Antworten
Seite 7 von 38 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 376
  1. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von noprincess Beitrag anzeigen

    Da geht ein Lebensentwurf in die Binsen oder droht das zu tun und sie versucht das zu retten.

    Genau da sind wir doch beim Problem, sie kann das gar nicht retten, egal was sie macht oder wie sich verhält, agiert oder reagiert.

    Und deshalb ist sie auch auf der "schwächeren Seite" und wenn das Ganze schon 18 Monate dauert, ist es endgültig an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  2. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Genau da sind wir doch beim Problem, sie kann das gar nicht retten, egal was sie macht oder wie sich verhält, agiert oder reagiert.

    Und deshalb ist sie auch auf der "schwächeren Seite" und wenn das Ganze schon 18 Monate dauert, ist es endgültig an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen.
    Ich denke der Mann sieht seine Frau schon lange nicht mehr als seine Ehefrau, die Frau die er begehrt.

    Festhalten wenn der andere schon in einer Beziehung ist, ist verrückt und vor allem sehr unattraktiv. You have to know when to fold em, you have to know when to let go...
    I make no excuses for being me...

    Mckenzie

  3. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Was mich hier wundert, ist das Verharren der TE.
    Diese Bewegungslosigkeit und Duldsamkeit.
    Manno, der Mann, der mal versprochen hat, dich zu lieben und zu achten, der verarscht und betrügt dich. Du hältst still. Das macht mich fassungslos.

  4. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Was mich hier wundert, ist das Verharren der TE.
    Diese Bewegungslosigkeit und Duldsamkeit.
    Du hältst still. Das macht mich fassungslos.
    Mich hingegen macht eher fassungslos, dass uns hier die eigentlich relevanten Informationen gar nicht vorliegen.

    Was genau soll man denn hier beurteilen oder einschätzen können??

    Ganz abgesehen davon, dass ich mir regelmäßige Fernreisen während der letzten 1,5 Jahre beim besten Willen nicht vorstellen kann.

    Die TE hat hier um Hilfe gebeten - aber ich wüsste jetzt wirklich nicht, was man raten kann, ohne die näheren Umstände zu kennen.

  5. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Was mich hier wundert, ist das Verharren der TE.
    Diese Bewegungslosigkeit und Duldsamkeit.
    Manno, der Mann, der mal versprochen hat, dich zu lieben und zu achten, der verarscht und betrügt dich. Du hältst still. Das macht mich fassungslos.

    Echt?
    Ich kann mir gut vorstellen, dass man da verharrt, ohne dass es statisch ist.

    Beispiel:

    Erst mal ein Urlaubsflirt (kann man in Langzeitbeziehung auch mal tolerieren. Aus Klugheit oder Erfahrung oder aus Liebe).

    Viele Leute kennen das und es muss nicht unbedingt eine Beziehung killen, kann sie auch beleben.

    Später stellt sich raus, dass es sich nach mehr anfühlt.
    Vielleicht auch zur Überraschung des Ehemanns.

    Dann kämpft man als Paar um sich, ringt um Entscheidung, gegen und für die neuen Gefühle etc.
    Diskutiert nächtelang, versucht es nochmal miteinander etc.

    So gesehen können 1,5 Jahre zusammen kommen, ohne dass es statisch ist. Diese Zeit ist ja durchaus eine Entwicklung.

    Zur räumlichen Trennung rate ich auch.

    Ach, es tut mir leid, dass es Dir so geht, liebe Ine. Suche Dir Unterstützung und löse Dich von ihm, irgendwie, so bald es geht.
    Das Leben ist schön.

  6. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von kaffeewasser1 Beitrag anzeigen
    Echt?


    Dann kämpft man als Paar um sich, ringt um Entscheidung, gegen und für die neuen Gefühle etc.
    Diskutiert nächtelang, versucht es nochmal miteinander etc.
    Aber so wie ich es verstehe, kämpft der Mann nicht. Der sagt, er sei verliebt und fliegt alle 4 Wochen zu seiner Freundin.
    Dass die TE verharrt ist der Hoffnung geschuldet, er wende sich ihr wieder zu. Es ist ihr zu wünschen aber realistisch ist es leider nicht. Hier würde m. E. Abstand helfen, damit er sie vermissen kann und sie als Paar doch wieder zueinanderfinden (in einer idealen Welt).

    Es ist schrecklich, wenn man verlassen wird aber das Verharren in der jetzigen Schockstarre darf nicht ewig währen. Das bringt Dich, Ine, nicht weiter.

  7. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Mindestens sechs Wochen bei der "neuen Liebe" zu verbringen würde den rosaroten Schleier verringern und die Realitäten wieder klarer werden lassen.
    Sechs Wochen in der Phase der absolute Verknalltheit? Da ist auch der Alltag paradiesisch, da wird sogar das Kloputzen geadelt.Genau das will er doch!
    Der echte Alltag zeigt sich dann später.

    Wobei der (eigene Erfahrung) durchaus besser passen kann.
    Aber erst mal soll er seine Socken selber waschen und die Hemden selber bügeln, wenn er geschniegelt zur Herzensdame fliegt. Oder halt einen Koffer mit Schmutzwäsche zu ihr bringen. Alltag leben

  8. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    ... ist das überhaupt keine Frage, dass er sich seine Wäsche oder Essen selbst bereitet.
    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Aber erst mal soll er seine Socken selber waschen und die Hemden selber bügeln ...
    Das tut er ja.

    Aber ohne zu wissen, ob das erst seit vorgestern so gehandhabt wird oder bereits seit 1,5 Jahren ist dieser Strang bisher ein reines Stochern im Nebel.

  9. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Sechs Wochen in der Phase der absolute Verknalltheit? Da ist auch der Alltag paradiesisch, da wird sogar das Kloputzen geadelt.
    U made my day!!!

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  10. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Sechs Wochen in der Phase der absolute Verknalltheit? Da ist auch der Alltag paradiesisch, da wird sogar das Kloputzen geadelt.Genau das will er doch!
    Der echte Alltag zeigt sich dann später.

    Wenn ich jetzt nicht völlig daneben liege, dann ist der beschriebene Zustand bereits seit 18 Monaten so, also nichts mehr mit der absoluten Verknalltheit und dem Zauber des Anfangs.

    Und zum Vorschlag "Koffer mit Schmutzwäsche" äußere ich mich lieber nicht.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

Antworten
Seite 7 von 38 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •