+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

  1. Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    130

    Erfolglose ICSI

    Hallo,
    versuche gerade meine erfolglose ICSI zu verkraften... Vielleicht geht es ja jemandem ganz ähnlich. Ich bin so unfassbar traurig und verzweifelt und merke, dass man diese Gefühle wohl nur nachvollziehen kann, wenn man in dieser Situation steckt.
    Ist jemand in einer ähnlichen Situation?

    Liebe Grüße Ogrady


  2. Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    789

    AW: Erfolglose ICSI

    Hi,

    ich hab das auch schon mehrfach durch und das fühlt sich Scheiße an. Ganz ehrlich, jeder, der Dir jetzt sagt, dass Du nicht trauern und niedergeschlagen sein dürftest, hat keine Ahnung, was Du gerade durchmachst. Wobei die allermeisten von uns nach ein paar Versuchen dann doch erfolgreich waren. Eine ISCI ist zwar immer ein mordsmäßiger finanzieller und emotionaler Aufwand, aber ein oder zwei erfolglose Versuche sagen noch in keinster Weise aus, dass es beim nächsten Mal nicht doch klappen kann.

    Alles Gute und auf ein baldiges Wunder.


  3. Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    130

    AW: Erfolglose ICSI

    Hallo,
    danke für Deine Antwort. Ich habe 3 erfolglose IUIs und habe jetzt nach der ICSI das Gefühl, dass mein Körper die für den Rest der Menschheit selbstverständlichste Sache nicht schafft. Ich weiss natürlich, dass es überhaupt nicht selbstverständlich ist, aber es fühlt sich so an.
    Ich habe einfach große Angst, weil ich bald 38 bin und wir seit 3 Jahren versuchen ein Kind zu bekommen. Mit 38 wird es noch schwieriger und unwahrscheinlicher. Ich habe viel Respekt vor allen hier, die das öfter durchgemacht haben und freue mich für alle, die belohnt wurden.

    Schönen Abend!

  4. Avatar von Wolkenschaf3
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5.039

    AW: Erfolglose ICSI

    Hallo,

    Ja so ein Fehlversuch fühlt sich scheiße an . Da gibt es nichts dran zu rütteln. Aber bei vielen klappt es ach mehreren Versuchen, auch noch mit 38 .
    Ich selbst bin mit 38 in der 3. ICSI schwanger geworden und habe eine kleine Tochter bekommen.

    al


  5. Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    130

    AW: Erfolglose ICSI

    Danke, das macht Mut!
    Mein Kinderwunschzentrum sagt, dass man 2 Zyklen Pause machen muss. Das ist einerseits nachvollziehbar, andererseits macht es mich gerade vollkommen verrückt, weil mir die Zeit wegläuft. Wie war das bei euch?

  6. Avatar von Wolkenschaf3
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    5.039

    AW: Erfolglose ICSI

    Mein Kiwuzentrum wollte immer 1 Zyklus Pause und 1 Vorbehandlungszyklus, also auch 2 Pausenzyklen

  7. Avatar von luna83
    Registriert seit
    15.01.2013
    Beiträge
    2.058

    AW: Erfolglose ICSI

    Mir wurde gesagt, man könne auch direkt weitermachen. 1 Zyklus Pause wird wohl auch oft gemacht.

  8. Avatar von Louette
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    2.406

    AW: Erfolglose ICSI

    In der ersten Kiwu-Praxis waren es, glaube ich, zwei Zyklen, in der zweiten einer. Da Weihnachten dazwischen lag und die Praxis geschlossen hatte, waren es trotzdem 2 Zyklen. Die habe ich aber emotional auch gebraucht.

  9. Avatar von nanammm
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    1.049

    AW: Erfolglose ICSI

    Ogrady, wie gehts Dir inzwischen? Und wofür hast Du Dich nun entschieden? Einen oder zwei Zyklen Pause zu machen?
    Mir wurden auch zwei geraten, wobei ich wegen des ständigen Wartens echt schon genervt bin, sehe ich das mittlerweile mehr oder weniger ein... die Eierstöcke brauchen Zeit, sich zu erholen und der Körper auch. Wenn er noch "offene Baustellen" hat, wie wird er freiwillig eine weitere (Schwangerschaft) aufmachen wollen? Das Bild hat mir geholfen, es zu akzeptieren und ....eben zu warten...
    Bin aber gespannt, wofür Du Dich entschieden hast - und warum?
    Dir alles Gute!


  10. Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    130

    AW: Erfolglose ICSI

    Hallo nanammm, hallo ihr alle,
    ich war in einem ziemlichen Loch, danke für das liebe Nachfragen. Ich habe nichts mehr geschrieben, weil ich euch nicht nur volljammern wollte, weil ich ja bislang noch nicht so oft geschrieben habe.
    Am Freitag ist mein Besprechungstermin im Kinderwunschzentrum. Ich bin gespannt, weil mich das Warten völlig verrückt macht! Das kennt ihr ja leider... Ich war sehr froh, dass meine Mens 3 Tage nach Absetzen der Medis kam, schon komisch dass man sich darüber

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •