Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Avatar von Feeodora
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    1.331

    AW: weit entferntes kinderwunschzentrum

    Hallo Miyako,
    zur Suche nach einem geeigneten Kiwuzentrum kommen verschiedene Faktoren zum Tragen. Suchst du in Deutschland oder willst du (aus Kostengründen) ins Ausland? Welche Diagnose hast du und dein Partner? Welche Methode ist nötig, IUI, IVF, ICSI?

    Ich würde erst mal die Kiwukliniken in deiner Nähe abklappern, zur Auswahl hilft googlen i.d.R. Im Netz sind die einschlägigen Zentren bekannt und anhand der Bewertungen lässt sich meist schon ein gutes Bild darüber machen. Ansonsten muss man eben einfach ausprobieren. Die Auswahl ist sehr subjektiv und individuell. Hängt auch davon ab was gemacht werden muss. Jede gute Klinik bietet ein Erstgespräch mit Untersuchung was von der KK übernommen wird. Hierfür wird eine Überweisung vom Gyn (od HA?) benötigt, die aber jeder Gyn ausstellt. Das gesamte Prozedere und was die Klinik benötigt wird dir aber auch bei der Anmeldung für einen Termin genau erklärt. I.d.R bekommst du ausführliches Infomaterial ausgehändigt. Einen Termin kannst du bei den meisten Kliniken online od telefonisch ausmachen.

    Um professionell beraten und behandelt zu werden würde ich immer den Gang in eine spezialisierte reproduktionsmedizinische Klinik empfehlen, ein Wald und Wiesen Gyn ist hier für einfach nicht gut genug ausgebildet. Auch ein professionelles SG ist sehr wichtig und sollte nicht nur vom normalen Urologen angefertigt werden.

    Falls die Klinik weiter weg sein sollte kannst du meist bei einem Gyn vor Ort alle Untersuchungen machen und dann musst du nur zur Eizellentnahme (PU) und zum Embryotransfer in die Klinik (falls IVF od ICSI gemacht werden muss). Das kann normalerweise ganz gut abgestimmt werden.

  2. Avatar von nanammm
    Registriert seit
    17.02.2014
    Beiträge
    1.049

    AW: weit entferntes kinderwunschzentrum

    Ich habe es auch wie Fee geschrieben hat, gemacht - Mister Google
    Zum Glück fühle ich mich da, wo ich nun bin, recht wohl und habe ein gutes Gefühl. Eine Freundin von mir, die auch in der KiWu-Behandlung ist, hat zwischendrin den Arzt gewechselt... man muss wirklich auf sein Bauchgefühl achten dabei, denke ich.
    Übrigens braucht nicht nur die Frau eine Überweisung

  3. Inaktiver User

    AW: weit entferntes kinderwunschzentrum

    Danke für die Antworten. Wir haben sogar einen Termin noch diesen Monat bekommen!

  4. 08.08.2018, 13:45

    Grund
    Werbung entfernt

  5. 19.09.2018, 09:43

    Grund
    Spam


  6. Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    246

    AW: weit entferntes kinderwunschzentrum

    Wieso gräbst du eigentlicht reihenweise 3 Jahre alte Stränge aus ?
    30.01.2014 - an der Hand
    Feburar 2017

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: weit entferntes kinderwunschzentrum

    Zitat Zitat von wait Beitrag anzeigen
    Wieso gräbst du eigentlicht reihenweise 3 Jahre alte Stränge aus ?
    Wegen der Leihmütter in der Ukraine...immer und immer wieder.


  8. Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    246

    AW: weit entferntes kinderwunschzentrum

    Haja stimmt, die standen in "meinem" Strang auch schon..reihenweise
    30.01.2014 - an der Hand
    Feburar 2017

  9. 27.09.2018, 08:47

    Grund
    die xte Werbung entfernt, Verstoß gegen die NUB

  10. 21.05.2019, 13:52

    Grund
    Spam

  11. Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    16.724

    AW: weit entferntes kinderwunschzentrum

    Da dieser Strang jetzt zum xten Mal in ermüdender Weise zu immer denselben Werbezwecken aktiviert wurde, sonst aber nicht mehr beschrieben wird, schließe ich diese Spielwiese.

    Zuza - Moderation
    .
    Glück ist ein Tuwort.

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •