Antworten
Seite 2 von 38 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 373
  1. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Es wäre mir persönlich völlig egal, warum der Mann was tut und wovor er Angst hat. Was er gerade macht ist sich das Beste aus beiden Welten zu sichern.

    Liebe TE, ich verstehe Deine Trauer, aber ein bisschen Wut wäre wohl auch hilfreich. Kläre Deine Verhältnisse, sieh zu, dass Du für Dich sorgst, gerade kurz vor der Rente ist das wichtig. Wovon bezahlt Dein Mann denn das ganze Vergnügen?

    Ich würde ihn raussetzen und Trennungsunterhalt verlangen qua Anwalt. Mal ganz abgesehen von den Gefühlen ist hier auch was Finanzielles dabei.

  2. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    Leider wohnt mein Mann noch zuhause und bislang haben wir gemeinsam gegessen und geredet, so wie Geschwister.
    Liebe Ine, das ist eine dreiste Zumutung!

    Geht gar nicht - und auch von Dir ist es nicht sehr klug, mal ebenso so auf *Geschwistermodus* umzuschalten.
    Du musst schon Position beziehen!

    Rausschmeißen kannst Du Deinen Mann natürlich nicht aus der gemeinsamen Wohnung - aber ich würde ihm sehr deutlich nahelegen, dass er sich doch bitte so rasch wie möglich eine andere Bleibe suchen möge.

  3. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen

    in eine andere Frau verliebt und ist mittlerweile so fasziniert von ihr, dass er mir gesagt hat, dass er es unbedingt ausprobieren muss, mit ihr den Alltag zu erleben.
    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    Seine Liebe wohnt weit weg, sodass er nur etwa alle 4 Wochen sich in den Flieger setzt
    Dein Mann rennt einem Traum, einer Illusion hinterher und erkennt augenblicklich nicht die Realität.

    Fragst sich halt, ob Du das aussitzen willst bis er von seiner rosa Wolke stürzt oder lieber auch die Trennung präferierst.

    Augenblicklich ist der für rationale Betrachtungen und Überlegungen nicht empfindlich, Gespräche in dieser Richtung wären da nur kontraproduktiv und verschärfen die Situation.

    Auch wenn es wieder mal klischeehaft klingen mag, aber es stimmt eben auch, mache was für dich, gönne Dir etwas völlig unabhängig von deinem Mann und lass dich natürlich über mögliche Unterhaltsansprüche informieren, falls euer jeweiliger Verdienst stark voneinander abweicht.

    Gestalte dein Leben nach deinen Vorstelllungen und nimm auf ihn nicht die geringste Rücksicht, denn er kümmert sich schon um sich selbst, da musst Du dich eben auch um dich selbst kümmern und dir was Gutes tun.

    Verstärkte soziale Kontakte mit Freundinnen und guten Bekannten sind bestimmt hilfreich und helfen Dir vielleicht auch mal wieder zum Schmunzeln oder zum Lachen.

    lg jaws
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  4. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    Außer dass ich unfassbar traurig bin quält mich die Frage, wie überstehe ich diesen Schmerz?
    Danke für eure Hilfe
    Naja, vermutlich war diese Dame dann doch schon länger in seinem Leben und er hatte sehr viel mehr Zeit zu überlegen, sodass es eben nicht nur ein Probieren mit der Neuen im Sinne einer Öffnung eurer Ehe, sondern eine Trennung ist. Er ist dir da klar voraus in seinen Überlegungen und ich finde es sehr unfair, dass er dich nicht einbezogen hat, sondern vor vollendete Tatsachen stellt. Und nicht einmal diese tut er dann offen kommunizieren sondern etwas vage in den Raum stellen, sodass du noch Hoffnung hast. Unmögliches Verhalten, was dich wohlmöglich schonen soll, dass du ihm gegenüber nicht wütend wirst, aber letztendlich dein Leiden verlängert.

    Ich würde mir jetzt klar überlegen, ob ich fertig bin mit diesem Mann und er mit mir und lieber neu anfange als zu hoffen, während er mich irgendwie vertröstet aus Feigheit die Wahrheit auszusprechen. Ernst nehmen könnte ich ihn nicht mehr. Bzgl. deiner Trauer hol dir Hilfe. Hast du Freunde, die dich auffangen? Es wäre für dich selbst wichtig, dass du nach dem Supergau aus dem Tief wieder rauskommst und dein Leben neu ordnest. Klar sowas steckt man nicht so einfach weg, aber wenn du das Liebesleid etws verkürzen kannst und schneller in deine Kraft kommst, wäre das schon von Vorteil für dich.
    Gut, kann mich auch irren und dein toller Hecht kennt sie erst so kurz. Nur würde ich ihm auch dann klar sagen, dass hier nichts mehr mit Ausflügen zu ihr ist, sondern die Sachen zu packen sind und zwar sofort. Schluss mit Lustig, der könnte mir aus den Augen verschwinden.
    Geändert von noprincess (11.06.2021 um 08:38 Uhr)

  5. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von annakathrin Beitrag anzeigen

    Arbeit er noch? Wenn nicht mehr, kann er sie nicht mal für eine richtig lange Zeit besuchen? Also für länger als 6 Wochen? Sonst kann er sie ja gar nicht richtig kennenlernen. Rate ihm mal dazu. Oder vielleicht kann sie zu Euch in die Gegend ziehen und er nimmt sich eine Wohnung, um mit ihr Alltag zu spielen.
    Ernsthaft? Die Ehefrau soll ihm raten, wie er das mit seiner Geliebten am besten hinbekommt?
    Der einzige "Rat", den sie ihm geben sollte ist, dass er ausziehen soll, wenn er Alltag mit ihr haben will, und zwar definitiv. Und schnell. Dass es vorbei ist mit dem bequemen Nest daheim und der Ehefrau als vertraute Gesprächspartnerin (und wohl auch Haushälterin).

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  6. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Ernsthaft? Die Ehefrau soll ihm raten, wie er das mit seiner Geliebten am besten hinbekommt?
    Das wäre ein sehr geschickter Schachzug!!
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

  7. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von jaws Beitrag anzeigen
    Gestalte dein Leben nach deinen Vorstelllungen und nimm auf ihn nicht die geringste Rücksicht ...
    Das klingt so easy - halte ich aber in der Praxis für schwer umsetzbar, solange der nach der Geliebten Schmachtende in der gemeinsamen Wohnung lebt.

  8. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Hört sich nicht gut an Deine Geschichte.

    Liebst Du Deinen Mann?
    Er fliegt alle 4 Wochen zu seiner Geliebten?

    Das ist doch sicher teuer? Seit wann macht er das denn? Ich mein, ist ja noch Pandemie.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  9. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Er fliegt alle 4 Wochen zu seiner Geliebten?
    Ach Du liebe Zeit ... das hatte ich glatt überlesen.

    Wenn er schon den Alltag (!) mit ihr ausprobieren will, dann muss er schon ein wenig durchhalten dort ...

    Sachen gibt's ...

  10. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Das klingt so easy - halte ich aber in der Praxis für schwer umsetzbar, solange der nach der Geliebten Schmachtende in der gemeinsamen Wohnung lebt.
    Leicht ist so eine Situation niemals, man kann sie sich aber erleichtern, wenn man mal mit gesundem Egoismus für sich selbst handelt.

    Auch in einer gemeinsamen Wohnung kann man sich aus dem Wege gehen (wenn man es denn möchte).

    Zudem könnte der EM zum Nachdenken kommen, wenn er sieht, dass die TE nun ihre eigenen Wege geht.
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

Antworten
Seite 2 von 38 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •