+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

  1. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    39

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    hallo,
    ich habe auch 3 Monate AFA Algen eingenommen und war dadurch fitter als sonst, ich meine ausserdem das sich meine Haut verbessert hat.
    Habe jetzt 7 Monate Pause gemacht, seit einer Woche nehme ich aber wieder Afa-Energie-Algen von der Firma Sanacell, die sollen sehr gut sein. ( kann man in Internet bestellen) Fühle mich echt gut damit.
    Mein Freund ist auch begeistert davon.

  2. Inaktiver User

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Ich habe viele Monate Spirulina 500 mg genommen. Und nichts bemerkt. Deshalb meine Frage: Bildet ihr euch die Wirkung ein?


  3. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    38

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    ICh glaub das mit den Spirulina-Presslingen ist wie mit allem anderen! Nicht jeder reagiert gleich darauf!


    Ich hatte mal einen Freund, da gab's die Presslinge immer zum Essen.

    Nun mach ich gerad eine Milchprodukte-Fastenzeit und wollte meine dadurch fehlenden Vitamine u.ä. mit Spiruletten zu mir nehmen. NUr leider blick ich langsam nicht mehr durch...

    Habe heute in der Apotheke gefragt und die Dame hat mir ein anderes Präparat mit LActose empfohlen... Tststs!
    Und dann meinte sie, dass ein Pressling à 400mg vollkommen reicht. Wenn ich aber im Reformhaus schaue verkaufen sie auch 400mg Presslinge und da soll man 10-15 Stk. zu sich nehmen. Und das täglich!

    Könnt ihr mich etwas aufklären?

    Grüßle


  4. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    14

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Hallo,
    ich hab 2001 nach der Geburt meiner zweiten Tochter etwa ein halbes Jahr Spirulina-Presslinge genommen, weil ich durch die Stillerei so KO und dauernd schlapp war. Also mir haben sie deutlich gut getan! Man muß denke ich wirklich drauf achten, daß man reines Spirulina bekommt, ohne irgendwelchen Kleber drin. Ich habe sie immer von einer Firma, die von einer Heilpraktikerin gegründet wurde. Sie schmecken sehr eklig nach Alge, aber wenn man sie schnell runterschluckt, ist es OK. Ich habe 3x täglich 2 Presslinge genommen. Und es hat wirklich geholfen. Eigentlich sollte ich wieder dringend damit anfangen...auf die Idee wäre ich jetzt ohne euch gar nicht gekommen...lach...dabei überlege ich schon länger, was ich gegen meine Schlappheit unternehmen könnte
    Danke, ich werd mir die Teile jedenfalls wieder bestellen!
    Und natürlich berichten, ob es mir wieder hilft!
    Gruß millivanilli

  5. Avatar von claudya22
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    376

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Also ich hab mal eine mischung mit Spirulina und Topinambur genommen (kapseln) um ein paar Kilo loszuwerden und es hat natürlich nicht geklappt.
    Ich merkte kein Unterschied dass ich die Kapseln genommen habe, also auch sonst gesundheitlich merkte ich nichts, es blieb alles so wie es war. Auch als ich aufhörte merkte ich nichts. Es war so wie ich gar nichts genommen hätte.

  6. AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Zitat Zitat von xxrosenrot
    Habe heute in der Apotheke gefragt und die Dame hat mir ein anderes Präparat mit LActose empfohlen... Tststs!
    Und dann meinte sie, dass ein Pressling à 400mg vollkommen reicht. Wenn ich aber im Reformhaus schaue verkaufen sie auch 400mg Presslinge und da soll man 10-15 Stk. zu sich nehmen. Und das täglich!

    Könnt ihr mich etwas aufklären?
    Die vom Reformhaus haben recht- man muss tatsächlich 10-15 Presslinge am Tag essen, um was zu merken.

    LG

    sfumato
    None of the really important decisions are ever easy. And they can never be completely right, because there is always a point of view from which they are wrong.


  7. Registriert seit
    24.11.2016
    Beiträge
    7

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Ich habe meine Erfahrungen gesammelt und bin über Spirulina – Wirkung & Anwendung darauf aufmerksam geworden. Es hilft sogar gegen meinen Herpes.

  8. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.895

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Man kann sagen, dass alle, die Spirulina verkaufen wollen - und das ist mittlerweile ein übergroßer Dschungel an Anbietern - die Wirkungen als Wundermittel ausloben und zum Teil Heilversprechen abgeben, die diese Alge faktisch nicht liefern kann, wenn man da ein paar - also auch 10-15 - Presslinge schluckt am Tag.

    Insbesondere das vielgeprießene Vitamin B12 welches darin enthalten ist, kann vom Körper nur sehr sehr unzureichend überhaupt aufgenommen werden über diese Pillen; ein wenig grünes Gemüse pro Tag essen, brächte da eine deutlich überzeugendere Wikung.

    Aber es ist wie mit vielem: der Placebo-Effekt hat durchaus seine Berechtigung. Und wenn jemand sich besser fühlt, Algen einzuwerfen, sollte er das ruhig tun - nur unbedingt auf Bioqualität von seriösen Anbietern achten, denn ansonsten können diese Algen ziemlich stark verunreinigt sein und die angeprießene Detow-Wirkung kehrt sich ins Gegenteil...
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.024

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Ihr wisst aber schon dass Spirulina Zyanobakterien sind, und diese ueberwiegend giftig sind? Zyanokaterien stehen im Verdacht das Golfkriegssyndrom, und aehnliche Nervenschaeden die am arabischen Golf sehr verbreitet sind auszuloesen weil diese Algen dort auf den Sabkhas wachsen und durch den Wind ins Landinnere transportiert werden. Die fuer Spirulina gebrauchten Algen sind scheinbar nicht neurotoxisch, aber man kann diese nicht anbauen ohne dass sich auch andere Zyanobakterien, die ganz sicher neurotoxisch sind ansiedeln. Man kann die Gifte auch nicht rausfiltern. Deswegen wird am Golf geraten kein Wasser aus der Leitung zu trinken, welches von Meerwasserentsalzungsanlagen kommt.

  10. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.895

    AW: Spirulinas wer bitte hat erfahrung damit?

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Ihr wisst aber schon dass Spirulina Zyanobakterien sind, und diese ueberwiegend giftig sind?
    So geschrieben stimmt das nicht.
    Die Spirulina ist eine kleine Alge, die vermutlich schon zu Urzeiten die Erde mit Sauerstoff versorgte und den CO2-Gehalt der Atmosphäre absenkte. Die Alge gehört zu den Cyanobakterien bzw. Blaualgen und wird schon seit langer Zeit von Urvölkern als Nahrungsmittel genutzt.

    Die Ernte aus dem offenen Meer bzw. aus Seen ist problematisch, da die Alge mit anderen giftigen Algen vermischt sein kann. Diese werden hier in Deutschland aber nicht verwendet, bzw. verkauft.
    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Die fuer Spirulina gebrauchten Algen sind scheinbar nicht neurotoxisch, aber man kann diese nicht anbauen ohne dass sich auch andere Zyanobakterien, die ganz sicher neurotoxisch sind ansiedeln. Man kann die Gifte auch nicht rausfiltern. Deswegen wird am Golf geraten kein Wasser aus der Leitung zu trinken, welches von Meerwasserentsalzungsanlagen kommt.
    Sorry, aber das ist Quark.
    Spirulina wird daher in abgeschlossenen Becken gezüchtet, in sogenannten Aquakulturen. Da kann sich dementsprechend nichts vermischen. Die Spirulina, die du hier in Deutschland in Bioqualität kaufst, sind definitiv nicht giftig - bei dem Produkt, das ich ab und an verwende, steht ausdrücklich drauf: "aus biologisch zertifizierten Aquakulturen".
    Es wurde zudem von "Stiftung Warentest" getestet mit dem Urteil: nichts zu beanstanden, keinerlei Schadstoffe zu finden, Qualität einwandfrei.

    Man sollte halt - wie generell auch bei anderen Nahrungsergänzungsmitteln - genau schauen, wo und in welcher Qualität man kauft und verwendet. Ist dann halt ggf. etwas teurer.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •