+ Antworten
Seite 4 von 25 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 248
  1. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.145

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Winnifred, oh man, das tut mir leid, dass dich deine schwangere Kollegin so berührt hat. Ich kenne das! Bei Schwangerschaftsmeldungen könnte ich auch losheulen und habe auch schon losgeheult Da bist du wirklich nicht alleine mit (Hilft nur bedingt, ich weiß)

    Camaine, ja, dass kann ich gut nachvollziehen, dass das Warten neben den ganzen Medikamenten/ Nebenwirkungen/ Eingriffen eine große Belastung ist. Gut, dass ihr es jetzt wieder so gezielt angeht! Wie ist denn der Stand bei Dir?

    Ich hatte ja gehofft, dass meine Gelbkörperschwäche mit Progesteron in der 2. Hälfte dann schnell zum Erfolg führt, aber das war ja weit gefehlt (ist jetzt ein Jahr her). Also dann im neuen Jahr vielleicht KiWu und Bauchspiegelung. Ich bin jetzt 33 und habe auch das Gefühl, dass es ja alles nicht besser wird

  2. Avatar von Camaine
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    694

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Ich bin noch mit aufstehen und Krönchen richten beschäftigt. Es hat leider nicht geklappt.

    Winnifred, kann ich total verstehen, dass dir die Tränen gekommen sind. Geht mir nicht anders. Hier kam kurz nach meinem Negativ die Nachricht, dass eine Freundin von mir schwanger ist. Wir waren zusammen im GVK fürs erste Kind.

    Nokabo, ich bin kein Arzt, habe aber im Laufe der Jahre viel gelesen. Mal als Hinweis: Eine Gelbkörperschwäche kann durch eine gestörte Eizellreifung entstehen. Insofern kann es sinnvoll sein, die EZ-Reifung zu unterstützen statt nur Progestron in der zweiten Zyklushälfte zu geben.

    Für Infos rund um den Kinderwunsch/Probleme/Behandlung empfehle ich Die Kinderwunsch-Seite - Aktuelles zum Thema Kinderwunsch
    Ich finde es verständlich erklärt, mit so viel medizinischem Hintergrund, dass Laien es auch verstehen, aber fundiert.
    Hier noch der Link zum Eintrag über die Progesteron-Schwäche: Gelbkorperschwache - Theorie

    Wir haben nächste Woche einen Termin in der KiWu und dann müssen wir mal schauen, wie wir nun weitermachen. Bei uns ist nämlich nun zeitlich und somit finanziell doof. Ich bin leider keine zarte 33 mehr, sondern werde bald 40 - und dann übernimmt die Krankenkasse nix mehr. Insofern: Nicht abwarten! Das kann teuer werden...
    Ich dachte, wir wären früh genug dran, aber dann kamen ein paar unerwartet Probleme daher, wie eine Zyste, Schilddrüsenwerte...


  3. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    285

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Ach Mädels, auch wenn ich es euch natürlich definitiv nicht wünsche, so bin ich froh, dass es euch hier gibt. Danke für euer Verständnis.

    Es tut mir leid Camaine, dass es nicht geklappt hat.
    Der finanzielle Faktor ist ja nicht außer acht zu lassen. Bei uns wird die Kasse (auch) nichts zahlen. Ich habe schon großen Respekt vor diesen Summen. Das ist ja wie Pokern, keine sichere Investition.

    Vielen Dank auch Camaine für die Links. Ich werde sie auch mal durchlesen.

    Liebe Grüße und viel Kraft!

  4. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.145

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Camaine, das tut mir leid, dass es bei euch nicht geklappt hat. Puh, und dann den zeitlichen Druck zu haben stelle ich mir total bekloppt vor, weil es ja nicht immer alles nach Behandlungsplan laufen muss.

    Ich bin auch kein Ärztin, kenne mich aber inzwischen mit meiner Situation gut aus ;), und habe schon ein Zyklusmonitoring hinter mir, bei dem die Eizellreifung gut aussah und einen Versuch mit Clomifen, was auch normal gut angeschlagen hat, aber auch zu einer miesen zweiten ZH geführt hat. Und mir der nächsten natürlichen Zyklus zerschossen hat. Insofern scheint es bei mir tatsächlich nur die 2. ZH zu sein. Spermiogramm hatten wir natürlich vor dem Clomiversuch gemacht, ist ok.

    Winni, warum würde die Kasse bei euch nicht zahlen, wenn ich fragen darf?

    Ich müsste gerade kurz nach ES sein und eine gute Freundin steht kurz vor der Entbindung des zweiten Kindes, erstes Kind selbstverständlich jünger als meine Tochter. Muss ich nix weiter zu sagen, oder?

    Schönen Abend allerseits und trotz allem ein angenehmes Wochenende schonmal! Das erste Mal, dass mein Kind das mit Weihnachten, Nikolaus und Advent so richtig mitbekommt und versteht :)


  5. Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    2

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo ihr lieben,
    Bin zufällig auf diesen beitrag gestoßen und lese seit ein paar tagen mit, da dachte ich, ich stell mich jetzt auch mal vor.
    Bin 35, unser erstes kind ist 3 Jahre alt u wir versuchen seit anfang des Jahres ein 2. Kind zu bekommen. Leider im sommer eine missed abortion. Seitdem auch hier Stress es könnte nicht mehr klappen. Und dann gesagt bekommen, mach dir keinen stress, dann klappts besser.
    Meint ihr eigentlich ich sollte schon was untersuchen lassen? Oder ist das noch im rahmen, da ich ja schwanger war in diesem Jahr?
    Blöd, kann an garnichts anderes denken. Ich gönne meiner kleinen maus so sehr ein geschwisterchen. Sie würde das total aufregend finden und alles was dazu gehört. Wie lenkt ihr euch denn so ab? Denke auf jeden fall an euch u würde mich freuen hier demnächst die eine oder andere erfolgsgeschichte zu lesen :-)
    Liebe Grüße!

  6. Avatar von Camaine
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    694

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo ihr,

    haben die Kleinen den Adventskalender schon geöffnet? Ich finde es echt grade so toll, dass der Eisbär zum ersten Mal richtig Advent und Weihnachten versteht. Man kann jetzt auch richtig was machen, wir haben zusammen ein Lebkuchenhaus gebacken, ein bisschen Weihachtsdeko gebastelt und er singt lauthals "Jingo Bärs".

    Winni, das mit dem Pokern trifft es ganz gut. Wir haben zwar für uns beschlossen, dass es am Geld nicht scheitern soll, aber ein paar Tausend Euro haben oder nicht haben - ohne Erfolgsgarantie - macht doch schon einen Unterschied.
    Und das mit dem zeitlichen Druck ist wirklich bekloppt. Es läuft nämlich wirklich nicht immer nach Plan. Diese blöde Zyste zum Beispiel hat uns 3 Monate gekostet.

    Calvera, das tut mir sehr leid, dass du eine MA hattest.
    Das ist sehr schlimm, passiert aber leider sogar recht häufig. Doch viele Frauen, die eine FG hatten werden problemlos wieder schwanger und bekommen pumperlgesunde Kinder. Du bist innerhalb von ungefähr nem halben Jahr schwanger geworden, das ist gut. Insofern finde ich alles im Rahmen.
    Wenn es dir gut tut, etwas zu unternehmen könntest du mal deine Schilddrüsenwerte und Vitamin D checken lassen. Ansonsten lass dich nicht von den "Du-musst-dich-entspannen"-Ratschlägern wahnsinnig machen. Wenn Entspannung zur Fortpflanzung nötig wäre, wäre die Menschheit längst ausgestorben. Kinderwunsch: Aber alle sagen, man musse sich nur entspannen.

    Für die Ablenkung ist hier der Eisbär zuständig. Macht einen großartigen Job, mein wildes, wunderbares Kind. Ich wollte immer zwei Kinder, konnte mir aber erst so um seinen zweiten Geburtstag eine neue Schwangerschaft und Baby vorstellen, denn als "pflegeleicht" hat ihn noch nie jemand bezeichnet.
    Insgesamt muss ich sagen, finde ich die Behandlungen jetzt fürs zweite Kind wesentlich leichter zu ertragen. Wir haben ja lange gebibbert, ob wir überhaupt eines bekommen. Nach wie vor hadere ich zwar damit, dass für uns Kinder bekommen so nervenaufreibend, schmerzhaft und teuer ist, während andere dabei Spaß haben, aber ich bin auch sehr dankbar für unseren Eisbären. Aber er wäre bestimmt ein toller großer Bruder.

    Euch allen einen schönen ersten Advent!


  7. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    285

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Willkommen, Calvera!

    Nokabo, bzgl. der Kosten: wir sind nicht verheiratet. Das macht halt finanziell schon nochmal eine Nummer aus. Total unromantisch überlegenswert, wie ich finde.

    Camaine, dank dir für den aufmunternden Beitrag.
    Ja, auch wir haben mit Spannung das erste Türchen geöffnet. Ich freue mich sehr, dass das trotz Schulkindalters noch so eine aufregende, magische Zeit ist.

    Liebe Grüße!


  8. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    285

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Zitat Zitat von Nokabo Beitrag anzeigen
    Ich müsste gerade kurz nach ES sein und eine gute Freundin steht kurz vor der Entbindung des zweiten Kindes, erstes Kind selbstverständlich jünger als meine Tochter. Muss ich nix weiter zu sagen, oder?
    Ein Drücker für dich, Nokabo. Es fühlt sich manchmal sehr ungerecht an.

  9. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.145

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo, ich hoffe, ihr hattet alle einen angenehmen ersten Advent

    Camaine, ich bin soooo neugierig, wo Du herkommst, wenn Du "pumperlgesund" schreibst Dein Eisbär klingt ja super, die anstrengenden Kinder sind eh die besten Jingo Bärs finde ich echt nett.

    Wir haben dieses Jahr das erste Mal Adventskalender (also einen mit Türchen, den eigentlich ich von meinem Mann bekommen habe, aber das ignoriert das Kind einfach ) und einen mit Geschenkchen, den ich für Mann und Tochter befüllt habe. Ich finde auch sehr schön, das so mitzubekommen, wie sie das beschäftigt. Gestern haben wir Plätzchen gebacken (nachdem im Adventskalender ein kleines Nudelholz drin war). Zur Enttäuschung meiner Tochter haben wir mit dem Backen erst nach dem Frühstück angefangen... Und sie sind echt lecker geworden. Ich steh total auf Butterplätzchen..

    Winni, hm, ich finde es ehrlich gesagt einen guten Grund zum Heiraten. Nicht falsch verstehen, aber ich denke mir immer, dass ein Kind einen ja viel mehr miteinander verbindet als das Heiraten, also wenn man schon ein gemeinsames Kind gibt, was soll denn dann ein "guter" Grund zum Heiraten sein? Es ist ja auch ein Bekenntnis zueinander: Ja, wir wünschen uns so sehr ein zweites Kind, gemeinsam, und das feiern wir (und sparen dadurch bei der Behandlung Geld). Und Euer Sohn kann stolz sein, dass er bei der Hochzeit dabei war.

    Calvera, herzlichen Willkommen. Das tut mir leid, dass Du eine MA hattest. Aber ich sehe das auch so: Es hat ja schonmal geklappt, warum sollte es dann nicht nochmal klappen? Bei einer guten Freundin von mir hat es nach einer MA 10 Monate gedauert, bis sie wieder schwanger wurde, aber inzwischen ist sie im 6. Monat

    Ablenkung finde ich im Moment schwierig, weil alles um mich rum voller Zweitgebärender ist Naja, Augen zu und durch. Und vielleicht mal nen Termin in einer Kinderwunschpraxis machen...bin halt immer noch so ambivalent, was ich denn tatsächlich noch für den Kinderwunsch machen (lassen) würde...


  10. Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    2

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    @camaine: Danke für deine lieben u. aufmunternden worte und den link zum thema kinderwunsch & stress. Bin wirklich froh, dass der stress die fruchtbarkeit nicht beeinflusst.

    @nokabo: auch danke dir u. gut zu hören, dass es nach einer FG auch lange dauern kann bis man wieder schwanger wird. Im krankenhaus hieß es nämlich, die wahrscheinlichkeit einer sw wäre direkt nach der FG am höchsten, da der körper noch auf SW eingestellt ist. Naja, dann hofft man natürlich, aber ich muss einfach noch mehr geduld haben.

    Hab jetzt trotzdem mal nen termin beim hausarzt gemacht für einen check im januar. Irgendwie beruhigend, dass der jetzt im kalender steht.

    Leider habe ich keine tipps für den umgang mit schwangeren freundinnen oder kolleginnen. Echt sch... Vielleicht an uns hier im forum denken? Dass es auch viele frauen gibt die sich genauso fühlen wie du und dass total nachvollziehen können wie es dir in so einem moment geht.

    Drück euch!

+ Antworten
Seite 4 von 25 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •