+ Antworten
Seite 6 von 65 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 645

  1. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    141

    AW: Warten... Auf was?!

    Ja, ich glaube, es ist erstmal Zeit, um mich bei euch zu bedanken... Für eure Beiträge und Tipps, auch dafür, dass ihr mir den Kopf wascht😉
    Ich denk ja schon länger über die, *Beziehung *, die keine ist, nach. Erstmal lernt man den Mann kennen und sieht, wie er tickt in Sachen Fa3, Beziehung und und... Dann überlegt man, ob es kompatibel ist mit den eigenen Vorstellungen. In meinem Fall, ja, denn ich brauch wie gesagt auch Distanz und möchte auch allein, d. h. ohne Partner, was machen. Dann denkt man über die Rahmenbedingungen nach, nur jedes 2. Wochenende?! Hmm, ok, wenn es nicht anders geht... Dann, wie gesagt, war der Sohn ja teilweise jedes Wochenende weg und wir konnten uns entsprechend treffen. Jetzt wird das anscheinend anders, ich hab das angesprochen und steh jetzt vor der Tatsache, dass mein Versuch, mein Anliegen Organisation der Treffen, wegen dem ich mit ihm sprechen wollte, wohl der Grund für eine Trennung durch ihn ist. Deshalb hat sich für mich die Situation innerhalb 24 Stunden geändert... Ich komm halt grad nicht klar damit. Wenn ich nicht mehr gewollt hätte, hätte ich es beendet. Aber dass ich das Gespräch gesucht hab(auch wenn der Zeitpunkt nicht optimal war), sollte ihm doch zeigen, dass ich Interesse daran habe, es zu aller Zufriedenheit zu gestalten. Jetzt reagiert er gar nicht mehr. Hab ich von ihm nicht erwartet, passt nicht zu ihm. Damit tu ich mir grad schwer. Sr, ja, ich bin eine gestandene Frau und hab auch viel durchgemacht und geschafft. Aber es ist halt was es ist... LIEBESKUMMER und das war es gestern noch nicht. Insoweit... Die Überschrift passt nur noch bedingt... 😢 Was würdet ihr jetzt tun? So eine wortlose Trennung ertrag ich nicht. Es gab keinen Grund, ausser unserer Unterhaltung heut morgen.
    Kenn ich auch nicht. Mit 50 Neuling auf dem Gebiet. Es ist einfach nicht nachvollziehbar.
    Ihr habt mir ja schon wertvolle Tipps gegeben.... Ich schreib nicht mehr. Ich kann ihn aber nicht einfach so vergessen und abschließen.


  2. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    7.876

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang 11, das verstehe ich ja eben nicht... Ich muss ja nicht übernachten, wenn der Sohn da ist. Aber zumindest was zu zweit oder zu dritt unternehmen...
    Finde es schon gelungen, wie ihr das macht!!
    Lass dich nicht kleinmachen..

    Dein Empfinden ist nicht verkehrt. Er straft dich mit Schweigen. Das ist nicht gut.

    Ich denke, es wäre in der Tat das Beste, das am Freitag mal persönlich mit ihm zu besprechen.

    Zeig ihm, wie du dir eine Beziehung vorstellst. Dann wirst du sehen, ob ihr auf einen Nenner kommt oder nicht.


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.050

    AW: Warten... Auf was?!

    Natürlich tut Liebeskummer weh, gar keine Frage.
    Aber du hattest dich jetzt so klein gemacht, das tut dir auch nicht gut.
    Frag dich: was will ich ? Wer bin ich ?
    Mach dich gerade . Musst ihn nicht vergessen. Sieh ihn wie er ist.Bestimmt ein guter Kerl, aber nur bedingt beziehungsfähig.
    Nimm dir was vor fürs Wochenende. Mach was dir gut tut.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  4. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    814

    AW: Warten... Auf was?!

    Also selbst WENN er sich jetzt von Dir trennen sollte, dann bestimmt NICHT weil Du ihn heute morgen auf ein für Dich wichtiges Thema angesprochen hast!
    Das muss Dir klar sein.
    Da zeichnet sich ja schon länger ab, dass Du ihm nicht so wichtig bist. Selbst wenn jdn viel Distanz braucht (kenne ich von mir selbst), braucht man trotzdem regelmäßig auch die Nähe zum Partner.

    Wie lange ist es jetzt her, dass ihr euch "richtig" gesehen habt? Mit Übernachtung, kuscheln und allem?

    Ihr wohnt nur 15 Minuten auseinander! Selbst wenn meine WE's voll wären, hätte ich Dir gefragt, ob wir uns dann nicht wenigstens unter der Woche sehen könnten!
    Ich erkenne von seiner Seite leider keine Liebe. Selbst wenn er es nicht über das Handy ausdiskutieren möchte, finde ich ignorieren einfach unverschämt.
    Er hätte auch schreiben können "Tut mir Leid, dass es dir gerade nicht gut geht. Wir können da gern nochmal in Ruhe drüber sprechen, aber nicht jetzt via Handy wenn ich arbeiten muss. Ich melde mich bei dir."

    Das hätte ich von einem liebenden Partner erwartet.


  5. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    141

    AW: Warten... Auf was?!

    Liebe Farfalle 61, liebe Mondkatze80,
    genau das ist das, was mich grad so fertig macht. Er hätte sich NIE von mir getrennt. Das weiß ich. Nicht weil ich es glauben möchte, sondern es gibt keinen Anlass. Es lief für ihn alles perfekt, ich hab ihn unterstützt, Sachen abgenommen, die er nicht gern macht, usw. Er hat nie was in der Hinsicht gesagt. Eher ich war die, die letzten Wochen, seitdem sich eben diese neue Situation mit den ausgefallenen Treffen ergebe hat, die zum wiederholten Mal ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht hat. Heut hat es ihm anscheinend gereicht. Daher denk ich sehr wohl, dass er sich, falls er sich trennt, das genau wegen heute tun würde. Er hat übrigens zurück geschrieben auf meine Frage, was los ist. Seine Antwort war, *Vorwürfe, Unzufriedenheit, dann tus dir doch nicht an * Ja, sehr liebevoll ist das nicht. Ignorieren ist seine Art der Bewältigung von echten oder sich entwickelnden Problemen.... Siehe Planung der Mama Wochenenden.
    Mondkatze80... Wir haben das letzte gemeinsame Wochenende vor 3 Wochen verbracht. Zwischendurch zum Spaziergang an den dazwischenliegenden Wochenenden für paar Stunden.
    Ich würde halt wenigstens noch mal persönlich mit ihm sprechen und alles klären, mit offenem Ausgang. Aber dieses Schweigen ist schwer zu verstehen. Denn es gab wie gesagt keinen Grund zur Trennung von seiner Seite.


  6. Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    2.349

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    Hallo Loop1976,
    ich liebe ihn, so wie er ist.... Stark, unabhängig, klar. Mittlerweile seh ich dass das auch heißt... Er braucht niemanden. Auch mich nicht, auch wenn er es sagt. Klar heißt auch unnachgiebig. Siehe unsere Diskussion heute morgen, jetzt das Schweigen mit dem er mich bestraft.
    .
    Ich habe noch nicht weitergelesen als bis hier, aber ich muss hierauf Bezug nehmen:
    Nein! Das ist ein Trugschluss!!! Weil jemand klar, stark und unabhängig ist, heißt das eben NICHT, dass er sich wie ein Volltrottel verhalten muss. Es nicht hinzubekommen, mit der Ex organisatorische DInge zu besprechen, ist für mich übrogens auch das Gegenteil von stark. Jemanden mal um Hilfe zu bitten oder angebotene Hilfe anzunehmen ist nicht schwach! Keine Hilfe anzunehmen ist kein Zeichen von Unabhängigkeit! Nicht reden können, keine Empathie zu empfinden, sind keine Zeichen von Stärke! Im Gegenteil. Hier ist jemand nicht in der Lage oder nicht gewillt, sich in einen anderen Menschen hineinzuversetzen, eine andere Meinung oder Sichtweise zu akzeptieren, geschweige denn zu respektieren. Das ist nicht stark!!!


  7. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    6.050

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    Liebe Farfalle 61, liebe Mondkatze80,
    genau das ist das, was mich grad so fertig macht. Er hätte sich NIE von mir getrennt. Das weiß ich. Nicht weil ich es glauben möchte, sondern es gibt keinen Anlass. Es lief für ihn alles perfekt, ich hab ihn unterstützt, Sachen abgenommen, die er nicht gern macht, usw. Er hat nie was in der Hinsicht gesagt. Eher ich war die, die letzten Wochen, seitdem sich eben diese neue Situation mit den ausgefallenen Treffen ergebe hat, die zum wiederholten Mal ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht hat. Heut hat es ihm anscheinend gereicht. Daher denk ich sehr wohl, dass er sich, falls er sich trennt, das genau wegen heute tun würde. Er hat übrigens zurück geschrieben auf meine Frage, was los ist. Seine Antwort war, *Vorwürfe, Unzufriedenheit, dann tus dir doch nicht an * Ja, sehr liebevoll ist das nicht. Ignorieren ist seine Art der Bewältigung von echten oder sich entwickelnden Problemen.... Siehe Planung der Mama Wochenenden.
    Mondkatze80... Wir haben das letzte gemeinsame Wochenende vor 3 Wochen verbracht. Zwischendurch zum Spaziergang an den dazwischenliegenden Wochenenden für paar Stunden.
    Ich würde halt wenigstens noch mal persönlich mit ihm sprechen und alles klären, mit offenem Ausgang. Aber dieses Schweigen ist schwer zu verstehen. Denn es gab wie gesagt keinen Grund zur Trennung von seiner Seite.
    Nee, ist schon klar.
    Er hätte sich nicht getrennt wenn du weiter brav geblieben wärst.
    Wenn du dich mit 1 Wochende im Monat zusammensein weiter zufrieden gegeben hättest, naja vielleicht nochmal spazieren gehen. Wenn du ihn immer weiter unterstützt hättest und nicht gequengelt das du ihn öfter sehen willst.

    Da geht es seinem Kind ja noch besser wie dir, der vermeintlichen Partnerin. Sein Sohn bestimmt was gemacht wird und Papa macht es. Nee, lass mal. Eine liebevolle Beziehung sieht anders aus. Und das weisst du sicher auch.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    12.242

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    ... Seine Antwort war, *Vorwürfe, Unzufriedenheit, dann tus dir doch nicht an * Ja, sehr liebevoll ist das nicht. ...
    nun, da hat er Dir einen guten Tipp gegeben und zugleich deutlich gemacht, wie wenig ihn Deine Vorstellungen von einer funktionierenden Liebes!!beziehung interessieren.
    Zitat Zitat von bliblablupp84 Beitrag anzeigen
    ... Es nicht hinzubekommen, mit der Ex organisatorische DInge zu besprechen, ...
    Ein Muster? Wer nicht funktioniert, wird mit Nichtachtung gestraft?
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  9. Inaktiver User

    AW: Warten... Auf was?!

    ich weiß nicht, ob ich was falsch verstehe, aber: morgens vor der arbeit auf dem weg mal kurz eben ein grundsätzliches beziehungsproblem klären, das wär auch meine sache nicht!
    und erst recht nicht per sms am vormittag im büro.

    komm doch mal ein bisschen runter. es sind noch nicht mal 24 stunden vergangen... ok, vielleicht mag er ja jetzt wirklich nicht mehr - sein verhalten klingt für mich hilflos und unfähig, mit konflikten umzugehen. also macht er den abgang, wenn irgendwo eine wolke den sonnenschein trübt.

    warte halt mal ab, ob er sich wieder meldet. und dann rede mit ihm am freitag, wenn ihr euch trefft und zeit und raum habt und nicht während der arbeit!


  10. Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    814

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Nee, ist schon klar.
    Er hätte sich nicht getrennt wenn du weiter brav geblieben wärst.
    Wenn du dich mit 1 Wochende im Monat zusammensein weiter zufrieden gegeben hättest, naja vielleicht nochmal spazieren gehen. Wenn du ihn immer weiter unterstützt hättest und nicht gequengelt das du ihn öfter sehen willst.
    Genau DAS hab ich auch gedacht. Niemand, der Dich liebt, trennt sich von Dir nur weil Du den Mund aufmachst und sagst, wenn Dir etwas fehlt (was in einer Beziehung selbstverständlich sein sollte). Ich wiederhole: Du hast NICHTS falsch gemacht.

    Bitte denk dran, dass Du auch eine Beziehung zu Dir selbst hast, die Du pflegen musst :) TuDir was Gutes und lenk Dich ab.
    Ich drücke Dich mal wegen des Kummers!

+ Antworten
Seite 6 von 65 ErsteErste ... 456781656 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •