Antworten
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 265
  1. User Info Menu

    Schweigen im Walde

    Liebe Community,

    seit 8 Jahren sind mein Partner und ich zusammen mit einigen Höhen und Tiefen.
    Wir haben ein Problem, mit dem ich partout nicht klarkommen kann / will.
    Bei Streit(chen) ist er manchmal tage- oder auch wochenlang beleidigt.
    Er spricht kein Wort mehr mit mir, beantwortet keine Emails oder Telefonate.
    Manchmal bekomme ich auch eine Email, in der er mir meine Verfehlungen vorwirft.
    Mehrfach hat er auch die Beziehung dann auch beendet, mit der Begründung, er MÜSSE
    so handeln, da ich ihn ja quasi durch mein Fehlverhalten dazu zwingen würde.

    Das letzte Mal war dieser Ausbruch vor 2 Jahren und nun hat er mir einen Heiratsantrag
    gemacht und möchte mit mir zusammenleben. In mir sitzt diese Angst aber so tief, dass
    es wieder zu so einem extremen Verhalten kommen kann, dass ich mir sehr unsicher bin,
    obwohl ich ihn ansonsten wirklich liebe. Aber unter diesen Schweigephasen leide ich wie
    ein Hund und das weiß er auch genau..........was hat das mit Liebe zu tun, frage ich mich dann
    in diesen Zeiten...

  2. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Zitat Zitat von Silence_65 Beitrag anzeigen
    Bei Streit(chen) ist er manchmal tage- oder auch wochenlang beleidigt.
    Er spricht kein Wort mehr mit mir, beantwortet keine Emails oder Telefonate.
    Manchmal bekomme ich auch eine Email, in der er mir meine Verfehlungen vorwirft.
    Mehrfach hat er auch die Beziehung dann auch beendet, mit der Begründung, er MÜSSE
    so handeln, da ich ihn ja quasi durch mein Fehlverhalten dazu zwingen würde.

    Das letzte Mal war dieser Ausbruch vor 2 Jahren und nun hat er mir einen Heiratsantrag
    gemacht und möchte mit mir zusammenleben. In mir sitzt diese Angst aber so tief, dass
    es wieder zu so einem extremen Verhalten kommen kann, dass ich mir sehr unsicher bin,
    obwohl ich ihn ansonsten wirklich liebe. Aber unter diesen Schweigephasen leide ich wie
    ein Hund und das weiß er auch genau..........was hat das mit Liebe zu tun, frage ich mich dann
    in diesen Zeiten...
    Kann ich gut verstehen, dass dich so ein Verhalten fertigmacht.
    Mies finde ich auch seine Darstellung, er müsse ja so handeln wegen deines Verhaltens. Nein, muss er natürlich nicht.

    Mich würde zur Einschätzung noch interessieren:

    • Wie enden diese Phasen dann, also wie kommt Ihr wieder "back to normal"?
    • Und wenn ihr außerhalb dieser Phasen darüber redet, wie sieht er das? Tut es ihm leid, oder findet er sein Verhalten richtig? Kann er das steuern oder hat er das Gefühl, dass er bei so einem Streit einfach "nicht anders kann"?
    • Was denkst du, bezweckt er damit? Möchte er dich "bestrafen" oder "weichkochen" oder ist er einfach hilflos?
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  3. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Hallo,

    Willst du generell mal heiraten und zusammenleben?

    Wenn ja.......

    Dann kannst du seinen Antrag annehmen und auch zu ihm ziehen.

    Behalte deine Wohnung und formuliere deine Sorgen gegenüber deinem Partner auch genauso.....

    Ich persönlich finde das Verhalten deines partners ein absolutes no go.

    Aber du hast dich nicht getrennt als es aktuell war. Und jetzt ist seit 2 Jahren nichts mehr gewesen.

    Daher kann ich es sowieso nicht nachvollziehen - warum du jetzt plötzlich ein Problem hast
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  4. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Lies dir das noch mal durch und frage dich, warum du diesen Mann heiraten solltest.


    Ihr kommuniziert per E-Mail?
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  5. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Zitat Zitat von Silence_65 Beitrag anzeigen
    Manchmal bekomme ich auch eine Email, in der er mir meine Verfehlungen vorwirft.
    Mehrfach hat er auch die Beziehung dann auch beendet, mit der Begründung, er MÜSSE
    so handeln, da ich ihn ja quasi durch mein Fehlverhalten dazu zwingen würde.
    Jackpot!
    Bloß nicht heiraten … oder denkst du, er wird sich ändern?
    Du hast jetzt 2 Jahre lang jeglichen Streit vermieden oder seid ihr jetzt einfach super harmonisch miteinander?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Das Schweigen ist passive Agressivität. Er will dich "bestrafen" und/oder dich verunsichern. Das wird sich nicht ändern. Ein eingelerntes Verhalten.
    Ich kann auch nachdenklich.

  7. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Weil diese Trennungen insgesamt 5 mal stattfanden.

    Nach einigen Wochen oder Monaten nähert er sich wieder an und es wurde nie wieder
    über sein Verhalten gesprochen, da für ihn es dann erledigt ist.
    Na ja, 2 Jahre nichts gewesen- es war keine Trennung, aber auch wieder eine Schweigephase
    von 6 Wochen dazwischen.....
    Ich versuche tunlichst, jede kleinste Kritik zu vermeiden- eben damit er nicht gleich wieder gekränkt
    und beleidigt ist. Manchmal bricht es dann aber aus mir heraus wie ein Vulkan, den ich aber eher mit
    mir selber ausmache.....

  8. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Du liest schon was du schreibst?

    Er bestraft dich mit Schweigen. Wochenlang. Unfassbar, das du nicht längst das Weite gesucht hast.
    Warum machst du das mit?
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  9. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    -
    Geändert von Sentenza_ (04.08.2021 um 10:33 Uhr)
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®, seit 20.09.2001


  10. User Info Menu

    AW: Schweigen im Walde

    Zitat Zitat von Silence_65 Beitrag anzeigen
    Weil diese Trennungen insgesamt 5 mal stattfanden.

    Nach einigen Wochen oder Monaten nähert er sich wieder an und es wurde nie wieder
    über sein Verhalten gesprochen, da für es dann erledigt ist.
    “es wurde nie wieder über sein Verhalten gesprochen” … eine merkwürdige, passive Konstruktion. Das heißt, du warst so froh, dass er zurück war, dass du lieb und brav die Klappe gehalten hast? Schön auf Eierschalen laufen und Zeus nicht erzürnen – eine super Basis für eine liebevolle Ehe!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •