ich würde den Moment, wo ich im Hotel ankomme, fest im Blick behalten und mir sagen: Dusche, Eistee, gepflegter Zusammenbruch. Und dann für nichts verantwortlich sein. "Ich bin im Urlaub, trefft ihr die Entscheidungen". "Ich lieg hier wunderbar am Pool, erzählt mir was, wenn ihr zurückkommt". Die Annahme, daß man auch zuhause faul rumhängen kann, trifft meist in der Praxis nicht zu. Also nutze die Gelegenheit! Das kannst du auch den anderen sagen, wenn sie sich Sorgen machen, daß du nur faul rumhängst.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  2. Inaktiver User

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Noch mal: Ich kenne diese Unlust unmittelbar vor einer Reise, die Frage, ob es das denn wert ist, warum ich eigentlich so bescheuert bin, dass...
    Ich reise viel, seit vielen Jahren, kenne mein inneres Gejankere, wenn es anstrengend wird und die große Befriedigung, wenn ich da bin, Spannendes erlebe, Neues entdecke. All das halte ich im Griff, weil ich weiß, dass es sich unter'm Strich lohnt. Und diese Null-Bock-Stimmung kommt immer erst bei der Anreise auf, während ich Koffer packen, die letzten Dinge einkaufen, Dokumente kopieren etc.immer gern mache.

    Was ich nicht kenne: Schon vor einer Reise herunterzählen, wann sie vorbei ist und ich endlich meine Ruhe habe. Heuleritis, weil ich Angst habe, zu erschöpft zu sein für das, was auf mich zukommt. Keinerlei Vorfreude, weil alles nur noch anstrengend wirkt.

    @jofi, genau aus diesem Gedanken rührt ja meine Ambivalenz. Würde ich alleine reisen oder in einer mir unbekannten Reisegruppe, hätte ich längst storniert.

    @wildwusel, was nützt mein Mitreisen, wenn ich anschließend nur alleine bin? Es ist ja eine Städtereise, kein Erholungs-/Strandurlaub (der würde diese Gedanken gar nicht in mir auslösen).

  3. gesperrt Avatar von Ebayfan
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    33.910

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Ich denke nicht, dass du wirklich nur allein sein wirst. Am Anfang ja, aber dann siegt die Neugier. Dann machst du halbtags mit und zum Ende hin mehr. Aber das lass mal auf dich zukommen.

  4. Inaktiver User

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Mir geht es eigentlich auch vor jeder Reise so, dass ich kurz vorher überhaupt keine Lust habe, mir alles zu viel ist und ich am liebsten alles abblasen würde. Sobald ich erstmal unterwegs bin, ist das dann weg.

    Kannst Du Dich am Reiseort ein bisschen rausziehen und was für Dich machen? Ausschlafen, lang frühstücken und Dich dann mit einem Buch ins Cafe/in den Park setzen? Das geht ja auch in der Stadt.

  5. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.619

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Du klingst schon sehr gestresst und im Hamsterrad. Siehst du dich selbst als krank bis hin zur absoluten Erschöpfung?
    Wenn ich das für mich selbst diagnostizieren würde, würde ich tatsächlich absagen, jawohl.
    Auch wenn ich weiß es ist unhöflich und alle anderen werden sauer sein.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  6. Inaktiver User

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Du klingst schon sehr gestresst und im Hamsterrad. Siehst du dich selbst als krank bis hin zur absoluten Erschöpfung?
    Wenn ich das für mich selbst diagnostizieren würde, würde ich tatsächlich absagen, jawohl.
    Auch wenn ich weiß es ist unhöflich und alle anderen werden sauer sein.


    denn Deine/meine Gesundheit geht vor !!!!

    und sobald ich es erkannt habe, muss ich das Ruder rumreißen!

  7. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.472

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Ich würde die Reise für mich absagen und die Idee mit dem Kloster klingt für mich gut.

    Denn du klingt wirklich, als wenn du auf dem Zahnfleisch gehst, wenn denn überhaupt noch Zahnfleisch da ist und ich hätte die Sorge, dass die Reise tatsächlich zu stressig für dich ist und du auch die anderen mit runterziehst. Alternativ müsstest du dich dauernd zusammenreißen und dass tut deinem Nevenkostüm auch nicht gut.

    Du hast mit deinem Mann gesprochen und für ihn wäre es offenbar oK, wenn du nicht mitkommst.
    Daher würde ich die Reise absagen und mich sofort um eine Alternative kümmern, denn zuhause kommst du tatsächlich in die Versuchung dich wieder um alles mögliche zu kümmern.

    Such dir etwas, wo du ohne Begrenzung schlafen kannst, wo du dich um nichts kümmern musst, was du nicht willst, wo du dich einfach in den Garten, Park, an den See setzen kannst und entspannst.

    Lass den Computer zu hause, schalte das Smartphone nur einen Stunde am Tag ein (damit dein Mann dich erreichen kann, falls was ist), nimm dir dein Strickzeug, Malsachen, entspannendes Buch, oder sonst was mit, worauf du dich fokussieren kannst, wenn du magst und schalte ansonsten mal für diese Woche einfach alles ab, was dich potentiell stresst.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  8. Inaktiver User

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich würde die Reise für mich absagen und die Idee mit dem Kloster klingt für mich gut.

    Denn du klingt wirklich, als wenn du auf dem Zahnfleisch gehst, wenn denn überhaupt noch Zahnfleisch da ist ..........................................
    das sehe ich genauso- nur wenn man selber betroffen ist, redet man es sich schön und will es so lange nicht wahrhaben, bis es zu spät ist und ein echter Zusammenbruch kommt.....

    liebe TE, lass es nicht so weit kommen....hör auf Dein Bauchgefühl und nimm Dich selber mit Deiner Befindlichkeit ernst!

  9. Avatar von Silberlicht
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    1.237

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Pizzaro: Mein Herz schlägt für Lösung 2, das würde ziemlich genau meinen Bedürfnissen entsprechen.
    Dann mache es so, bevor du auf der Städtereise zusammenklappst!
    Dein Partner versteht dich...was willst du mehr? Die anderen Mitreisenden werden es verstehen oder auch nicht!
    Wie ich schon in meinem ersten post vermutet habe, du kümmerst dich mehr um die anderen als um dich!

  10. Inaktiver User

    AW: Am liebsten würde ich die Reise absagen...

    Zitat Zitat von Silberlicht Beitrag anzeigen
    Dann mache es so, bevor du auf der Städtereise zusammenklappst!
    Dein Partner versteht dich...was willst du mehr?
    Wie ich schon in meinem ersten post vermutet habe, du kümmerst dich mehr um die anderen als um dich!
    tja, es heißt

    "Liebe deinen Nächsten w i e dich selbst",

    d.h. ich bin genauso wichtig wie jeder andere

    und sollte meine Bedürfnisse, vor allem, wenn es so existenzielle sind,

    nicht hintenanstellen....

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •