+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55
  1. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.625

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    D.h. deine gesamten Ersparnisse sind ca. 10000 Euro?

    Ein Jahr üben ist nicht lang - aber wie ihr da in deinem Alter am besten vorgeht, müsst ihr in der KiWu-Klinik besprechen.

    Noch einmal ganz wichtig: In der Schuldenfalle landest du eher mit Kind als ohne Kind!

    (und dass ihr nicht heiratet, ist auch gesetzt?
    Dass es zu lange dauern würde, bis ihr verheiratet seid, ist natürlich kein stimmiges Argument - aber das war vermutlich ironisch gemeint).

  2. Inaktiver User

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht ganz verstanden, was der Hinweis auf Singles und Lesben, die ebenfalls ein Kind bekommen, sollte - hat ja mit deiner Fragestellung nichts zu tun.

    Ich würde in vergleichbarer Situation im Hinterkopf behalten - wenn du beruflich und finanziell die sichere Bank bist, aber trotzdem nach Geburt die Betreuung übernehmen willst, muss ein evtl Kredit trotzdem zu schultern sein. Die Summe sollte daher nicht zu hoch sein.
    Die summe wäre halt fast abbezahlt, wenn das Kind auf der Welt wäre.

  3. Avatar von Feeodora
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    1.331

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Wir hatten auch eine Prognose die ungefähr lautete klappt auf jeden Fall in den ersten 3 Verrsuchen. Hat es aber leider nicht. Daher sollte man sich schon auf eine unbestimmte Zeit und unbestimmte Summe einstellen. Oder wenn man kann sich eine Deadline setzen. Ich konnte das nicht. Verschulden hätte ich mir eher nicht vorstellen können. Daher haben wir halt eher immer wieder alles zusammen gekratzt. Irgendwie ging das schon. Bei uns war es zu Beginn so, dass ich in einer schwierigen beruflichen Situation steckte. Und auch jetzt ist mein finanzieller Teil zum Familieneinkommen eher bescheiden.

    Ich würde mich von der Kinderwunsch Klinik beraten lassen. Die kennen sich auch sehr gut aus welche finanziellen Möglichkeiten es gibt. Und es muss ja nun auch erst mal entschieden werden was bei euch überhaupt notwendig ist. Vielleicht reicht ein kleiner Anschupser.

  4. Inaktiver User

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    D.h. deine gesamten Ersparnisse sind ca. 10000 Euro?

    Ein Jahr üben ist nicht lang - aber wie ihr da in deinem Alter am besten vorgeht, müsst ihr in der KiWu-Klinik besprechen.

    Noch einmal ganz wichtig: In der Schuldenfalle landest du eher mit Kind als ohne Kind!

    (und dass ihr nicht heiratet, ist auch gesetzt?
    Dass es zu lange dauern würde, bis ihr verheiratet seid, ist natürlich kein stimmiges Argument - aber das war vermutlich ironisch gemeint).
    Doch, wir würden von der Krankenkasse nicht mehr unterstützt trotz Heirat. Darum geht es. Wir sind schlicht zu alt.

  5. Inaktiver User

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Liebe Smoothie, leider wird hier sehr viel gestichelt, habe ich gerade auch durch mit meinem Thread.

    Da muss man durch, und oftmals kommen auch hilfreiche Kommentare.

    Ich bin ein nicht so sicherheitsbehafteter Mensch.
    Ich würde gleich ins Ausland gehen

    Die erste Behandlung würde ich direkt bezahlen - vielleicht klappt es ja gleich
    Und dann würde ich ggf. schauen wie lange ich weiter mache, ein Limit setzen und dann dann ggf. einen Kredit aufnehmen.
    Den Kredit kannst Du immer noch mit dem Ersparten ablösen, Nachteil sind einzig die Zinsen

    alles Gute

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.625

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Die summe wäre halt fast abbezahlt, wenn das Kind auf der Welt wäre.
    Daraus folgere ich jetzt mal, dass du ca. 500 Euro im Monat abbezahlen bzw. sparen könntest.

    Dann ist doch das wichtigste, ab sofort (wenn du das nicht schon tust), diesen Betrag zu sparen.

  7. Avatar von Feeodora
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    1.331

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Doch, wir würden von der Krankenkasse nicht mehr unterstützt trotz Heirat. Darum geht es. Wir sind schlicht zu alt.
    Wie alt ist dein Partner? Ich kenne es so wenn man unter 40 ist, und ich glaube es geht nur um das Alter der Frau, bekommt man bei den Kassen Unterstützung, bei manchen Kassen soll die Altersgrenzen sogar höher liegen.

    Wir haben übrigens innerhalb von 14 Tagen geheiratet. Und dann gleich im nächsten Zyklus losgelegt.

  8. Inaktiver User

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    dann würde ich wenn das Kind zur Welt kommt schauen falls sich die berufliche Situation deines Mannes nicht bessert ob er ggf. die Betreuung übernimmt damit Dein Gehalt weiterläuft

  9. Inaktiver User

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Liebe Smoothie, leider wird hier sehr viel gestichelt, habe ich gerade auch durch mit meinem Thread.

    Da muss man durch, und oftmals kommen auch hilfreiche Kommentare.

    Ich bin ein nicht so sicherheitsbehafteter Mensch.
    Ich würde gleich ins Ausland gehen

    Die erste Behandlung würde ich direkt bezahlen - vielleicht klappt es ja gleich
    Und dann würde ich ggf. schauen wie lange ich weiter mache, ein Limit setzen und dann dann ggf. einen Kredit aufnehmen.
    Den Kredit kannst Du immer noch mit dem Ersparten ablösen, Nachteil sind einzig die Zinsen

    alles Gute
    Liebe Phyllis,
    heutzutage sind die Zinsen ja wirklich gering. Den ersten Versuch würde ich gern hier machen, damit ich weiß, wie es läuft. Falls es anders zugeht im Ausland, bin ich nicht mehr so unsicher.

  10. Inaktiver User

    AW: Finanzierung des Kinderwunsches

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Daraus folgere ich jetzt mal, dass du ca. 500 Euro im Monat abbezahlen bzw. sparen könntest.

    Dann ist doch das wichtigste, ab sofort (wenn du das nicht schon tust), diesen Betrag zu sparen.

    genau, mache ich auch. sogar mehr.

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •