Antworten
Seite 15 von 37 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 364
  1. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    Wir hatten gestern ein gutes Gespräch. Er weiß, dass ich ihn liebe und leide. Er hat geweint und mich um Verzeihung gebeten, aber mir auch gesagt, dass er mich nicht mehr liebt.
    Bitte ihn unbedingt, dass er sofort auszieht. Er kann eine Ferienwohnung nehmen oder ein Hotel.

    Ich weiß, dass dir das schwerfällt, aber es ist für dich einfach unzumutbar und tut dir nicht gut. Auch nicht, dass du jetzt wochenweise wegfährst. Du musst zur Ruhe kommen können, jetzt gleich, sonst gibt es keine Heilung!

    Sei konsequent und dir etwas wert. Kläre aktiv deine Zukunft! Du brauchst unbedingt eine Perspektive.

    Möchtest du das Haus behalten? Dann prüfe jetzt, ob das finanziell geht, geh zum Anwalt und zur Bank. Oder suche dir eine schöne Wohnung. Jetzt! Warte doch nicht passiv, bis er sich zum Verkauf entscheidet und du ausziehen musst.

    Entziehe ihm bitte sein bequemes, risikoloses Rückflugticket.

    Mache dir und ihm klar, dass du nicht als Trostpreis sitzen bleibst und auf ihn wartest, falls der Versuch mit der anderen nicht klappt.

  2. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    (...) Ich weiß, dass dir das schwerfällt, aber es ist für dich einfach unzumutbar und tut dir nicht gut. Auch nicht, dass du jetzt wochenweise wegfährst. Du musst zur Ruhe kommen können, jetzt gleich, sonst gibt es keine Heilung!

    Sei konsequent und dir etwas wert. Kläre aktiv deine Zukunft! Du brauchst unbedingt eine Perspektive.(...)
    Schlaucher, interessant, dass du behauptest, genau zu wissen, was Ine schwerfällt und was sie sich wert ist. Ich halte das für sehr gewagt.

    Und warum der dringende Appell an Ine, aktiv ihre Zukunft zu klären? Mein Eindruck ist, dass sie das gerade tut, in ihrem Tempo und auf ihre Weise. Sie hat für die nächsten Wochen Pläne, sie hat geklärt, dass sie weiter zwei Tage in der Woche arbeiten geht. Sie hat geschrieben, dass sie das Haus behalten wird. Sie hat von getrennten Konten geschrieben - das liest sich für mich nicht, als ob sie blauäugig ins finanzielle Unglück rennen würde, sondern im Gegenteil, als sei dieser Teil der anstehenden Trennung das geringere Problem.

    Und Ine als Trostpreis zu bezeichnen, wenn sie für sich die Entscheidung treffen sollte, auf ihn zu warten - das empfinde ich beim Mitlesen als ungeheure Anmassung. Warum ist es nötig, so abwertend zu schreiben? Falls sie die Entscheidung treffen sollte, auf ihn zu warten, dann ist das ganz allein ihre Angelegenheit und niemand hat das Recht, so über sie zu urteilen, auch hier in der Bricom nicht.

  3. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von _Magdalena Beitrag anzeigen
    Ist sie denn mittlerweile frei? Ich meine gelesen zu haben, dass ihr sie mit Partner kennen gelernt habt. Gibt es diesen Partner nicht mehr?
    Sie schrieb ja, dass die Trennung bis September bewerkstelligt sein wird, weshalb er eben erst dann zu ihr ziehen wird.


    Es gibt viele Frauen, die Affären erst mal aussitzen, meistens mit Erfolg.
    Wenn ich Dich richtig verstehe, dann impliziert das in meiner Wahrnehmung, dass Du @Ine eigentlich dazu ermutigst, weiterhin passiv und duldsam zu bleiben, denn es besteht ja die Chance, dass er reumütig zu ihr zurückkommt.

    Diese Haltung kann ich beim besten Willen weder nachvollziehen noch gutheißen, ist sie doch das Gegenteil von Selbstfürsorge.


    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Mache dir und ihm klar, dass du nicht als Trostpreis sitzen bleibst und auf ihn wartest, falls der Versuch mit der anderen nicht klappt.
    Dem - und Deinem restlichen Beitrag - kann ich nur zustimmen.
    Ich habe ja selbst wiederholt in diese Richtung geschrieben.

    Die geplanten Regelungen und Aktivitäten decken ja lediglich die aller nächste Zeit ab.
    Solch eine einschneidende Angelegenheit verlangt allerdings auch langfristige Strategien.

  4. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    Wir hatten gestern ein gutes Gespräch. Er weiß, dass ich ihn liebe und leide. Er hat geweint und mich um Verzeihung gebeten, aber mir auch gesagt, dass er mich nicht mehr liebt.
    Wie zukunftsfähig die neue Beziehung ist, kann ich nicht beurteilen. Ich glaube, er auch nicht. Aber er will es unbedingt versuchen, mit dieser Frau zu leben.
    Ine, ich finde, es spricht für eure Beziehung, dass ihr gut miteinander im Gespräch seid. Ich finde es ehrlich von ihm, dir zu sagen, dass er dich nicht mehr liebt, ehrlicher, als eine lauwarme oder erkaltete Liebe weiterzuleben.

    Du hattest eingangs gefragt, wie du diesen Schmerz überstehst. Die Frage nach dem Wie kann ich dir nicht beantworten, weil ich dich nicht kenne. Umgang mit Schmerz ist eine sehr individuelle Sache, da gibt es nicht das eine Rezept für alle.

    Mir hat bei meiner Trennung geholfen, Tagebuch zu schreiben. Es hat mir geholfen, meine Gefühle zu sortieren, und es hat mir geholfen, diese Liebe nicht im Nachhinein abzuwerten, nur weil sie zu Ende gegangen ist. Heute finde ich es sehr interessant, mit der Distanz von Jahren zu lesen, was ich damals notiert habe.

    Mir hat auch geholfen, aktiv auf andere Menschen zuzugehen, mich in meinem Stadtteil zu engagieren, und zwar vollkommen frei von der Erwartung, darüber einen neuen Partner zu finden. Und mir hat sehr geholfen, mir jeden Tag bewusst drei Dinge ins Gedächtnis zu rufen, die gut waren an diesem Tag.

    Und was mir auch geholfen hat: Mich daran zu erinnern, dass die schmerzhaften Phasen in meinem Leben immer die waren, in denen ich mich am meisten weiterentwickelt habe, einfach, weil auch Schmerz große Kraft mobilisieren kann.

  5. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen
    Schlaucher, interessant, dass du behauptest, genau zu wissen, was Ine schwerfällt und was sie sich wert ist. Ich halte das für sehr gewagt.
    Das behaupte ich nicht das hat sie geschrieben:
    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    Und trotz allem Schmerz, habe ich eine Heidenangst vor dem Tag, wenn er endgültig auszieht!
    Und zu dem...
    Zitat Zitat von roderic Beitrag anzeigen
    Sie hat geschrieben, dass sie das Haus behalten wird.
    ... steht hier das Gegenteil:
    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    nur das Haus gehört uns beiden. Da gehe ich von aus, dass es dann darüber eine Entscheidung (Verkauf) geben wird.
    Auf das "dann" würde ich nicht warten wollen, aus Gründen der Selbstachtung.
    Geändert von schlaucher (18.06.2021 um 10:06 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Sollte dein Mann wirklich dann mit der Frau zusammen kommen könntest du noch ein paar Wunder erleben.
    Da zählt dann nur noch das neue Leben.

    Was ich damit sagen will? Es dauert lange, sehr lange einen geliebten Menschen aus dem Leben und aus dem Herzen zu lassen. Irgendwann macht sich aber eine schöne Gleichgültigkeit breit.
    Aber will frau wirklich die zweite, geduldig wartende Wahl sein, falls es mit der Traumfrau nicht klappt?

    Und sicherlich gibt es auch Hebel die man umlegen kann, um eben nicht in paar Schmetterlinge einzusteigen, sondern sich auf die eigene Beziehung zu konzentrieren. Das wird wohl jedem in einer langjährigen Beziehung mal so gehen.

    Dasselbe gilt für das Entlassen eines Geliebten aus dem Herzen. Da kann in jedem Fall eine Neuausrichtung im Leben helfen, neue positive Erlebnisse, wie die TE sie ja gerade angeht.

  7. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Hallo ihr Lieben, ich komme grad von der Arbeit und habe dort viele herzliche und ehrliche Worte von den Lieblingskolleginnen gehört. Ich glaube und spüre, das Beste in so einer Situation ist reden. Und ich bin nachhause gekommen mit Wut auf ihn. Auch das Gefühl empfinde ich als sehr schmerzlindernd. Hoffentlich hält es noch eine Weile an.
    Aber eure Worte sind auch ehrlich und wohltuend. Mittlerweile empfinde ich auch Kritik an meinem Verhalten angebracht und für mich nützlich.
    Nun muss ich mich schon langsam auf meine Fastenwoche vorbereiten. Gut, dass ich das geplant hatte.

  8. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    @roderic, die meisten Menschen fühlen sich wohler wenn sie selbst aktiv werden, nicht sitzen bleiben und dem anderen entscheiden lassen wie ihr Leben weiter geht.

    Du schreibst genau das was die TE hören will, wie sie das aber weiter bringen soll erschliesst sich mir nicht.
    I make no excuses for being me...

    Mckenzie

  9. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Zitat Zitat von Ine22 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben, ich komme grad von der Arbeit und habe dort viele herzliche und ehrliche Worte von den Lieblingskolleginnen gehört. Ich glaube und spüre, das Beste in so einer Situation ist reden. Und ich bin nachhause gekommen mit Wut auf ihn. Auch das Gefühl empfinde ich als sehr schmerzlindernd. Hoffentlich hält es noch eine Weile an.
    Aber eure Worte sind auch ehrlich und wohltuend. Mittlerweile empfinde ich auch Kritik an meinem Verhalten angebracht und für mich nützlich.
    Nun muss ich mich schon langsam auf meine Fastenwoche vorbereiten. Gut, dass ich das geplant hatte.
    I make no excuses for being me...

    Mckenzie

  10. User Info Menu

    AW: Mein Mann verlässt mich, weil er eine andere so sehr liebt.

    Für sich selbst tätig zu werden lindert den Schmerz. Passiv ausgeliefert sein verstärkt und verlängert ihn.

Antworten
Seite 15 von 37 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •