+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 65 von 65
  1. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.010

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Guten Abend zusammen...

    Camaine, bist du drei Jahre komplett in Elternzeit? Ich kenne dieses Hoffen und dabei möglichst wenig Hoffen, um nicht zu enttäuscht zu sein total gut. Sage mir dann immer, dass fürs Outcome egal ist, wie mein Hoffnungsbarometer so rumspinnt, das macht es für mich zumindest besser erträglich.

    Ich stelle mir Kiwu Behandlung, ein kleines Kind und arbeiten parallel nämlich ehrlich gesagt ans Unmögliche grenzend vor, wenn man nicht neben der Kiwu Praxis wohnt / in 5 Minuten zur Arbeit gelaufen ist / den Chef einweihen will o.ä. Mal gucken. Trotzdem will ich das mit der Kiwu zumindest ausprobieren, um nicht irgendwann zu denken "hätte ich das mal früher probiert"...

    Frau Sonnenschein, puh, das klingt ja sehr anstrengend, wie es dir im Moment geht. Doof, dass du von deiner Gyn da falsch beraten worden bist. Für Ablenkung zu sorgen ist bestimmt eine gute Idee, es ändert ja nix, wenn man mehr drüber grübelt. Aber die Enttäuschung und Traurigkeit ist halt einfach trotzdem da. Oh man.

    Kornblume, ich glaube da geht es mir ähnlich, wie es dir gibg. Wenn mir jemand sagen könnte, dass es auf jeden Fall noch klappen wird wäre es mir fast egal wann. Aber diese Ungewissheit ist halt das was so nervt..

    Gute Nacht! Ich hab ab morgen schon Wochenende : ) Müsste eigentlich morgen oder so mal testen um ggf das Progesteron dann abzusetzen, aber ich habe keine Lust auf einen negativen Test : /


  2. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    247

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Wegen der Protestanten musste ich heute auch testen — war negativ. Ja, das mit der Hoffnung... war bei mir diesmal auch so. Lieber keine machen, um nicht so tief zu fallen. Der Glaube schwindet ja auch automatisch. Es ist am Ende halt doch alles Selbstbesch***.


  3. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    247

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Zitat Zitat von Nokabo Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir Kiwu Behandlung, ein kleines Kind und arbeiten parallel nämlich ehrlich gesagt ans Unmögliche grenzend vor, wenn man nicht neben der Kiwu Praxis wohnt / in 5 Minuten zur Arbeit gelaufen ist / den Chef einweihen will o.ä. Mal gucken. Trotzdem will ich das mit der Kiwu zumindest ausprobieren, um nicht irgendwann zu denken "hätte ich das mal früher probiert"...
    Stell ich mir auch wahnsinnig anstrengend vor. Meine Sorge ist ja auch, dass es letztendlich dann auch auf Kosten des ersten Kindes geht. Ohne Sicherheit eines positiven Ausgangs natürlich.


  4. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    247

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Frau Sonnencshein, das sind natürlich auch schwere Gedanken. Ich wünsche dir viel positive Kraft für ein Nachvorneschauen.

    Helme, ich hoffe mit dir, dass Frosti den Kalender im Blick hat. Es gibt ja tatsächlich richtig viele Septemberkinder.

  5. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.010

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Winni, ich habe heute auch negativ getestet. Und was du zum Kiwu und zeitlichen Drahtseilakt schreibst sehe ich genauso, ich möchte nicht, dass das irgendwie zu Lasten meines Kindes geht.

    Schönes Wochenende!

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •