+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

  1. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.925

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von Susanne1989 Beitrag anzeigen
    Ich hab halt die Sorge das ich dann irgendwann nach einem Jahr drauf komme das er doch der Richtige für mich gewesen wäre und er dann ja auch schon vielleicht eine neue Liebe gefunden hat.. momentan kann ich mein Singleleben noch nicht unbeschwert genießen...aber vielleicht kommt das mit der Zeit noch..
    also - damit hast du dir die Antwort ja selber gegeben.....

    Meine erste Liebe ging auch den Bach runter - und ich hatte gelitten wie ein Hund.
    Was hätte ich damals drum gegeben wenn es einen Neuanfang gegeben hätte....

    Dir fehlt doch jede Voraussetzung für einen Neuanfang: die Sehnsucht nach ihm vor allem.

    Du hast wohl nur Angst nichts Besseres mehr zu finden.
    Das sind dann Zukunftsängste, auch völlig legitim.

    Aber, genug Liebe für deinen Freund ist ja wohl nicht mehr vorhanden.

    Ich glaube, es hat schon seine Richtigkeit wenn einer von Beiden die Trennung will.
    Dann reicht es eben nicht für die Zukunft.

    Bereuen kann man ja trotzdem mal was.....

    Alles Gute für dich.
    Du hast eben Hummeln im Hinter. Dann schwirre durch die Nacht, durch den Fasching.....
    Vergiss nie Jemanden den du je
    geliebt hast -
    aber, liebe nie jemanden
    der dich vergessen hat


  2. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Hallo ihr Lieben, jetzt meld ich mich wieder mal :)

    Hab in der Zwischenzeit wieder einige Zeit mit meinem Exfreund verbracht..und was soll ich sagen? Es war wirklich sehr sehr schön!! Die Leidenschaft war stärker als je zuvor!

    Bin wirklich sehr gespannt was die Zukunft bringt.. ich bin "leider" ein Mensch der sich seeeeehr viele Gedanken macht.. ich hoffe ich kann es irgendwann ablegen das ich mir Schuldgefühle mache wie es damals gelaufen ist.. bzw hoffe ich auch das mein Exfreund mir irgendwann verzeiht..!

    Wünsch euch noch einen schönen Tag!

  3. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    6.037

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Ich wünsche euch viel Glück dafür das ihr es gut hinkriegt und sehr glücklich miteinander werden könnt!
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  4. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Ich wünsche euch viel Glück dafür das ihr es gut hinkriegt und sehr glücklich miteinander werden könnt!
    Dankeschön!! 😍

    Soo ich melde mich auch mal wieder.. Hab jetzt gute zwei Monate (aufgrund Corona) mit meinem Exfreund verbracht.. Es war wirklich eine sehr schöne Zeit.. Und ich muss auch sagen das wir viel intensivere Gefühle füreinander hegen als in der Zeit wie wir noch zusammen waren..
    Bin jetzt wieder zurück in meiner Wohnung da ich morgen einen neuen Job beginne.. Jetzt wo ich wieder alleine bin rattert mein Gehirn natürlich wieder.. Es macht mich einfach noch immer fertig das ich ihm damals so weh getan habe und er so eine schwere Zeit wegen mir durchmachen musste.. Ich frag mich echt oft was mich damals geritten hat so eine Entscheidung zu treffen... Ach könnte ich doch nur die Zeit zurückdrehen...


  5. Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    343

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Warum ist er denn immer noch dein Exfreund, wenn ihr jetzt so viele schöne Wochen hattet und eure Gefühle so intensiv sind?


    Zeit zurück drehen geht nicht. Und sich selbst mit Schuldgefühlen geisseln, bringt einen keinen Schritt weiter.
    Es ist ok zu seinen Entscheidungen zu stehen, auch wenn man sie im Rückblick nicht wieder so treffen würde. In dem Moment hat es sich richtig angefühlt und du hattest deine Gründe.

    Ich wünsche dir einen guten Start im neuen Job
    “I'm selfish, impatient and a little insecure.
    I make mistakes, I am out of control and at times hard to handle.
    But if you can't handle me at my worst,
    then you sure as hell don't deserve me at my best.”

    Marilyn Monroe


  6. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von TheNewbie Beitrag anzeigen
    Warum ist er denn immer noch dein Exfreund, wenn ihr jetzt so viele schöne Wochen hattet und eure Gefühle so intensiv sind?


    Zeit zurück drehen geht nicht. Und sich selbst mit Schuldgefühlen geisseln, bringt einen keinen Schritt weiter.
    Es ist ok zu seinen Entscheidungen zu stehen, auch wenn man sie im Rückblick nicht wieder so treffen würde. In dem Moment hat es sich richtig angefühlt und du hattest deine Gründe.

    Ich wünsche dir einen guten Start im neuen Job
    Für ihn war es damals ein großer Bruch mit dem er noch immer zu hadern hat... Ich möchte auch nichts überstürzen aber ewig hinhalten lass ich mich auch nicht.. Und das hab ich ihm auch gesagt... Möchte ja auch wissen woran ich bin.. Er hat mir auch mehrmals gesagt das er sich nur mit mir eine Zukunft vorstellen kann.. Aber er hat Angst, dass in ein paar Jahren wieder eine Trennung passieren könnte...

    Wahrscheinlich hast du eh recht... Ich muss jetzt echt das beste daraus machen und mich nicht selber andauernd fertig machen...

    Dankeschön 👍👍

    Das Problem momentan ist, dass ich mich in der neuen Stadt wirklich null wohlfühle, mit meiner Wohnung gibts nur Probleme.. Ich hab bei der Vermieterin schon angefragt ob ich die Wohnung früher kündigen kann.. Bisher hab leider noch keine Antwort erhalten..


  7. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.426

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von Susanne1989 Beitrag anzeigen
    Letztes Jahr im Frühling hab ich dann angesprochen das mich einige Dinge in der Beziehung stören und wir haben auch viel darüber gesprochen. Ein Thema war zB unser Sexleben das wirklich sehr sehr eingeschlafen war, das Thema Heirat und auch das Kinderthema... ich hätte gern in 1-2 Jahren ein Kind bekommen, er hat immer nur gemeint in ein paar Jahren vielleicht...

    Jedenfalls hat sich die ganze Diskussion dann über ein halbes Jahr gezogen und wir haben beide keinen Ausweg mehr gesehen und haben uns getrennt... der Anstoß ist im Endeffekt aber von mir gekommen...





    Mit dem Kinderthema bin ich mir ziemlich sicher das wir da jetzt auf einen grünen Zweig kommen würden, also an dem würd es nicht scheitern...

    Was habt ihr denn besprochen, wie ihr in einer künftigen Beziehung die Leidenschaft am Leben erhalten wollt?
    Was konkret würde er gerne anders machen, was Du?
    Wann konkret will er Kinder? Wie viele?
    Wie werdet ihr Euch da organisieren, wer übernimmt was, wie soll der Alltag laufen?
    Wer geht wieviel in Elternzeit, ob und wer tritt wieviel beruflich kürzer wegen Kind/ern?
    Wie sichert ihr Euch finanziell ab?
    Ob, wann, wie wird geheiratet?
    Wo würdet ihr künftig wohnen, wie läuft das mit den Jobs?

    Das alles (und weiß der Geier was noch) habt ihr schon geklärt? An einem heißen WE?

    Eher nicht, hm?

    Wieso sollte plötzlich alles anders, besser, schöner, passender sein?
    Ihr seid dieselben...

    Ergänzung:
    Wie sollte denn die gemeinsame Zukunft nun aussehen?
    Geändert von Lizzy1234 (11.05.2020 um 14:12 Uhr)


  8. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.426

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Gekürzt von mir
    Zitat Zitat von Susanne1989 Beitrag anzeigen
    ..er hat mich öfters angerufen (ich hab auch immer abgehoben bzw zurückgerufen) jedoch hab ich jetzt auch nicht stundenlang mit ihm telefoniert und hat er mir auch seine Gefühle nie offen "gestanden"..er hat immer so gefasst gewirkt... (ich zb kann meine Gefühle hingegen überhaupt nicht verbergen)...

    Ihr hattet ständig Kontakt, zumindest liest es sich für mich in Deinen Beiträgen so. Wie solltet ihr so Abstand voneinander gewinnen und den Blick nach vorne richten?

    Dich auf Dein Leben konzentrieren, das neu entdecken ist so gar nicht möglich. Und diese neu gewonnene Freiheit kann auch ganz schön verunsichern...da tut Vertrautes doppelt gut.

    Das mag alles schön und aufregend und gleichzeitig wundervoll vertraut und warm sein - nur ändern sich die Trennungsgründe dadurch nicht.

    Ich würde an Eurer Stelle sehr zeitnah besprechen, wie sich jeder von Euch das künftig vorstellt.

    2 Links zum Thema Sex mit dem Ex:

    (Nie) Wieder Sex mit dem Ex? | Women's Health

    ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.


  9. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.426

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von Susanne1989 Beitrag anzeigen
    Dankeschön!! 😍

    Soo ich melde mich auch mal wieder.. Hab jetzt gute zwei Monate (aufgrund Corona) mit meinem Exfreund verbracht.. Es war wirklich eine sehr schöne Zeit.. Und ich muss auch sagen das wir viel intensivere Gefühle füreinander hegen als in der Zeit wie wir noch zusammen waren..
    Bin jetzt wieder zurück in meiner Wohnung da ich morgen einen neuen Job beginne.. Jetzt wo ich wieder alleine bin rattert mein Gehirn natürlich wieder.. Es macht mich einfach noch immer fertig das ich ihm damals so weh getan habe und er so eine schwere Zeit wegen mir durchmachen musste.. Ich frag mich echt oft was mich damals geritten hat so eine Entscheidung zu treffen... Ach könnte ich doch nur die Zeit zurückdrehen...
    Ich habe nicht auf das Datum geachtet und auf Dein Eingangspost geantwortet.
    Da es da viele offene Fragen gab, lasse ich das so stehen.

    Habt ihr inzwischen die Punkte besprochen, die damals zur Trennung führten, und einen Konsens gefunden?

    Und wenn Du Deine Wohnung kündigst, willst Du dann zu ihm ziehen?
    Ist das schon so besprochen?


  10. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht auf das Datum geachtet und auf Dein Eingangspost geantwortet.
    Da es da viele offene Fragen gab, lasse ich das so stehen.

    Habt ihr inzwischen die Punkte besprochen, die damals zur Trennung führten, und einen Konsens gefunden?

    Und wenn Du Deine Wohnung kündigst, willst Du dann zu ihm ziehen?
    Ist das schon so besprochen?
    Ich kann es mir nicht erklären wieso aber das Sexuelle passt jetzt wirklich sehr gut :) gar kein Vergleich zu früher..

    Er möchte auch auf alle Fälle ein Kind und ist sich dabei komplett sicher... Das haben wir jetzt schon einige Male besprochen..

    Aber ihr habt recht, es gehört endgültig abgeklärt wie jetzt unser Beziehungsstatus aussieht und wann wir wieder zusammen ziehen...

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •