+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Avatar von nanammm
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    1.049

    Do's/don'ts in der Stimu

    Hallo Ihr Lieben,

    wie ist das wenn man in der Stimu ist - was gibt es zu beachten?
    Es hieß zu mir, ich dürfe alles machen außer herumspringen (damit sich die Eierstöcke nicht verdrehen!?). Ja, ich geh ja nicht gerade Trampolin-Springen - auch mache ich keinen Sport. Ich bin ja jetzt auch nicht sonderlich übervorsichtig.
    Aber gibt es etwas, was man beachten sollte?
    Und wie ist das mit Kaffe oder bestimmten Lebensmitteln? Klar, Alkohol trinke ich keinen...

    Weiß da jemand etwas dazu? Ich komme mir etwas dumm vor, man sagt ja, man soll alles wie gewohnt machen. Aber irgendwie will ich trotzdem wissen, was ich tun oder nicht tun kann/soll/muss/darf... oje, ich hoffe, Ihr versteht
    Habt Ihr vlt selbst Erfahrungen gemacht, was Ihr beim nächsten Mal anders machen würdet??

    Lieben Gruß in die Runde

  2. Inaktiver User

    AW: Do's/don'ts in der Stimu

    Ganz normal weiterleben so gut es geht, in der Stimmu ist durchaus auch noch ein Glas Wein ok wenn dir danach ist, Kaffee ist auch kein Probelm, darf man ja in Maßen auch in der Schwangerschaft

    Und für die Zeit ab Transfer hier ein Artikel von meinem Lieblingskinderwunschdoc

    Warum fallen Embryonen nicht aus der Gebärmutter? | IVF und ICSI | Aktuelles zum Thema Kinderwunsch

  3. Avatar von nanammm
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    1.049

    AW: Do's/don'ts in der Stimu

    Danke, Wolkenschaf, da hast Du gleich noch eine Frage beantwortet Man kann also nach dem TF getrost arbeiten gehen...
    Während der Stimu werde ich sehr aufpassen. Will ja, dass da gute Eichen reifen... Und dann bin ich gespannt, wie es weiter gehen wird! Danke für die schnelle Antwort!

  4. Avatar von sputnik33
    Registriert seit
    05.01.2008
    Beiträge
    222

    AW: Do's/don'ts in der Stimu

    Mir hat man gesagt, dass ich nicht mehr als 2 Tassen Kaffee trinken solle, das wäre besser für die Eizellreifung?

  5. Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    4.051

    AW: Do's/don'ts in der Stimu

    Nicht rauchen, nicht saufen, ein Glas Wein ist okay.
    Das war es dann auch schon.
    Kaffee vielleicht nicht so viel, dass du davon Herzrasen bekommst.
    Und macht euch keine Gedanken wegen Stress.
    Stress hat noch keine befruchtete Eizelle davon abgehalten, Einzug zu halten. Die interessiert euer Stresspegel überhaupt nicht, die hat anderes zu tun.

  6. Inaktiver User

    AW: Do's/don'ts in der Stimu

    Zitat Zitat von sputnik33 Beitrag anzeigen
    Mir hat man gesagt, dass ich nicht mehr als 2 Tassen Kaffee trinken solle, das wäre besser für die Eizellreifung?
    aber dieser Rat basiert auch nur auf einer Meinung und nicht auf Wissen.
    Der Rat von Ärzten geht von "alles wie bisher" bis zu skurilen Verhaltensregeln wie diesen hier

    Kein Nikotin - auch nicht passiv rauchen.
    Kein Alkohol, keine chininhaltigen Getränke (zB Bitter Lemon)
    Kein Süssstoff (Aspartam) und keine Light-Getränke
    Beim Stuhlgang und Urinieren NICHT pressen und darauf achten, dass der Stuhlgang weich ist. Verwenden Sie hierfür Magnesium, keine Abführmittel oder blähenden Lebensmittel (zB Zwiebeln, Kohl, Paprika)
    Kaffee max. 1 Tasse pro Tag - ähnliches gilt für andere koffeinhaltigen Getränke wie Red Bull, Schwarzer Tee, Cola
    Wenig kohlensäurehaltige Getränke, kein Kaugummi
    Kein Handy in Beckennähe (zB umgehängte Handtasche)
    kein körperliche Anstrengung oder Sport
    viel frische Luft (leichte Spaziergänge)
    Kein Solarium (wegen der Ozonbelastung) und keine Sauna
    Keine Tampons, keine Scheidenspülungen oder Einläufe
    Keine heissen Vollbäder
    pflanzliche oder homöopathische Heilmittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt
    Keine Massagen oder Lymphdrainage
    Keine Haartönungen / Haarfärbung während der ersten 3 Schwangerschaftsmonate
    vor jeder Zahnbehandlung Rücksprache mit dem Arzt
    Keine Ananas, Petersilie nur zum Würzen verwenden
    Kein Acrylamid, dieses ist vor allem in stark erhitzten Stärkeprodukten enthalten (Chips, Pommes, Cornflakes)
    Reduktion histaminreicher Nahrungsmittel wie Tomaten, Ketchup, Hartkäse, Speck, Geräuchertes
    Keine gekochten Lebensmittel wieder aufwärmen!


    Es gibt aber keine medizinischen Nachweise, dass diese Art paranoider Selbstkasteiung irgendetwas bringt

    also Mädels auf keinen Fall beim Sport Ananas mit Petersilie essen

  7. Avatar von nanammm
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    1.049

    AW: Do's/don'ts in der Stimu

    Ich werde mich einfach während der Stimu bis zum BT (und die elf Wochen danach) ins Bett legen und mich nicht rühren, nichts essen und nichts trinken, bevor es dann doch das Falsche ist... Ah nee, Quatsch... und ich liiiebe Ananas mit Petersilie

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •