Hallo Ihr Lieben

Ich fang mal vorne an:
Es gab doch schon früher die wunderbaren Aufbauspiele am PC der Anno-Reihe. DIe habe ich geliebt und war später ein wenig geknickt als sie auf den neueren Betriebssystemen nicht mehr spielbar waren (von CD aus).

Nun hatte ich Ende letzten Jahres gehört, dass es über Ubisoft einen Zugang gäbe (ähnlich wie Steam), wo man die sogenannten History Editions spielen könnte. Es gab alle vier Klassiker (1404, 1503, 1602, 1701) in einem Pack als Code für den Download zu kaufen. Ich holte mir den Pack, da ich 30 Euro dafür auch ok fand.
Account erstellt, angemeldet, alle vier runtegeladen. Flotte Verbidnung, alles gut.
Dann gespielt. Nostalgische Gfühle kamen auf :-) War das schön wieder eine Insel zu besitzen und Waren herzustellen.

Nach drei Tagen kam die Ernüchterung. Plötzlich stürzte das Spiel (in dem Falle 1701) beim Start sofort ab. Nanu? Nochmal probiert - wieder weg.
Rechner runtergefahren und wiedre hochgefahren.
Spiel stürzt weiterhin beim Start ab. Das Video zur Einleitung kommt noch, aber dann bricht es ab und ich kann mir meinen Desktop wieder anschauen.

Nach recherche fand ich heraus, dass auch andere dieses Problem hatten. Laut deren Aussagen also die Spiele nochmal deinstalliert und neu installiert.
Da geht es wieder! Schön. Na dann wird ja alles gut.
Denkste!
Exakt nach drei Tagen (!!!) wieder dasselbe!

An meinem System hat sich nichts verändert. (Windows 10). Absolut gar nichts.
Ich gehe jede Wette ein, dass bei der nächsten Neuinstallation es wieder nur drei Tage funktioniert

Kennt von Euch jemand das Problem? Hat jemand eine Lösung?
Den Support von Ubisoft kann man übrigens in die Tonne kloppen, hab ich schon probiert. Der Kunde ist da grundsätzlich selbst schuld.