+ Antworten
Seite 56 von 56 ErsteErste ... 646545556
Ergebnis 551 bis 559 von 559

  1. Registriert seit
    03.09.2019
    Beiträge
    107

    AW: Warten... Auf was?!

    Mrs Columbo, lass Dich nicht beirren und rechtfertige Dich nicht.
    Du hast Dein eigenes Tempo in Deinen eigenen Schuhen auf Deinem eigenen Weg. 🙂

    Und geh bitte nicht davon aus, dass Dir Jeder hier wohlgesonnen ist.
    Der allergrößte Teil ist das mit Sicherheit, versucht zu helfen, setzt sich mit Dir auseinander und nimmt Dich ernst.

    Aber rein statistisch gibt es auch immer Wenige, die an Dir lediglich ihr Mütchen kühlen wollen.
    Wie im richtigen Leben auch. 😉

  2. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.877

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    @Syriana.... Ich weiß nicht, warum du so grantig bist. Hab ich nicht gesagt, ich empfinde das als Problem. Deshalb hab ich es geschrieben.
    Wie... grantig..?

    So habe ich dein post verstanden! Du erläuterst episch breit, warum das alles so in Ordnung ist für dich, wie er das mit seinem Sohn und eurem sich daher nicht bzw. nur einmal wöchentlich wenige Stunden sehen können, handhabt.

    Von daher bist du damit einverstanden und nimmst halt, was du bekommst. Ich finde, wenn das nun deine Entscheidung ist, bist du doch einen Schritt weiter.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen


  3. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    127

    AW: Warten... Auf was?!

    @Schweinebacke... Ja, gestern😉 Nur zum Laufen. Hatte abends eine Einladung. Er war auch unter der Woche mal hier, weil es mir nicht so gut ging und wir sind ne Runde spazieren gegangen. Soweit geht es ganz gut, besser als die letzte Woche. Danke, dass du gefragt hast!


  4. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    127

    AW: Warten... Auf was?!

    @Niehagen...Danke, da hast du schon recht. Jeder ist halt anders... Ich beneide schon manchmal die, die so schnell urteilen und ihr Ding durchziehen. Meins ist das nicht. Auch nicht immer gut, wie mir das Ausharren und die einseitige Beziehungsarbeit, die ich in meine Ehe gesteckt habe, gezeigt hat. Ich kann Dinge auch schnell beenden, wenn sie es mir nicht wert sind oder absolut nicht passen. Der Typ, der nach seiner Trennung ein paar Mal mit mir aus war und dann am liebsten gleich bei mir eingezogen wäre, war innerhalb von Wochen Geschichte. Denn unsere Vorstellungen waren einfach zu unterschiedlich.

  5. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.877

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    Klar, für ihn ist es auch unbequem, deutlich unbequemer als für mich, denn er ist derjenige, der das entscheiden muss, ob er sich das vorstellen kann, mich einzubinden. Ich weiß, dass er jemand ist, der keine Veränderung mag, gerne seine Ruhe hat und die Auseinandersetzung scheut. Das macht es jetzt nicht leichter.
    Ja, der Mann hat es aber auch wirklich nicht leicht....
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  6. Avatar von Greenbird0
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    617

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Raratonga Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte, ich finde es aber sehr demotivierend und auch herablassend, einen fremden Menschen und eine Fragestellerin so negativ und ungebeten zu "psychoanalysieren". Sorry.

    "Das schafft sie nicht, da fehlt es ihr leider an Stärke und Reflektion" ist schon starker Tobak.
    Hast Du eine Glaskugel? Und ziehst Du auch in Betracht, dass psychische Prozesse Zeit brauchen?

    Nur weil die Mehrheit der Userinnen hier den Daumen gesenkt hat, heißt das doch nicht, dass sie die Ratschläge ohne innere Überzeugung sofort umsetzen muss, sonst kommt hier das höchste Gericht und es wird ihr als Krönung mangelnde pychische Entwicklung und totale Beziehungsunfähigkeit vorgeworfen, auch noch mit dem herablassenden Kommentar "sehr schade".
    Das klingt ja schon wie das "so sad" bei Donald Trump...

    Ich schrieb weiter oben, dass es sehr schwer ist, sich zu ändern, und auch, dass man Grundzüge seiner Persönlichkeit nicht ändern kann.

    Aber man kann trotzdem Dinge überdenken, und eine neue Perspektive einnehmen. Und man kann auch Dinge aus Überzeugung anders machen. Und Neues ausprobieren. Und manchmal ist selbst bei dem geduldigsten Menschen einmal das Maß voll.
    Und auch das Leben spielt mit... wer weiß, was demnächst passiert und plötzlich ist dieser Mann nicht mehr wichtig. Zum Beispiel wenn Mrs Columbo Oma wird. Oder einer ihrer Söhne sie dringend braucht.

    Deshalb kann es sehr wohl sein, dass Mrs Columbo zu einer Lösung kommt, wie auch immer sie aussehen mag.
    Ich meinte das keinesfalls herablassend, sondern bin der Meinung, dass man alte eingefahrene Muster nicht mal eben ablegen kann. Da spreche ich aus eigener Erfahrung. Die Te schrieb, dass sie auch vorher in keinen guten Beziehungen war und dann brauche ich doch keine Glaskuge,l um da ein ungutes Muster zu erkennen

    .Und ja meine Meinung ist, dass sie aus diesem Grund bzw ihrem Muster derzeit nicht Beziehungsfähig ist, sich den richtigen Partner auszuwählen, wo sie wertschätzend behandelt wird und ihre Grenzen respektiert werden. Und keiner sagt, dass sie sofort irgendwas umsetzen sollte, denn das geht auch gar nicht mal eben und sowas braucht viel Zeit und Reflektion. Und man muss nunmal für Trennungen, viel Kraft und Stärke aufbringen, besonders wenn man tiefe Gefühle hat. Was du mir da unterstellst, entspricht leider nur deiner Wahrnehmung und nicht richtig.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019
    Geändert von Greenbird0 (07.12.2019 um 14:29 Uhr)


  7. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    127

    AW: Warten... Auf was?!

    @Syriana.... Du bist ja echt ein tough cookie. Gratuliere dazu
    @Greenbird....Ich denke, wenn es danach geht, dass alte Muster immer reinspielen, dann ist niemand da draußen vollkommen beziehungsfähig, trotzdem will fast jede/r eine. Keine/r will ohne Anschluss bleiben. Ich fühle mich schon in der Lage dazu, mit einem Partner zu leben aber komm auch alleine klar. Ich denke, es gibt aussichtslosere Fälle... 😉


  8. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    127

    AW: Warten... Auf was?!

    Ich bin zumindest keine Psychotante, die anderen Schaden zufügen will. Wenn, dann schade ich mir selbst. Wenn der Aua Faktor zu hoch wird, wäre ich aber draußen...


  9. Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    226

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    Ich bin zumindest keine Psychotante, die anderen Schaden zufügen will. Wenn, dann schade ich mir selbst. Wenn der Aua Faktor zu hoch wird, wäre ich aber draußen...
    Den Aua Faktor brauchst du also. Ein bisschen weh tun muss es schon ... ein bisschen viel.
    Dann passt es eh.
    Also nicht mehr warten, sondern den Schmerz der Ablehnung und das darauffolgende High der Zuwendung genießen.
    Bis du müde davon bist.

+ Antworten
Seite 56 von 56 ErsteErste ... 646545556

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •