Antworten
Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 135
  1. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Seh ich auch so, wie @jaws. Bei Dir muss es im Herzen halt noch ankommen. Der Kopf weiss es ja eh schon, dass er wohl nicht der richtige war.
    So, und jetzt machst Du Dir einen Plan. Jeden Tag nimmst Du Dir was vor, was dann auch umgesetzt wird. 1. Die eine Ecke von der Wohnung aufräumen,
    2. Ein Ziel das den Job betrifft, umsetzen, 3. Dich ne Std. Bewegen.
    life's a beach

  2. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Ja wäre gut, wenn ich das so machen würde. Ich habe jetzt heraus gefunden, dass er genau mit dem Pärchen in den Urlaub fährt. Er hat gefühlt 20 Freunde dort und genau mit dem Pärchen, was ich dort kennengelernt habe, geht er in den Urlaub. Wo sind denn jetzt seine ganzen Freunde? Er kennt alle meine Passwörter und hatte vor ca. 5 Wochen das Ferienhaus über fewo direkt storniert. Er hat dennoch 3 Wochen Urlaub, genauso wie ich. Und wegen Corona darf der Urlaub auch nicht verschoben werden. Und jetzt fährt er ausgerechnet mit dem Pärchen in den Urlaub, was ich kennengelernt habe. Darüber komme ich gerade nicht weg. So viele Freunde, so oft Leute eingeladen und zum Schluss bleiben meine Leute übrig, die jetzt seine sind

  3. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Hey, das tut mir wirklich leid für Dich. Ich glaube, Du bist nicht nur in einem Motivations-Loch, ich glaube, Du bist richtig depressiv. Kannst Du vielleicht eine Therapeutin sehen oder einer Gruppe beitreten? Ich glaube, das könnte Dir helfen.

    Und ja, es ist schwierig mit jemand zusammen zu sein, der nur auf den Partner und auf die Arbeit konzentriert ist. Aber, darüber musst Du Dir jetzt keine grauen Haare wachsen lassen. Einfach es als Lernerfahrung einstecken.

    Für Deinen Job: wenn Du Köln so toll findest dann könntest für Reisen nach Köln Werbung machen und für die Stadt Köln im Tourismus Büro arbeiten. Die brauchen immer wieder neue Leute, die die Stadt positiv in die Medien bekommt und die über alle Ausstellungen usw bescheid weiss. Jetzt ist das auch etwas schwierig aber man soll doch gerade in Deutschland Ferien machen. Also, wie kann man in Köln (oder im Umland) so richtig gut Ferien machen?

    Und wenn er sich wieder melden sollte, dann wird ihn das viel mehr imponieren als wenn Du immer noch depressiv rum sitzt und Dir Sorgen um Deinen Job machst.

    Tourismus ist auch für Städte wie Köln sehr wichtig und ich würde mal schauen, ob es eine Weiterbildung in Richtung Public Relations oder so gibt.

    Im Augenblick tut Dir die Trennung natürlich am meisten weh. Aber wenn Du Dich ablenkst, hast Du die beste Chancen, dass Du über ihn hinweg kommst und dass Du neue Leute kennenlernst. Schreibe für ein paar Stadtzeitungen (meistens umsonst). Einfach Artikel schreiben und Einschicken. Köln zu Corona Zeiten. Wo kann man noch sicher Spass haben? Wenn sie den Artikel drucken wollen, dann melden sie sich bei Dir.

    Oder vielleicht macht Dir was ganz anderes Spass. Du wirst es rausfinden, da bin ich sicher. Oder gehe zu einem Coach um es gesagt zu bekommen. Jeder hat ein Talent und Du musst Deines finden!

    Und sollte er sich wieder melden, so beeindruckt ihn das sicher mehr, wenn Du mehr unternommen hast als wenn Du weiterhin alleine zu Hause sitzt und Dir über Deine Job Sorgen machst. Du hast vielleicht auch Mitleid mit Liebe verwechselt. Passiert leicht. Funktioniert aber nicht.
    Geändert von annakathrin (21.08.2020 um 07:02 Uhr) Grund: noch was

  4. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Hallo Annakathrin,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Leider ist bei mir nun der Supergau eingetreten. Ich wurde fristlos gekündigt und der Grund wurde mir bisher und trotz mehrmaligen Nachhaken nicht genannt. Eine fristlose Kündigung ist bekanntlich nur aus einem sehr wichtigen Grund möglich. Ich habe meinem Arbeitgeber meine Situation geschildert und wegen Home Office gefragt. Denn so hätte ich in meine Heimat gehen können und von dort via Home Office arbeiten. Ich glaube das war ein Fehler.

    Demnach kann ich über die Trennung gar nicht mehr nachdenken. Denn fristlose Kündigung bedeutet auch, dass Gehaltszahlungen sofort eingestellt werden. Ich habe nun eine Kündigungsschutzklage eingereicht und Prozesskostenhilfe beantragt. Denn ich habe leider keine Ersparnisse um einen Anwalt zu zahlen.

    Durch die fristlose Kündigung, werde ich vom Arbeitsamt für 3 Monate für Arbeitslosengeld I gesperrt, bis die Klage hoffentlich für mich erfolgreich durch ist. Nun musste ich mich beim Jobcenter melden um die Grundsicherung zu erhalten. Ich dachte schon ich werde obdachlos. Gott sei Dank leben wir in Deutschland. In so einer Situation befand ich mich noch nie. Durch die Grundsicherung werden zumindest meine Fixkosten gedeckt.

    Demnach hatte ich gerade gar keine Zeit auch nur noch einen Gedanken an die Trennung zu verschwenden. Ich musste auf deutsch gesagt jetzt erst einmal meinen Hintern bzw. meine Existenz retten. Mit einer fristlosen Kündigung habe ich nicht gerechnet.

    Ein Coach arbeitet aber auch nicht kostenfrei, oder?

    Naja wie dem auch sei, ist das Chaos nun bei mir perfekt. Schlimmer geht nimmer. Job weg, Geld weg, Freund weg und keine Freunde. Allerdings habe ich 2 Bewerbungen geschrieben. Und beide haben sich gemeldet und nächste Woche habe ich zumindest ein Vorstellungsgespräch. Ist zwar ein Job mit arbeiten an Sonn- und Feiertagen aber ich bin frei und flexibel und Hauptsache es kommt erst mal Kohle rein.

    So schnell kann sich das Leben ändern. Ich habe wirklich schon viel erlebt aber so existenzbedroht war ich noch nie.

  5. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du bald was neues findest.
    wie kann das den sein? Ein Rauswurf ohne Begründung??
    life's a beach

  6. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Oh man, das tut mir leid. :-( Sowas ist natürlich wirklich der Super-Gau. Ich wünsche dir ganz dolle, dass du bald einen neuen Job findest! Alles Andere wird sich mit der Zeit ergeben. Bleib stark!

  7. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Darf man in D "einfach so" sofort gekündigt werden, ohne dass die Gründe genannt werden?
    Hast Du wirklich keine Idee, warum Du gekündigt wurdest?
    Bei einer sofortigen Kündigung muss doch der AG "schweres Geschütz" auffahren, sprich eine hieb- und stichfeste Begründung liefern oder sehe ich das falsch?
    Da ist doch das Scheitern des AGs vorm Arbeitsgericht vorprogrammiert.

    Ich bin Belgierin, daher meine Unwissenheit über die deutschen Kündigungsmodalitäten.

  8. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Hallo liebe Mitglieder,

    genau. Eine fristlose Kündigung ist nicht so einfach durchsetzbar. Da müssen triftige Gründe vorliegen. Zum Beispiel etwas klauen oder Gewalttätigkeit oder sich selbst beurlauben. Letzteres könnte er als Grund verwendet haben, da ich während der Kurzarbeit zu meinen Eltern gefahren bin. Allerdings erfolgte dies mit Rücksprache meines Chefs und ich hätte meinem Arbeitgeber in unserer anderen Filiale jederzeit zur Verfügung gestanden. Während der Kurzarbeit darf man allerdings nicht verreisen. Aber wie gesagt, es erfolgte unter Rücksprache mit meinem Vorgesetzten.

    Ansonsten habe ich nichts geklaut oder sonstige Straftaten begangen. Da mein Chef außerdem wusste, dass ich nicht zuhause bin und ich demnach keinen regelmäßigen Zugang zum Briefkasten habe, könnte er allerdings auch von Dummfang ausgegangen sein. Denn eine Klage muss spätestens 3 Wochen nach Eingang der Kündigung beim Arbeitsgericht vorliegen. Und er wusste, dass ich für 2 Monate zu meinen Eltern wollte. Vielleicht dachte er, das passt und ich verpasse die Frist der Klage. Hält man die Frist von 3 Wochen nicht ein, ist die Kündigung rechtswirksam. Allerdings war ich relativ unruhig bei meinen Eltern und wollte wenigstens kurz in meine Wohnung. Deshalb sind wir am 16.08. zu meiner Wohnung gefahren und ich habe die Kündigung noch rechtzeitig entdeckt und konnte somit die Klage noch innerhalb der Frist einreichen. Bis zum 20.08. musste sie eingehen. Und kurz vor knapp habe ich das noch geschafft.

    Naja nun habe ich 3 Bewerbungen geschrieben und 2 haben sich schon gemeldet und ich habe bei beiden ein Vorstellungsgespräch und hoffe das irgendwas klappt. Damit habe ich jedenfalls nicht gerechnet. Wie gesagt: schlimmer geht nimmer.

  9. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    Och mennoh!

    Ich hoffe, Dein Vorgesetzter steht Dir bei Gericht zur Seite!

    Alles Gute und viel Erfolg bei den Vorstellungsgesprächen.

  10. User Info Menu

    AW: Wird er sich melden

    das glaube ich nicht. Denn er muss letztlich zu seiner rechten Hand halten und das ist eben der Inhaber der Firma. Von daher wird er eher weniger zu mir halten.

Antworten
Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •