+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    4.460

    AW: Trennung auf Zeit? Partner hat ,,Depressionen“

    Zitat Zitat von Elenora45 Beitrag anzeigen
    Ich weiß tatsächlich nicht wie ich die Bremse raus haben soll, da er ja eine Pause von einem Monat forderte. Die jetzt vor 11 Tagen begonnen hat. Mir sind die Hände gebunden und ich warte quasi auf mein Urteil. Ablenken kann ich mich auch nicht. Wie kann man einem Menschen von dem einen auf den anderen Tag so egal sein? Ich versuche das beste in der Situation zu sehen und mich abzulenken, aber das funktioniert nicht. Ich bin jetzt bis Samstag verreist um ein paar andere Eindrücke zu sammeln. Kann mich aber nicht einmal hier zusammenreißen. Ich vermisse ihn einfach schrecklich und habe das Gefühl dass ich keine Chance habe. Können Gefühle wieder kommen?

    1. Du musst auf kein Urteil warten, wenn du das nicht möchtest

    2. Sicher bist du ihm nicht von heute auf morgen egal. Er hat nur das richtige getan und sich aus der Situation befreit, die ihn unglücklich gemacht hat. Er konnte dir kein richtiger Freund sein und hat das auch erkannt.
    Du solltest in diesem Punkt wirklich versuchen das anders zu sehen.

    3. Können Gefühle zurück kommen? Wer sagt das sie weg sind. Er hat dir mehrmals gesagt, das er sich nicht sicher ist und er gar nichts mehr weiß.

    Wenn du den jetzigen Zustand nicht aushalten willst, dann hake es ab und mach dich auf zu neuen Ufern.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  2. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.586

    AW: Trennung auf Zeit? Partner hat ,,Depressionen“

    @elenora
    Du wartest auf Dein "Urteil", darauf wie er sich entscheiden wird?!
    Uiuiui, dann geht es Dir wirklich schlecht.
    Denn an sich ist dran, dass D U Dich entscheidest.
    Kannst Du nicht, schreibst Du. Dann entscheide Dich, dass Du noch mehr Informationen sammelst, die endgültige Entscheidung verschiebst um z.B. 2 Monate.
    Du wirst merken, das Gefühl ist ein anderes.
    Außerdem könnte es sein, dass wenn Du da durch bist, Du Dich nie mehr auf ihn einlassen magst.
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •