Thema geschlossen
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 96
  1. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.951

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von summerfeeling Beitrag anzeigen
    Also wenn du gesehen worden bist, muss er ja irgendwo nachgeforscht haben.....?
    Ja, das finde ich auch seltsam. Kommt da etwa Klaus-Jürgen zu Hans-Peter gerannt und sagt: "du, deine Cinderella war vor der Arztpraxis! Was macht die denn da? Um 10 Uhr morgens! Da muss die doch arbeiten!"
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  2. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    960

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Mmmh,

    für mich ist Ehrlichkeit sehr sehr wichtig - dafür nehme ich es aber auch in Kauf, das diese Ehrlichkeit manchmal weh tut.

    Für mich wäre diese unnötige Lüge sehr verletzend gewesen und auch nicht akzeptabel. Und wenn jemand schon wegen einer Kleinigkeit nicht ehrlich ist.....

    Allerdings hätte ich bereits auch zu diesem Zeitpunkt die Beziehung beendet.


    Für mich ist Ehrlichkeit auch wichtig, aber ich frage mich immer auch, warum ein Mensch nicht ehrlich mir gegenüber ist, was ihn zu der Lüge veranlasst hat. Wenn mich eine Lüge nur mittelbar betrifft, finde ich sie außerdem wesentlich leichter zu verzeihen, als eine Lüge, von der ich unmittelbar betroffen bin. Und ich würde wohl nie die Wahrheit aus jemanden "heraus pressen", wenn sie mich nur am Rande betrifft, so wie das hier der Fall ist.

    Für sie war das außerdem keine Kleinigkeit. Und sie hat sich unter Druck gesetzt gefühlt.

  3. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.951

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Und genau an diesem Punkt hätte sich eine stabile Beziehung gezeigt. Dann wären nämlich die Gründe für die Lüge konstruktiv diskutiert worden, im Idealfall hätte der Empfänger der Lüge verstanden, wieso sie erfolgte, und Verständnis für die Gründe (in diesem Fall: gebranntes Kind aus einer früheren Beziehung, Angst) aufgebracht, und der lügende Partner hätte erkannt, dass der neue Partner nicht der Ex ist, es also keinen Grund gibt, Angst vor Ablehnung zu haben.
    Das hat aber nicht stattgefunden. Weil die Beziehung eben nicht stabil war.
    Genau so.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  4. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.463

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von summerfeeling Beitrag anzeigen
    Wer bitte kommt da auf die Idee der "Liebe seines Lebens" nachzuspionieren wo sie wann am Tag X gewesen ist ??
    er hat ihr nach spioniert?
    wo steht das denn? muss ich überlesen haben.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    44.853

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Ja, das finde ich auch seltsam. Kommt da etwa Klaus-Jürgen zu Hans-Peter gerannt und sagt: "du, deine Cinderella war vor der Arztpraxis! Was macht die denn da? Um 10 Uhr morgens! Da muss die doch arbeiten!"


    Ja, das Thema an sich ist nicht lustig, aber so, wie du es formulierst, musste ich grinsen. Es bringt die Absurdität schön auf den Punkt.
    Ausserdem: wenn ich um 10h00 vor meiner Hausarztpraxis gesehen werde, dann bin ich von 7h30-9h30 und 11h-16h trotzdem am arbeiten. Reflexartig daraus zu schliessen, dass jemand nicht arbeitet, nur weil er vor einer Arztpraxis gesehen wird, ist schräg.
    (okay, hängt natürlich von den räumlichen Rahmenbedingungen ab, ob Arzt und Arbeit einigermassen nahe beisammen sind)

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  6. Avatar von summerfeeling
    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    133

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    er hat ihr nach spioniert?
    wo steht das denn? muss ich überlesen haben.
    na woher wußte er es denn - bei einer Fernbeziehung ? Also irgendwo nachgeforscht, oder ?

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    4.516

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von morcheeba_ Beitrag anzeigen
    Für mich ist Ehrlichkeit auch wichtig, aber ich frage mich immer auch, warum ein Mensch nicht ehrlich mir gegenüber ist, was ihn zu der Lüge veranlasst hat. Wenn mich eine Lüge nur mittelbar betrifft, finde ich sie außerdem wesentlich leichter zu verzeihen, als eine Lüge, von der ich unmittelbar betroffen bin. Und ich würde wohl nie die Wahrheit aus jemanden "heraus pressen", wenn sie mich nur am Rande betrifft, so wie das hier der Fall ist.

    Für sie war das außerdem keine Kleinigkeit. Und sie hat sich unter Druck gesetzt gefühlt.
    Ich kann das schon verstehen, allerdings empfinde ich es anders.

    In einer gefestigten Beziehung würde ich auch nachfragen und direkt ansprechen. Nicht wie der Mann agieren.
    Es würde aber nichts daran ändern, das mein Vertrauen angeknackst wäre und ich die Beziehung im ganzen hinterfragen würde
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)


  8. Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    87

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Ein absoluter Vertrauensmissbrauch wäre, wenn Du zweigleisig fährst, einen Ehemann verschweigst, seine Kreditkarte missbrauchst, sein Auto heimlich demolierst oder sein Erbe durchbringst. Aber eine verheimlichte Krankschreibung? Geht`s noch? Und wer bitte schön hat Dich vor der Arztpraxis gesehen? Hat er einen Spion auf Dich angesetzt? Dem würde ich was erzählen.

    Ich finde, er inszeniert sich regelrecht. Mit platten Parolen, die total unangemessen sind. Es tut mir herzlich leid für Dich, dass Du wegen so einer Banalität so ein Spektakel ab bekommst. Dass Du Dich wegen Deinem Krankheitsgrund zurückgehalten hast, ist für mich total verständlich. Das ist sicher kein absoluter Vertrauensmissbrauch. So etwas kann man unter vernünftigen Menschen gut klären.

  9. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    13.850

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Weil die Beziehung eben nicht stabil war.
    nein, natürlich nicht - 9 Monate in einer Fernbeziehung ist noch Kennlernphase.

    Und kennenlernen, wie der andere tickt und wie er sich verhält, wenn etwas für ihn unangenehm werden könnte - das kann man auch an "Kleinigkeiten", und auch an Lügen, die mich nicht wirklich betreffen.

    Genauso, wie ich Unzuverlässigkeit anderen gegenüber nicht akzeptieren würde, z.B.

  10. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    13.850

    AW: Trennung nach Lüge, bitte um Meinung

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Ausserdem: wenn ich um 10h00 vor meiner Hausarztpraxis gesehen werde, dann bin ich von 7h30-9h30 und 11h-16h trotzdem am arbeiten.
    war sie aber nicht.

Thema geschlossen
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •