Antworten
Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 201
  1. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Zitat Zitat von Brauselolli Beitrag anzeigen
    Er pröddelt viel in der Garage. Sitzt dort auch oft und grübelt.
    Bastelt mit unserem Sohn an den Autos oder ist im Garten. Er braucht offensichtlich viel Zeit und Freuraum für sich. Das ist aber erst im Laufe der Jahre mehr geworden
    Wie war das denn "früher", bzw. was hat er, was habt ihr da gemacht?

  2. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Erstaunlicherweise ist er abends wieder eher oben. Während er sonst gut und gerne nicht vor halb neun oben war, ist es jetzt schon eher halb acht. Er war immer so ein Pröddler und Schrauber, das akzeptiere ich auch. Aber die zweisamkeit ist mit der Zeit verloren gegangen. Ich habe nie was gesagt, weil er sich immer sofort persönlich angegriffen fühlt und das Gefühl, etwas falsch gemacht zu haben. Da habe ich in der Vergangenheit sicher auch einiges verbockt.
    Auch in seine Spätschichtwochen habe ich ihn sonst gar nicht gesehen, weil er mittags schon wag ist und ich abends schon im Bett.
    Mittlerweile kommt er nacch der Spätschicht eher hoch und kommt auf ein Gespräch noch ins Schlafzimmer. Erzählt von der Arbeit usw. Das war schon ewig nicht mehr der Fall. Also alles in allem besser

  3. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Jaaaa, das habe ich auch schon überlegt, Das sich die Situation nie ändern wird, weil es so wie es ist ja gut ist und es mit Liebe in seinen Augen blöd war. Dennoch möchte ich natürlich ein Gespräch - ein vernünftiges Gespräch. Was ist passiert und warum? Was kann man retten oder auch nicht und wie geht es weiter.

  4. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Ich würde die Dinge erst einmal wieder wachsen lassen, und nicht Problemgespräche führen.

    Umgekehrt fällt natürlich auf, dass ihr nach 30 Jahren noch nicht wirklich miteinander über schwierige Dinge reden könnt und dass du schreibst, dass alles bei ihm als Vorwurf ankommt.

    Uns war das "über alles reden können" auch nicht in die Beziehungswiege gelegt, aber wir haben es gelernt.


    Streitet ihr manchmal?
    Bzw. habt das früher getan?

  5. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Früher.... wir haben nie die Nacht zum Tag gemacht. Aber wir sind mal spazieren gegangen, Eis essen, sind Essen gegangen. Als wir nach der Trennung im Dezember wieder zueinander gefunden haben, sagte er, er will erstmal nicht mehr mit mir essen gehen. Er will mit seinen Kollegen was machen und mal mit ihnen losziehen.
    Gemacht hat er es bis heute nicht.
    Wie gesagt, er weiß selber nicht, was er will. Er redet auch nie über seine Sorgen und Probleme. Nicht mit mir oder seinen Freunden. Macht alles mit sich selber aus. Es würde das ganze erleichtern, wenn ein Freund mir erzählen könnte, was er denkt und fühlt, aber das macht er nicht

  6. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Mein spontaner Gedanke nach dem Lesen Deines Eingangspostings ist:
    Der Mann liebt Dich noch, aber er hat momentan eine Midlifekrise oder eine Depression.

    Dass Eure Beziehung noch nicht vorbei und da noch eine Menge Gutes vorhanden ist, sieht man ja schon daran, wie Ihr jetzt miteinander umgeht. Du schreibst, dass da viel Positives ist.

    Ich vermute, dass er mit sich selbst ein Thema hat - und dass das mit Dir oder Eurer Ehe gar nicht unbedingt was zu tun hat.

    Und ich denke, dass die Chancen sehr gut sind, dass Ihr das gewuppt bekommt.
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.

    "In Deinem Alter..."
    "Ich bin nicht in meinem Alter!"


    It‘s called a joke. We used to tell them before people became offended by everything.

  7. Inaktiver User

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Naja, wenn du dich um seine Mutter kümmerst.... Wird das auch eine nicht unwesentliche Rolle spielen, warum er noch da ist.

    Würdest du seine Mutter auch weiter versorgen im Falle eine Trennung?

    Unbewusst hast du ihn dadurch nämlich ziemlich an der Leine... Und das ist ihm mehr bewusst als dir selbst.

  8. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Gestritten haben wir, alles ander wäre unnormal, finde ich.
    Wachsen lassen..... ja, das möchte ich sehr gerne. Aber wie lange?? Wann sollte man drüber reden, wie es weiter geht?
    Wachsen lassen und in kleinen Schritten wieder annähern..... Ich würde es mir wünschen

  9. Inaktiver User

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Ich würde die Dinge erst einmal wieder wachsen lassen, und nicht Problemgespräche führen.
    Oje.
    Aussitzen.

    Einen schlechteren Rat gibt es nicht, wenn es so brodelt.

    Unzufriedenheit muss verbal formuliert und besprochen werden.
    Schweigen bedeutet Null Vertrauen in den Partner und Angst die Wahrheit zu hören.

  10. User Info Menu

    AW: Kämpfen ohne Liebe?

    Nein, seine Mutter würde ich nicht weiter versorgen. Auch wenn ich mich gut mit ihr verstehe und sie nichts dafür kann.
    Wenn ich gehen würde, dann ganz. Aber da bin ich noch lange nicht

Antworten
Seite 4 von 21 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •