+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

  1. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    11

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    @Azilal
    Ich weiß nicht, wie du auf Hochzeit und Kinder kommst?? Das war bei uns jetzt nicht das Thema. Ich wollte eher mal in Zukunft wenigstens zusammenziehen bzw die Aussicht darauf haben. Und auch wenigstens nicht ständige Zweifel an der Zukunft hätten mir ja sogar schon fast gereicht! Ich hätte mir gewünscht, dass er zb Feiertage gerne mit mir plant, von sich aus. Dass er als Erstes mich dabei im Sinn hat und nicht alleine plant und ich evtl. später einbezogen werde, falls er auch auf die Idee kommt oder nix Besseres zu tun hat. Vielleicht ist es ein Mangel an Liebe oder die patriarchalische Kultur, in der er aufwuchs... Keine Ahnung. Auf jeden Fall bin ich nicht so emotional abgebrüht, dass mir diese Dinge egal wären. So stell ich mir auch keine Partnerschaft vor.

    Aber ja, so richtig wollte er nicht: Das habe ich schon an einigen Dingen gemerkt. Ich habe dafür dann umso mehr gemacht, um es zu kompensieren und weil ich Angst hatte, was passiert wenn ich nichts tue und weil ich natürlich auch einfach mehr wollte.

    Ich stimme dir nicht zu, dass ich erst mal alleine meine Probleme lösen muß. Denn meine Probleme treten nur in Beziehungen auf! Ich bin als Single meist zufrieden, glücklich und unabhängig, aber eben in Beziehung dann nicht mehr. (Obwohl ich auch da 2 Wochen alleine und 3 Wochen mit einer Freundin in den Urlaub fuhr... Nur emotional war ich wohl nicht unabhängig genug)

    Das ist auch das: Ich habe alles im Leben, was ich mir wünsche, außer eine schöne Partnerschaft und eigene Kinder. Das ist einfach mein größter Wunsch und ich werde den auch nicht aufgeben. Ich muss nur den geeigneten Partner finden und nicht zu lange kleben bleiben, wenn ich merke, dass ich mit dem Mann nicht auf einen Nenner komme. Ich bin sehr hartnäckig und will mir dann irgendwas beweisen. Ich weiß auch, dass das von meiner Vergangenheit kommt. Aber ich bin nicht nur meine Vergangenheit...

    Ich denke, ich werde es in Zukunft anders angehen, Männer kennenzulernen. Auch nicht mehr Hals über Kopf in eine Beziehung zu springen und zu viel zu machen. Das tut mir nicht gut. Meine beste und längste Beziehung entwickelte sich tatsächlich einfach aus einer Freundschaft zu einem Kommilitonen. Und da zogen wir auch zusammen, weil wir beide es wollten und nichts war kompliziert oder Zwang. Diese Beziehung dauerte 4 Jahre und ging vor 8 Jahren zu Ende. Seitdem ist irgendwie der Wurm drin bei mir oder ich habe Torschusspanik bekommen.
    Geändert von Adamanta (24.01.2020 um 23:11 Uhr)


  2. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    11

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    @Zuta

    Nix mehr mit On-Off. Er ist von meinen Social-Media-Verbindungen gelöscht und ich habe ihm gesagt, er soll meine Sachen vorbeibringen, wenn ich nicht da bin.

    Ich würde nur wieder schwach werden, wenn wir uns sehen und das möchte ich vermeiden.


  3. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    4.054

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    Zitat Zitat von Adamanta Beitrag anzeigen
    @Azilal
    Ich weiß nicht, wie du auf Hochzeit und Kinder kommst?? Das war bei uns jetzt nicht das Thema
    vs.

    Das ist auch das: Ich habe alles im Leben, was ich mir wünsche, außer eine schöne Partnerschaft und eigene Kinder. Das ist einfach mein größter Wunsch und ich werde den auch nicht aufgeben
    Wann warst du denn in den letzten 10 Jahren mal länger als ein paar Wochen Single?


  4. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    11

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Wann warst du denn in den letzten 10 Jahren mal länger als ein paar Wochen Single?
    Muss ich mich hier rechtfertigen? Ich war über zwei Jahre single vor meinem jetzigen Exfreund.


  5. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    11

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    Update:

    Mein Ex war jetzt für einen Monat in seinem Heimatland. Anfangs hatten wir noch ein wenig Kontakt, der von mir ausging. Das hab ich dann aber lassen, nachdem er auf einen versuchten Anruf von mir nicht reagierte... Ich habe mich dann auf mich konzentriert und es ging mir echt ziemlich gut. Ich hatte länger nicht mehr geweint und auch keine Alpträume mehr... Genau dann kam natürlich wieder ein Lebenszeichen von ihm. "Wie mein Bewerbungsgespräch war etc." Habe mir dann Zeit lassen mit dem Antworten oder gar nicht geantwortet, so wie er es auch oft tat.

    Vor 4 Tagen hat er mich dann plötzlich angerufen und wir hatten eigentlich ein ganz nettes Gespräch für eine Stunde. Es ging darum, dass er jetzt doch Pläne hat, in Deutschland zu bleiben etc. Er lädt seine Eltern hier mal ein. Er fragte auch, wo ich mich beworben hätte, dass ja bald die Feier bei mir wäre (er ist noch in einer WhatsApp-Gruppe mit meinen Freunden) und er schreibt mir am nächsten Tag.
    Nach dem Gespräch habe ich ihm dann den Link zu der Stelle geschickt... Aber es kam gar keine Reaktion darauf und keine Nachricht mehr von ihm.

    Was soll dieses Verhalten?? Ist das nur ein dämlicher Test, um zu sehen, ob ich noch verfügbar bin?
    Ich fühle mich irgendwie total blöd, dass ich überhaupt abgehoben und ihm den Joblink geschickt habe!

    Bei ihm war es auch recht spät, als er anrief... Ich habe die Vermutung, er hat sich nur gemeldet, weil er angetrunken (?) war... :/

    Mich verletzt das, es reißt alte Wunden auf und vor allem macht es mich wütend!
    Bin ich da zu kleinlich oder ist das nicht ziemlich respektlos, insbesondere nach allem, was er sich geleistet hat?
    Auch, wenn es nur im freundschaftlichen Kontakt war? (beim Telefonat ging es von meiner Seite aus auch gar nicht um unsere Beziehung, weil ich gerade ganz zufrieden mit meiner Situation bin und viel Energie in meine berufliche Zukunft investierte).

    Während der Beziehung gab es oft Ähnliches von ihm nach dem Motto "Ich liebe dich und wir können XY machen" ... Und am nächsten Tag war davon dann keine Rede mehr.

    Ich habe jetzt schon Bammel, wann er mich hier mal wieder betrunken anruft oder weinend vorbeikommt (hatten wir alles schon mal). Das ist dann noch schlimmer für mich, ihn so zu sehen, weil ich ihn ja trotzdem mag, aber gleichzeitig möchte ich auch endlich mal respektiert und nicht wie eine Puppe behandelt werden! 😞
    Geändert von Adamanta (10.03.2020 um 00:13 Uhr)

  6. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    4.528

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    Du lässt aber auch immer wieder zu, das er dich verletzt.....

    Das bedeutet das du irgendwo doch noch Hoffnungen hegst. Und solange du dir weiterhin Hoffnungen machst....wirst du seine Anrufe entgegen nehmen...erwartungen haben und enttäuscht werden.

    Schließ damit ab und fertig
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  7. Avatar von Rotbuche
    Registriert seit
    26.09.2016
    Beiträge
    658

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    Hallo Adamanta,

    du bist nicht co-abhängig. Du bist abhängig, und zwar von diesem Mann. Er kann dich behandeln wie ein Stück Dr...., kaum meldet er sich wieder (besoffen und mitten in der Nacht) - peng! steigst du wieder ein. Warum erniedrigst du dich dermaßen?

    Was mich auch erschüttert: Er hat dich schon x mal belogen und betrogen, trotzdem glaubst du ihm immer wieder aufs Wort. Wer sagt dir denn z.B.. dass seine Eltern gegen eure Verbindung sind und er so wahnsinnig abhängig von seinen Eltern? Glaubst du im Ernst, er hat ihnen von dir erzählt?

    Noch etwas, was mich sehr erschrocken hat: Du bittest ihn, deine Sachen und deinen Schlüssel in deiner Abwesenheit bei dir vorbei zu bringen? Du lässt ihn also allein in deine Wohnung? Das ist furchtbar fahrlässig. Was ist denn der aktuelle Stand in dieser Hinsicht? Mein Rat: Schloss auswechseln. Sachen zu einer Freundin von dir bringen lassen.

    Du schreibst er kommt aus einem Nachbarland von Indien, das auch hinduistisch geprägt ist. Es gibt außer Indien nur ein Land mit mehrheitlich hinduistischer Bevölkerung. Und dort wie in Indien gilt: Kann für eine Reise interessant sein. Aber zum Leben als Frau eines Einheimischen unter Einheimischen? Never ever! Hast du dich wirklich mit der Gesellschaft seines Heimatlandes beschäftigt, ehe du vorgeschlagen hast, dass du mit ihm gehst? Google einfach mal "[sein Heimatland] + Frauen", vielleicht wachst du dann auf, vielleicht verstehst du dann, warum er dich behandelt, wie er dich behandelt; und vielleicht bist dann endlich froh, dass diese "Beziehung" vorbei ist.

    Ich wünsche dir alles Gute!
    Regelmäßige Lektüre von Frauenzeitschriften kann zur Verblödung führen.


  8. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    4.054

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    Ihr benehmt Euch beide wie 15jährige.

  9. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    895

    AW: Chaotische interkulturelle On-Off-Beziehung - Macht sie noch Sinn?

    Geh erstmal in Therapie und arbeite an deinem Selbstbewusstsein, bevor du überhaupt an eine Beziehung denkst. Liest sich alles sehr krank und ungesund. So wirst du nie wirklich glücklich werden und immer wieder bei Männer bleiben, die dich mies behandeln. beende den Kontokt bitte ganz und kümmere dich mal intensiv nur um dich selbst.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •