+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

  1. Registriert seit
    23.01.2020
    Beiträge
    15

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von Bina82 Beitrag anzeigen
    ich kenne auch ein Paar, dass sehr jung zusammen gekommen sind, beide hatten Angst, was verpasst zu haben, und trennten sich mit Mitte 20.
    Sie waren ein, zwei Jahre getrennt, und jetzt sind sie miteinander verheiratet und haben 2 Kinder.
    Ich an eurer Stelle würde einen Neuversuch wagen, wenn ihr beide dahinter steht! Wenns nicht funktioniert, dann habt ihrs wenigstens probiert.
    (Das Kinder- und Heiratsthema solltet ihr vorher noch klären finde ich).
    Das sehe ich ganz genauso. Besser als sich in 5 Jahren zu sagen, hätte ich/wir es bloss versucht.

  2. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.888

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von EinLeben Beitrag anzeigen
    Das sehe ich ganz genauso. Besser als sich in 5 Jahren zu sagen, hätte ich/wir es bloss versucht.
    In der Situation wäre das Thema Heirat erst einmal völlig verfehlt, das Thema Kindern erst recht. Also erst einmal würde das Machen auf gute Laune im Vordergrund stehen, nicht das Ziel. oder???

    Grundsätzlich müßte aber das Ziel der TE doch im Vorab geklärt werden. Wie soll das erreicht werden?
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  3. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    danke für deine Antwort! Ja ich muss ehrlich zugeben ich kann mich schon ganz schön reinsteigern :/ was ich auf keinen Fall aber machen will ist das ich sofort zu ihm zurück gehe... mein "Plan" ist es das ich mir dieses Jahr mal anschaue wie es so zwischen uns läuft und mich dann entscheide bzw wir gemeinsam entscheiden wie es weiter geht... es ist halt wirklich sehr schwer für uns beide weil wir ja unser halbes Leben miteinander verbracht haben... da hängt man schon sehr aneinander.. aber andererseits bin ich wieder "froh" diesen Schritt gegangen zu sein..sonst hätt ich mich wohl ewig gefragt was wäre gewesen wenn...


  4. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Ich hab halt wirklich immer geglaubt (bis auf das letzte Jahr) das unsere Beziehung für die Ewigkeit bestimmt ist und bin im Nachhinein auch irgendwie schockiert das es wirklich so weit kommen hat müssen.. aber ja, was passiert ist ist passiert..


  5. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    ich muss ehrlich sagen ich hab das auch schon öfters gehört... ich denke auch das ich mich sonst ewig fragen würde ob es nicht doch funktioniert hätte.. aber wie gesagt will ich es jetzt langsam angehen.. wenn ich wirklich wieder mit meinem Ex eine Beziehung eingehe dann wirklich nur wenn ich mir zu 100% sicher bin...


  6. Registriert seit
    06.02.2020
    Beiträge
    23

    AW: Habe großen Fehler begangen

    ja da bin ich auch deiner Meinung! Sollte es beim zweiten Versuch nicht klappen dann hab ich wenigstens Gewissheit!

  7. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    6.378

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Ich habs ja vielleicht überlesen, aber will ER denn überhaupt einen zweiten Aufguss ...?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  8. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.050

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Ja, auf welchem Stand seid ihr denn jetzt ?
    Er will doch heiraten und Kind kriegen ? Oder du steckst wieder zurück und schiebst es nach hinten ?
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  9. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    20.058

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von Susanne1989 Beitrag anzeigen
    Ich hab halt wirklich immer geglaubt (bis auf das letzte Jahr) das unsere Beziehung für die Ewigkeit bestimmt ist
    Das sind aber ganz dolle Kleinmädchenträume.

    Was ist mit der Realität? Also mit dem lahmen, eingeschlafenen Sex? Findest du ihn denn jetzt wieder erotisch prickelnd? Oder verdrängst du das lieber? Und was sagt ER zu dem ganzen?

    (und: zitiere bitte, man hat sonst manchmal Schwierigkeiten, deine Antworten zuzuordnen.)
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]


  10. Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    10.805

    AW: Habe großen Fehler begangen

    Zitat Zitat von Susanne1989 Beitrag anzeigen

    was ich auf keinen Fall aber machen will ist das ich sofort zu ihm zurück gehe.....

    Warum probiert ihr Beide nicht erst einmal aus, was sonst noch so auf dem Markt angeboten wird und sammelt neue Erfahrungen, mit denen es dann wahrscheinlich einfacher ist zu einer Entscheidung zu gelangen?
    Es gibt keinen Weg zum Glück -

    glücklich sein ist der Weg.

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •