Antworten
Seite 60 von 76 ErsteErste ... 1050585960616270 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 752
  1. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    .... er macht dann wohl den Hausmann.
    Das klingt sehr abfällig.


    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    mit andern worten: es ging ihm mit dir einfach zuuuuuu gut.
    Was immer das bedeuten mag.

    Es könnte einem aber auch der Gedanke kommen, dass ihm @Ine keinerlei Reibungsfläche bot, Auseinandersetzungen in der irrtümlichen Annahme vermieden hat, dass es *schön* für ihn bleibt.

    Vielleicht hat er das als unlebendig und stagnierend empfunden.

    Wenn sie sich selbst als *immer verständnisvoll und gutmütig* und auf Harmonie bedacht beschreibt, dann kann es gut sein, dass er sich davon erdrückt und nicht gesehen gefühlt hat.

    Das widerstandslose, passive Hinnehmen der langen Affärenzeit würde ebenfalls in dieses Bild passen.

  2. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Das klingt sehr abfällig.

    .
    Nein ! Das meine ich überhaupt nicht abfaellig.
    Er wird da zu Hause sein, und da sie arbeitet, so hatte es Ine geschrieben sich irgendwie die Zeit vertreiben.

    Ob er sich da viel vornimmt um "lebendig" zu bleiben ? Wer weiss ? Wenn Ine ihn auszahlt hat er Geld und kann sich Hobbys zulegen.
    Aber wenn er da vor sich hinduempelt dann sinkt die Stimmung vielleicht auch.
    Aber wieder auch immer: er hat sich das so ausgesucht.
    Geändert von farfalle61 (22.08.2021 um 22:18 Uhr)
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  3. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen


    Es könnte einem aber auch der Gedanke kommen, dass ihm @Ine keinerlei Reibungsfläche bot, Auseinandersetzungen in der irrtümlichen Annahme vermieden hat, dass es *schön* für ihn bleibt.

    Vielleicht hat er das als unlebendig und stagnierend empfunden.

    Wenn sie sich selbst als *immer verständnisvoll und gutmütig* und auf Harmonie bedacht beschreibt, dann kann es gut sein, dass er sich davon erdrückt und nicht gesehen gefühlt hat.

    Das widerstandslose, passive Hinnehmen der langen Affärenzeit würde ebenfalls in dieses Bild passen.
    aber das wären doch klare aussagen warum er weggegangen ist, sich von ine entfernt hat.

    erst mental und jetzt körperlich.

    wenn er selbst es nicht definieren kann- wie soll das ine können?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    aber das wären doch klare aussagen warum er weggegangen ist, sich von ine entfernt hat.

    wenn er selbst es nicht definieren kann- wie soll das ine können?
    Das ist es, was ich in einem früheren Posting damit meinte, dass man es selbst (erstmal zumindest) gar nicht benennen kann, weil diese Mechanismen eher im Verborgenen ablaufen. Ist auch um vieles schwieriger zu erkennen und weniger greifbar als zB *sie konnte nicht mit Geld umgehen*.

    Nur der Ordnung halber:
    ich möchte Dir, liebe Ine, nichts unterstellen. Und auch Deinem Mann nicht. Das sind lediglich meine Gedankengänge, die sich daraus ergeben, wie ich Dich und die Situation aufgrund Deiner Texte hier wahrnehme.

  5. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Doch, da stimme ich zu. In dem Moment ! kaeme ich mir verxxxscht vor. Später wuerde ich sicher darüber lachen.
    Das ist keine Haeme ! In solche Situationen sollte man bedacht mit Worten umgehen.
    Absolut.

    @Schafwolle: Du interpretierst leider immer in Worte etwas hinein, was überhaupt nicht gesagt worden ist oder gemeint war.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja,- und es gibt natürlich auch noch eine wesentliche sexuelle Komponente. Für Frauen ist dies oft nicht so nachvollziehbar.

    Trotzdem sollte man sich auch ehrlich machen und sich erinnern, dass das diesbezügliche Engagement am Anfang einer Beziehung meist größer ist als in den Folgejahren. Damit muss „Mann“ auch erst klarkommen. Tut er das nicht, wird es bei Gelegenheit über ihn kommen. Dann trifft er auf eine neue Frau, die sich „engagiert“ - und ihm wird das alte „Paradies“ in Form von Haus, Garten und Herd egal sein.
    Dass das Neue auch irgendwann zu Altem wird - das weiß er zu dem Zeitpunkt noch nicht …
    Das stimmt leider häufig.

    Vielleicht ist das hier auch der Fall gewesen.
    Wenn das Sexuelle einschläft, wird für Menschen

  6. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Gedanke kommen, dass ihm @Ine keinerlei Reibungsfläche bot, Auseinandersetzungen in der irrtümlichen Annahme vermieden hat, dass es *schön* für ihn bleibt.

    Vielleicht hat er das als unlebendig und stagnierend empfunden.

    Wenn sie sich selbst als *immer verständnisvoll und gutmütig* und auf Harmonie bedacht beschreibt, dann kann es gut sein, dass er sich davon erdrückt und nicht gesehen gefühlt hat.
    Oder es war ihm einfach zu langweilig. Männer brauchen auch Abenteuer, Spannung, Abwechslung. Harmonie ist genau das Gegenteil und kann auf die Dauer zu Langweile führen. Langweile ist ein Liebestöter.

    Haben wir uns früher oder auch heute noch, immer gewundert, warum Zicken oft die besten Männer haben und die Männer solche "anstrengenden" Frauen auf Händen getragen haben, oder immer noch tragen. Solche Frauen werden auch nicht oft verlassen, denke ich.

  7. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Naja ich weiß ja nicht, ob frau jetzt zur Zicke mutieren sollte, nur damit es dem Herrn nicht zu langweilig wird...

  8. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Sorry, dass ich kurz mal OT werde, aber ich kenne genug anstrengende Frauen, die keinen Partner finden.

  9. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Sorry, dass ich kurz mal OT werde, aber ich kenne genug anstrengende Frauen, die keinen Partner finden.
    Naja, was du unter anstrengend verstehst, muss Mann nicht unter anstrengend verstehen. Das Gleiche gilt für die Begrifflichkeit "Zicke".

    Ich denke nur an eine Frau damals im Studium. Keiner konnte sie leiden, sie war eine Zicke, aber die Männer liebten sie und ihre guten Noten bekam sie nicht ohne Grund.

  10. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Wildeblume Beitrag anzeigen
    ...
    Ich denke nur an eine Frau damals im Studium. Keiner konnte sie leiden, sie war eine Zicke, aber die Männer liebten sie und ihre guten Noten bekam sie nicht ohne Grund.
    War sie hochintelligent und super fleißig?
    Oder wurde unterstellt, dass sie körperliche Argumente vorbrachte?
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

Antworten
Seite 60 von 76 ErsteErste ... 1050585960616270 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •