+ Antworten
Seite 16 von 21 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 210
  1. Avatar von Lucilla01
    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    169

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo zusammen

    Nur ein kurzes Update von mir, gestern war erster BT, ein bisschen HGC ist nachweisbar, aber fernab von jeglicher Schwangerschaft. Muss Donnerstag zum zweiten Test, aber der Versuch ist abgehakt für mich. Bin doch ziemlich niedergeschlagen und frustriert, Vorraussetzungen mit Endo OP waren ja eigentlich gut. Aber bei dem ganzen Zirkus den man veranstaltet gibt's halt keine Garantie, und dass holt einen dann doch unerbittlich auf den Boden der Tatsachen zurück. Und wie immer haben wir keine EZ übrig, dass heißt alles wieder von vorne
    Naja, heute Abend habe ich Kind frei und gehe aus.
    Dann irgendwann Nachbesprechung und Mal sehen. Eine Schuss haben wir noch der von der Krankenkasse bezuschusst wird. Alles irgendwie Mist. Dann ist gerade noch auf Arbeit Land unter, macht alles für den Kopf nicht gerade besser.
    In diesem Sinne, ich hoffe Euch geht's gerade besser
    Liebe Grüße

  2. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.128

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo zusammen.

    Lucilla, das tut mir leid für dich, dass dieser Versuch nicht funktioniert hat und drücke trotz allem die Daumen für ein Wunder. Aber ärgerlich...

    Camaine, ich kann das gut verstehen, dass dich die Mens wieder so erwischt hat, mir geht es auch jedes mal so.

    Meine zweite Insemination war auch negativ. Den aktuellen Zyklus konnten wir nicht nutzen, weil die Praxis umgezogen ist (zum Glück näher zu uns) und der nächste Zyklus wird ungenutzt bleiben, weil wir im Urlaub sein werden. Und dann sind seit meiner Bauchspiegelung auch schon wieder sechs Monate her. Hm....

    Ich wünsche euch trotz allem einen guten Sommer, voller schöner Momente mit den Kids!


  3. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    276

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo in die Runde,

    Ach, ich kann euch gut verstehen. Es tut mir leid, dass es wieder nicht geklappt hat bei euch. Bei uns auch nicht. Wir starten in den nächsten Versuch. Es nervt.

    Ich wünsche euch und euren Kids schöne, möglichst erholsame Sommertage!

  4. Avatar von Lucilla01
    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    169

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo zusammen,
    Wie geht es Euch allen?
    Wollte nur ein kurzes Update geben. Haben uns entschieden gleich noch nen Versuch zu starten. War schon hart für den Körper, aber gestern war Transfer. Mal sehen es wird wieder spannend
    LG

  5. Avatar von Camaine
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    684

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Hallo zusammen,

    hattet ihr schöne Sommerferien?

    Lucilla, puh, gleich in die neue ICSI, das ist aber heftig! Ich drücke ganz fest die Daumen, dass sich die Strapazen lohnen! Möge das Glücksei mit dir sein. Habt ihr diesmal was zum einfrieren übrig?

    Bei uns geht es auch wieder los. Habe mich zum Kryozyklus in der Kiwu angemeldet. Da ich es im natürlichen Zyklus versuchen möchte muss ich erst nächsten Dienstag hin, das ist dann ZT 13. Mit ein bisschen Glück kann man dann schon sagen, wann ich den Eisprung auslösen soll - ich habe tendenziell eher späte Hüpfer.

    Mich treibt die Frage um, was ist, wenn es dieses Mal auch nicht klappt. Denkt jemand von euch ernsthaft ans Aufhören? Habt ihr ein Limit - zeitlich, finanziell, was auch immer?

  6. Avatar von Lucilla01
    Registriert seit
    16.10.2016
    Beiträge
    169

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Guten Morgen,

    Mit geht es gerade so Mittel. Sonntag war Ester Test. Unsere Klinik testet nach TF +6 also relativ früh. War ein Blasto Transfer. HCG knapp 6 nicht berauschend. Bei der SSW hatte ich zum selben Zeitpunkt schon über 20... Morgen zweiter Test dann haben wir Gewissheit. Und heute konnte ich es nicht lassen und habe auf nen 10er Streifen gepinkelt, natürlich negativ. Mein Gefühl, vielleicht haben wir doch noch Glück, auf der anderen Seite fühlt es sich tagig an, dann rede ich mir ein das liegt evtl auch an den ganzen Medis, oder auch schwangrig. Also totales Kopfkino. Alles hilft nix warten bis morgen und dann wissen wir es.
    Das wären dann die drei Versuche von der KK. Ob ich danach aufhören kann weiß ich noch nicht. Wird dann auch finanziell noch ne andere Nummer....
    Und ja wir haben ein Kind was wundervoll ist, aber das macht den Wunsch nach einem Zweiten irgendwie nicht kleiner. Schwierige Situation.
    Dann Euch allen liebe Grüße.
    Lucilla
    Ach ja und wie immer haben wir nix im Eisfach, also wenn weiter dann wieder alles von vorne

  7. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.128

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Lucilla, och nö Ich wünsche Dir natürlich sehr, dass es sich doch noch alles als Spätzünder (oder Spätzünderin) herausstellt... Hoffentlich bekommst Du die Zeit bis morgen gut rum. Ich drücke die Daumen!

    Camaine, hast Du heute den Kiwu Termin oder in einer Woche? Wird dann der ES ausgelöst und danach das Tiefkühlerli transferiert?

    Zum Thema Aufhören: Ja, ich denke da ernsthaft dran. Jetzt ist meine Tochter ja auch schon fast vier und wirklich "aus dem Gröbsten raus" (und das war bei uns ziemlich grob, was z.B. das Schlafen anging... ). Es hat für mich auch Vorteile, ein Kind zu haben, wir waren ja im Urlaub, und ich fand es auch super, wieder so viele Freiheitsgrade zu haben, mit ihr schon richtig tolle Sachen machen zu können, sich nur nach den Launen / Bedürfnissen eines Kindes richten zu müssen. Ich fände es sehr schade, wenn es mit einem zweiten Kind nicht klappt, und würde wohl immer etwas wehmütig bleiben, aber dann wäre das halt so. Innerlich orientiere ich mich auch schon eher "nach vorne" im Moment, also überlege, nochmal eine aufwendige Weiterbildung zu machen, so es mit dem 2. Kind nicht klappt.

    Wir haben jetzt erstmal noch 3 IuIs mit FSH-Stimu genehmigt bekommen, die werden wir machen, und ich könnte mit im Moment noch max. 3 ivfs/ icsis vorstellen. Grob ist meine Grenzen ca März nächsten Jahres, dann bin ich 35, meine Tochter ist 4,5 Jahre alt, und dann möchte ich die Sache abharken. Aber weiß, was ich dann sage

    Wie ist das bei Dir, Camaine?

  8. Avatar von Camaine
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    684

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Lucilla, ach je. Immer diese Krimis. Das ist ja wirklich ein sehr früher Test, ich drücke die Daumen, dass es eine Trödeltüte ist.

    Tja nun, das Aufhören. Herr Camaine, ewiger Optimist, meint ich soll doch erstmal den Versuch jetzt auf mich zukommen lassen. Wenn es dann nicht klappt können wir uns immer noch den Kopf zerbrechen. Prinzipiell hat er ja recht, es bringt ja nix, sich über ungelegte (oder eingefrorene) Eier verrückt zu machen. Aber mir geht dieses ewige in-der-Luft-hängen so auf die Nerven, dass ich gerne irgendeinen Plan hätte.
    Ich bin ja nun 40, also sind wir Selbstzahler. Ich habe zwar immer gesagt, dass es nicht am Geld scheitern soll, aber mal ehrlich, ein paar tausend Euro haben oder nicht haben MACHT einen Unterschied. (Ich will gar nicht wissen, was die Kiwu bisher schon an uns verdient hat...)
    Das Alter erhöht ja nun auch nicht grade die Chancen, auch wenn meine Hormone wohl noch Mitte 30 sind. Der Eisbär ist jetzt 3,5 Jahre alt und langsam aus dem Gröbsten raus, wie Nokabo sagt. Und auch bei uns war das Gröbste ziemlich grob.... Ein Altersabstand von weniger als 2 Jahren war für mich überhaupt nicht vorstellbar. Aber wesentlich mehr als 4 Jahre ist schon auch viel.
    Der Wunsch nach einem zweiten Kind ist nach wie vor sehr groß, aber ich komme langsam an die Grenzen meiner Leidensfähigkeit. Die Hormone, die mir nie gut bekommen. Der Warteschleifen-Psychoterror. Nun auch noch (mehr) Angst vor einer Fehlgeburt. Das ewige Arztgerenne. (Ernsthaft sind meine Venen vernarbt vom ewigen Blutabnehmen!) Keine Planbarkeit. Kistenweise Kindersachen im Keller von denen man nicht weiß ob man sie wieder braucht.
    Vielleicht ist es Zeit für einen Schlußpunkt.

  9. Avatar von Camaine
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    684

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Ach ja, der Termin in der Kiwu ist nächste Woche, Nokabo.

    Genau, Eisprung auslösen, TK-Eier auftauen, die sich hoffentlich zu Blastos entwickeln und dann Transfer. Und Progestron-Pampe.
    Hoffen und warten und hoffen und warten....

  10. Avatar von Nokabo
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.128

    AW: 2. Kind will nicht kommen- die Traurigkeit ist groß

    Ich habe eine Freundin, die ihr erstes Kind eher später bekommen hat und der immer klar war, dass es bei einem bleibt. Die verkauft einfach alles, was nicht mehr gebraucht wird. Und ich beneide sie SO SEHR um diese Klarheit.

    Zitat Zitat von Camaine Beitrag anzeigen
    Kistenweise Kindersachen im Keller von denen man nicht weiß ob man sie wieder braucht.
    Und GENAU das nervt mich auch KOLLOSAL! Ich habe so viel Zeug im Schlafzimmer, Kinderzimmer und Keller.

    Am liebsten würde ich manchmal den Schlussstrich genau jetzt ziehen, um einfach (innerlich und äußerlich) aufräumen zu können. Aber wenn wir es noch versuchen wollen, dann halt jetzt

    Und Geld, hm, ich finde das schon auch ein Thema, selbst wenn man das Geld hat, wie viel möchte man da für einen ungewissen Ausgang ausgeben...? Also mehr als die kassenunterstützen Versuche werde ich definit was ivf/ icsi angeht nicht machen....

+ Antworten
Seite 16 von 21 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •