Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 116
  1. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Julischka_ Beitrag anzeigen
    wie um alles in der Welt soll ich ihn nochmal überzeugen?
    (ich fettete)

    "Überzeugen" ist schon falsch.
    Man kann einen nicht zur Liebe hin überzeugen.

    Ich würde ihm alles in einem Brief schreiben. Mach dich nackig. Wenn du ihn WIRKLICH willst. Und dann lass ihn los und gib ihm Zeit. Du bist da.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  2. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    (ich fettete)

    "Überzeugen" ist schon falsch.
    Man kann einen nicht zur Liebe hin überzeugen.
    So ist es.

    Ich würde ihm alles in einem Brief schreiben. Mach dich nackig. Wenn du ihn WIRKLICH willst. Und dann lass ihn los und gib ihm Zeit. Du bist da.
    (Hervorhebung von mir)

    Ob das es ihm leichter macht? Zumindest zeigt es deutlich dass sie ihn will.

    Ich denke du meinst das eher im übertragenen Sinn.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Julischka_ Beitrag anzeigen
    Er macht natürlich total dicht. Ich weiss dass er mich noch liebt, aber wie um alles in der Welt soll ich ihn nochmal überzeugen?
    hast du denn einen sehr guten Grund zur Annahme, dass du nicht ein weiteres Mal davon rennst, wegen zu viel Nähe?

    falls nein: erspar es ihm ihm ein weiteres Mal das Herz zu brechen. Es ist grausam, das einem Menschen anzutun, und dazu noch wiederholt anzutun.

    gruss, barbara

  4. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    erspar es ihm ihm ein weiteres Mal das Herz zu brechen. Es ist grausam, das einem Menschen anzutun, und dazu noch wiederholt anzutun.
    Genau das. Und nicht nur ein weiteres Mal. Du hast diesem Mann bereits dreimal das Herz gebrochen. Liebe TE, das ist grausam. Du hattest dafür deine Gründe und die kann ich auch gut verstehen. Aber trotzdem wirst du bei deinem Ex durch dein Verhalten tiefe Wunden hinterlassen haben, die nur sehr langsam vernarben.

    Ich persönlich glaube ja daran, dass es in der Liebe so viele Chance gibt, wie beide Partner sich eben gegenseitig einräumen. Kann durchaus sein, dass sich dein Ex zu einem vierten Versuch überreden lässt. Aber selbst wenn ihr wieder zusammen kommt, wie soll denn dieser Neuanfang aussehen? Denkst du, dein Ex hat plötzlich Amnesie und all die Male vergessen, die du ihn verlassen hast? Viel wahrscheinlicher ist doch, dass er dir nicht so recht vertraut (warum sollte er auch?!). Und fehlendes Vertrauen zeigt sich in Beziehungen normalerweise entweder durch Klammern oder durch fehlendes Einlassen. Beides würde euren vierten Versuch zum Scheitern verurteilen.

    Sollte es dir also tatsächlich ernst sein mit deiner großen Liebe, dann wäre dein erster Schritt langsam wieder dieses fehlende Vertrauen wieder aufzubauen. Und das tust du, in dem du ihn in seiner Verletzung ernst nimmst.
    Ganz ehrlich dieser Mann wurde dreimal sehr schwer verletzt und dein überbordendes Bedürfnis ist, ihn zu einem vierten Mal zu überreden? Ne, ganz ehrlich, wie wär's denn mal damit, deine eigenen Bedürfnisse zurückzustellen und ihn in Fokus zu nehmen, den Mann, den du angeblich so sehr liebst und dem du bereits dreimal das Herz gebrochen hast.

    Was ich konkret tun würde? Ich hätte, anders als du, gerade nicht das Bedürfnis, ihn zurückzugewinnen, sondern mich ehrlich und aufrichtig zu entschuldigen. Denn du hast einen Menschen, den du sehr liebst, enorm verletzt. Und dann fragst du ihn vielleicht, was er gerade braucht, was er sich wünscht. Wahrscheinlich braucht er gerade Pause von dir. Vielleicht könnt ihr irgendwann wieder Freunde sein und vielleicht entwickelt sich nach Jahren wieder genug Vertrauen bei ihm für einen echten Neuanfang. Vielleicht will er dich auch nie wieder sehen. Vielleicht will er dich auch als Freundin behalten und lieber wen Neues daten. Seine Entscheidung. Deine Bedürfnisse sollten jetzt mal Pause haben.

  5. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Michael_Collins Beitrag anzeigen
    Ich denke du meinst das eher im übertragenen Sinn.
    Auf jeden!!!

    Zitat Zitat von FrauWinter Beitrag anzeigen
    Ich hätte, anders als du, gerade nicht das Bedürfnis, ihn zurückzugewinnen, sondern mich ehrlich und aufrichtig zu entschuldigen. Denn du hast einen Menschen, den du sehr liebst, enorm verletzt.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Richtige Romantiker hier. ;-)
    Lieben Dank für diese regen Kommentare. Es ist sehr kompliziert zwischen uns. Wir waren immer sehr ehrlich zueinander, währenddessen und auch hinterher. Er wusste immer woran er bei mir ist. Wir beide haben eine unglaubliche Verbundenheit und kennen uns (in nur 2 Jahren) so gut. Ich hatte Angst. Angst vor der Bindung. Angst vor falschen Entscheidungen. Also war weglaufen immer einfacher. Ich habe viel erlebt und durch gemacht und in diesen zwei Jahren versucht meinen Weg zu finden. Nun habe ich alles abgeschüttelt was mir nicht gut getan hat. Ich wünsche mir einen Neuanfang mit ihm. Die Vergangenheit lässt sich nicht löschen, aber ich glaube eben an Liebe. Er hat mir in einem langen Telefonat vor 2 Wochen gesagt, dass ich die Frau seines Lebens bin, aber er kann nicht mehr. Und ich kann ihn nicht gehen lassen. Ich habe mich ausgibig entschuldigt und werde es auch noch ein paar mal machen. Denke aber nicht das ihm/uns das hilft.

  7. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Das hilft auch nicht. Ihr habt 2 massive Probleme.

    1. Er vertraut dir nicht mehr. Und das wird auf Jahre hinaus so bleiben. Ob seinerseits überhaupt jemals wieder wirkliches Vertrauen in deine Person möglich ist, ist fraglich.

    2. Du wirst es wieder tun. Das gehört zu deinem Wesen einfach dazu. Das wirst du, wenn überhaupt, ganz bestimmt nicht innerhalb von ein paar Monaten abschütteln. Das dauert Jahre und dazu ist eine sehr tiefe Beschäftigung mit dir selbst und deinen unbewussten Mustern notwendig.v

  8. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Julischka_ Beitrag anzeigen
    ........ Er hat mir in einem langen Telefonat vor 2 Wochen gesagt, dass ich die Frau seines Lebens bin, aber er kann nicht mehr.
    Das ist doch eine klare Aussage von ihm. Akzeptiere das einfach und lass ihn in Ruhe.

    Und ich kann ihn nicht gehen lassen. Ich habe mich ausgibig entschuldigt und werde es auch noch ein paar mal machen. Denke aber nicht das ihm/uns das hilft.
    Nein das hilft dir nicht.
    Sehr egoistisch von dir. Du willst ihn nicht gehen lassen.

    In deinem Beitrag schreibst du davon was du alles mitgemacht hast. Was er mitgemacht hat juckt dich offensichtlich nicht besonders. Lapidarer Satz, "Er wusste immer woran er bei mir war".
    Klar, da ist es sein Problem wie es ihm geht.
    Und jetzt hast du entschieden, hey, ich will jetzt einen Neuanfang, also hat er da bereit zu stehen.
    Er sagt, dass er nicht mehr kann, aber du lässt ihn nicht gehen.

    Glaubst du ernsthaft, dass es diesmal anders laufen wird als beim letzten mal?
    Möglich, aber unwahrscheinlich. Und er bleibt dann erneut auf der Strecke. Aber Hauptsache du hattest was du wolltest.

    Du schreibst du hättest jetzt alles abgeschüttelt was dir nicht gut tat.
    Nun, das sollte er auch unbedingt. Du tust ihm nicht gut.

    So, das waren die harten Worte.

    Du glaubst an die Liebe. Tja, ich bin auch ein hoffnungsloser, verkitschter Hollywood-Romantiker.
    Und ich liebe Happy-Endings. Möglicherweise gibt es das auch bei euch. Aber wenn dann nur wenn ihr es langsam angehen lasst und es nicht forciert.
    Dann wäre ein scheitern vorprogrammiert. Grundsätzlich mag es so sein, dass ihr noch eine Chance habt. Wer weiß das schon im voraus. Wie gesagt, in Hollywood ist alles möglich, im wahren Leben eher seltener.

    Die harten Worte sind die, die einem als erstes durch den Kopf schiessen wenn man deine Geschichte liest.
    Mein Rat, lass ihm Zeit, lass dir Zeit. Denke genau nach was du wirklich willst und ob du diesmal wirklich bereit bist, oder erneut ausbrichst und ihm erneut das Herz brichst.

    Aber noch wichtiger, bedränge ihn nicht und akzeptiere seine Entscheidung. Egal wie sie ausfällt.

    Há gente que fica na história
    Da história da gente


    Ja zur EU

  9. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Julischka_ Beitrag anzeigen
    Ich hatte Angst. Angst vor der Bindung. Angst vor falschen Entscheidungen. Also war weglaufen immer einfacher.
    Das wird es auch weiterhin sein.

    Was lässt dich vermuten, dass du dem Drang wegzulaufen wirst widerstehen können? Und das täglich, immer und immer wieder, bis zum Rest deines Lebens?

    Mit all den Krisen und Schwierigkeiten, die ein menschliches Leben unweigerlich mit sich bringen wird, und dich herausfordern, belasten und bedrücken wird?

    Nun habe ich alles abgeschüttelt was mir nicht gut getan hat.
    Das wäre ja schön, wenn man in zwei Jahren "alles" abschütteln kann, was einem nicht gut tut.

    Meiner Erfahrung nach geht das leider nicht. Nicht in zwei Jahren und auch nicht in zwanzig Jahren.


    Er hat mir in einem langen Telefonat vor 2 Wochen gesagt, dass ich die Frau seines Lebens bin, aber er kann nicht mehr.
    Verstehe ich, sowas macht einen kaputt. Drei Mal versuchen, drei Mal einen Tritt in den Hintern kriegen? na danke. nein danke.


    Und ich kann ihn nicht gehen lassen. Ich habe mich ausgibig entschuldigt und werde es auch noch ein paar mal machen. Denke aber nicht das ihm/uns das hilft.
    nein, natürlich hilft das nicht. Sich hinterher zu entschuldigen ist billig. sind ja nur Worte.

    Du kannst single bleiben und eventuell wird er wieder einmal auf dich zukommen. Also nicht sofort, sondern so ein einem, zwei, drei Jahren. Warte und hab Geduld, vielleicht (vielleicht!) wird das funktionieren. Dass er von selbst wieder auf dich zukommt.

    Die Wunden, die du geschlagen hast, heilen nicht schnell und gehen tief.

    gruss, barbara

  10. User Info Menu

    AW: Gibt es 4. Chancen in der Liebe?

    Zitat Zitat von Julischka_ Beitrag anzeigen
    ...aber wie um alles in der Welt soll ich ihn nochmal überzeugen?
    Überzeugend rüberkommen könntest du nur, wenn du dich auch überzeugend verändert hättest.

    Aber hast du dich wirklich verändert?

    Du denkst doch auch jetzt immer nur:
    "ICH, ICH, ICH - jetzt will ICH ihn halt doch (mal wieder) zurück bekommen."

    Was dieses ständige Hü und Hott eigentlich bei ihm auslöst und wie gedemütigt ER sich dabei fühlen muss, das kommt dir dabei so gar nicht in den Sinn?

    Er sagt "er kann nicht mehr ..."
    Und das MUSS er auch nicht.

    Kein Mensch muss eine Marionette im Theaterstück eines anderen sein.

Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •