Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 123
  1. Inaktiver User

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Lieber te,

    Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Test, eine Strafe oder ein Geschenk

    Ich glaube nicht das diese Frau böse ist. Aber sie eiert rum... Übernimmt keine Verantwortung.... Und spielt (unbewusst?) mit Menschen.

    Eigentlich ist sie eine arme sau. Sie wird niemals glücklich sein können, weil. Sie sich selbst nicht liebt und immer einen Mann braucht.

    Aber völlig egal was mit ihr ist.

    Was ist mit Dir? Was lernst du aus dieser erfahrung?

    Du warst genauso inkonsequent wie sie. Du hast dich nicht abgrenzen können..... Hast deinem bauchgefühl nicht vertraut.

  2. User Info Menu

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Hallo an alle und besten Dank im Voraus


    Nun ja ich habe ein wenig den Boden dadurch unter den Füssen verloren und suche natürlich die Fehler bei mir. Sprich ich kann nicht wirklich differenzieren ob das Verhalten richtig oder falsch ist und bin natürlich dadurch dementsprechend unsicher geworden. Suche den Fehler wie bei mir, das ich schuldig bin das es auseinander gegangen ist, weil ich in dem Moment damals keine Kraft mehr hatte um mit ihr zu reden. Obwohl sie ja damals bereits bei dem Herrn war und schon lange etwas hatte mit ihm. Ich höre sie noch heute weinen, als sie mich angerufen hat ob ich nicht mehr will, auch das war ja alles nach ihrem Ausflug.

    Ja.. Bin einfach froh um dankbare Infos und für Worte welche ich selber noch nicht einsehe was geschehen ist. Habe mir zwar Hilfe geholt, aber das dauert halt leider mit nur einem Termin in der Woche oder alle zwei Wochen. Vorwürfe oder das ich mein Verhalten überdenken muss, denke ich suche ich nicht, dies weiss ich selbst.

    Bis dann

  3. Inaktiver User

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Es geht nicht um Vorwürfe.

    Es geht um das erkennen der eigenen Anteile.

    Warum war es möglich, daß die Geschichte so lange gedauert hat. Warum du nicht viel früher erkannt hast, das die Frau nicht gut für dich ist.

    Sie hat ihren Partner mit dir betrogen. Ist nur aus finanziellen Gründen geblieben.

    Dann hat sie dich mit einem neuen Mann betrogen. Aber sie hat dich warm gehalten weil du nützlich für sie warst.

    Und immer wieder bist du zu ihr zurück, egal wie unmöglich sie sich verhalten hat.

    Warum? Sag bitte nicht wegen Liebe.
    Denn das hat alles nichts mit aufrichtiger Liebe zwischen zwei Menschen zu tun.

    .......

  4. User Info Menu

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Zitat Zitat von sess Beitrag anzeigen
    und suche natürlich die Fehler bei mir. Sprich ich kann nicht wirklich differenzieren ob das Verhalten richtig oder falsch ist und bin natürlich dadurch dementsprechend unsicher geworden. Suche den Fehler wie bei mir, das ich schuldig bin das es auseinander gegangen ist, weil ich in dem Moment damals keine Kraft mehr hatte um mit ihr zu reden. Obwohl sie ja damals bereits bei dem Herrn war und schon lange etwas hatte mit ihm.
    Wenn du mein Kumpel wärst, würde ich dir bei einem Bierchen mal klarmachen, dass du völlig normal tickst.
    Die Frau hat sich von Dir weggevögelt. das ist anderen (mir z.B.) auch schon passiert.

    Aus.

    lg luci

    ps: leg den Fokus mal auf DICH! Was macht Dir Spass, was willst du schon lange mal in Angriff nehmen? Ein Auto renovieren, segeln lernen, einen Marathon laufen, ein Buch schreiben . .
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  5. User Info Menu

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um Vorwürfe.

    Es geht um das erkennen der eigenen Anteile.

    Warum war es möglich, daß die Geschichte so lange gedauert hat. Warum du nicht viel früher erkannt hast, das die Frau nicht gut für dich ist.

    Sie hat ihren Partner mit dir betrogen. Ist nur aus finanziellen Gründen geblieben.

    Dann hat sie dich mit einem neuen Mann betrogen. Aber sie hat dich warm gehalten weil du nützlich für sie warst.

    Und immer wieder bist du zu ihr zurück, egal wie unmöglich sie sich verhalten hat.

    Warum? Sag bitte nicht wegen Liebe.
    Denn das hat alles nichts mit aufrichtiger Liebe zwischen zwei Menschen zu tun.

    .......
    Ich denke weil sie mir immer sagte ich soll auf sie warten und sie auf dem Weg begleiten. Damit wenn es soweit ist wir dann endlich die Liebe so leben können wie wir uns vorgestellt haben. Weil ich ihr vertraut habe und sie in langsamen Schritten auch vorwärts kam. Sonst auf keinen Fall, da hätte ich schon lang die Reissleine gezogen.
    Zurück vermutlich in der Hoffnung es kommt von selbst wieder, auch weil ich dachte sie will noch sonst hätte sie definitiv Schluss gemacht und zwar so wie man es richtig machen würde. Weil die Situation für sie nicht einfach war mit zwei Kindern, Neuanfang und ohne das Finanzielle geregelt zu haben. Denke sicherlich ein wenig mit Liebe, weil man ja gern hilft wo man kann bei jemandem den man echt gern hat?

    Das blöde ist nur ich habe mich selbst dabei sehr verloren. Und als der Typ dann da war, wurde alles viel extremer und ich wusste nicht warum, da sie ja immer nur sagte sie sei alleine und regle ihr Leben einfach neu. Ich soll Geduld mit ihr haben. Mein ja, man vertraut einem ja auch, so geht man ja nicht davon aus das man so übers Ohr gehauen wird?

  6. User Info Menu

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Hallo Luci

    Genau da bin ich jetzt dran. Hab mir Hilfe geholt und hoffe dies so rasch wie möglich vergessen zu können, damit ich mich langsam wieder fühle. Weil ich jetzt leider durch sie nicht mehr so ganz richtiges von falschem Verhalten zu unterscheiden. Selbst das Verhalten von ihr bei mir hinterfrage, eben 2-3 Wochen vorher die Liebe geschworen und dann auswärts gehen, weil sie es biss nach dem sie mit dem geschrieben hat. Da etwas startet und zurückkommt und anschliessend trotzdem um mich weint... Das ist wie Gehirnwäsche wo mich teilweise heute noch schwer zum nachdenken anregt.
    Da wir doch eigentlich sonst gemeinsan in die gleiche Richtung geschaut haben was die Ideen, Hobbys und Interessen anging.

  7. User Info Menu

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Sess,

    die beste Rache (ich hoffe, du hast eine gehörige Portion Wut in Dir!) ist ein glückliches Leben und genau das wünsche ich Dir.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  8. User Info Menu

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Die Frau weiss nicht, was sie will. Der geht es zu gut.
    Ich glaube auch nicht, dass sie mit ihrem Ex so unglücklich war.
    Da ist nichts stimmig.
    Zu Dir kam sie immer, wenn Du Dich zurückgezogen hattest, ist mir in Deinem Text aufgefallen. Das reizt sie.

    Aber das ist auf Dauer zu anstrengend. Vielleicht wäre ihre Freundin P.was für Dich?
    Das sie nicht weiss was sie will ist exakt, da sie zu viel Zeit hat. Hausfrau und eben zuviel Zeit, damit man etwas so anfangen kann mit dem Norden und sich div. Träume so einbilden kann diese zu Leben.
    Nun ja der Ex, war schon nicht ohne, hatte ein Alk. - Problem, aber eben wenn ich sehe wie sich mich behandelt hat, so denke ich wird sie mit ihm nach 10 Jahren nicht viel anders umgegangen sein. Schwierig, da mich die vielen Fragezeichen im Kopf einfach fertig machen.... Leider

  9. Inaktiver User

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Lieber Sess,

    Du hast die Frau idealisiert. Dachtest das sie die gleichen Gefühle wie du hattest.

    Es muss eine riesen Enttäuschung sein, zu erkennen, daß sie anders gefühlt hat.

    Deine Hoffnung, Geduld, Zuversicht in allen ehren...... Aber du hast das alles viel zu lange mitgemacht.

    Ein Mensch der wirklich mit einem anderen zusammen sein will.... Handelt anders.

    Und du hast diese Realität ausgeblendet. Hast dich von ihr blenden lassen.....

    Finanziell abhängig und deswegen keine Trennung möglich?

    Blödsinn. Du siehst, das sie doch ausziehen konnte....

    Sie braucht Zeit?
    Blödsinn. Du siehst, das sie sich dem anderen sofort zuwenden konnte....

    Die Frau hat dich von vorne bis hinten verarscht.

    Alles was sie mit dir hatte.... War rein egoistisch von ihr. Hatte gar nichts mit dir zu tun.

    Spätestens als sie in der eigenen Wohnung war und dich trotzdem nicht 100% gewollt hat, wäre der Zeitpunkt für einen kontaktabbruch gewesen.

    Ich kann dir nur den Rat für die Zukunft geben.

    Setze Grenzen...ohne diese wird es immer wieder Frauen geben die mit dir spielen.

  10. User Info Menu

    AW: Liebe, Trennung wegen einem anderen Mann

    Hausfrau?

    hat die Frau geerbt oder wie wuppt sie ihr Leben?

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •