+ Antworten
Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 311

  1. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.367

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Da bleibt mir echt die Spucke weg...

    Du siehst selbst wie demütigend all das für dich ist? Hör um Himmels Willen bitte auf so dienstfertig zu sein! Am Ende musst du ihm noch das Essen vorkauen, weil er auch dazu zu lethargisch ist.

    Das tut wirklich weh beim Lesen und ich frage mich ob es bei dir wirklich noch Verliebtheit ist oder schon ein Stockholm-Syndrom.
    Was das ist ?
    Ich bezeichne es als Hörigkeit.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  2. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.358

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mondkatze80 Beitrag anzeigen
    Sauber! Gut, dass Dir diese Erleuchtung kam hat Dein Ex noch iwas dazu gesagt?
    Ich hoffe Columbo wird diesen Moment auch zeitnah haben.
    nee, der hat den Schwanz eingezogen.
    Das Allerbeste: er hat die Teilnahme bei einer Feier, zu der wir unabhängig voneinander eingeladen waren, mit fadenscheinigen Gründen beim Gastgeber abgesagt. Auf dieser Feier bin ich mit einem scharfen Typen ins Gespräch gekommen und wollte mir zum Trost einen ONS gönnen.
    Hat nicht geklappt. Das mit dem 'one', wir sind schon lange verheiratet.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  3. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.768

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Charlsy Beitrag anzeigen
    Erst als ich ihm die Botschaft heulend entgegengebrüllt habe, ist sie angekommen. Anscheinend war ich da zum ersten Mal authentisch.
    Puh... denke nicht, dass das der beste Weg und vor allem, das er auch nicht unbedingt übertragbar ist.

    Ich denke zudem, das der Freund oder Bekannte oder was immer er ist, von Mrs_Columbo, die Botschaft bereits lange verstanden hat. Ob heulendes Brüllen sie verständlicher macht..?

    Es geht bei diesem Mann ja um mehr, bzw. anderes als nochmal in einer Börse gucken... der ganze Mann ist zutiefst lethargisch, uninteressiert und lahmarschig. Der WILL keine Beziehung. Die kann man sich dann auch nicht erbrülllen...
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  4. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    9.564

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen
    Die kann man sich dann auch nicht erbrülllen...
    Nein, kann man nicht. Zumal er ja auch von vornherein gesagt hat, dass er kein Beziehung braucht oder will.

    Mrs_Columbo ist einfach nur praktisch für ihn und er lässt sie machen. Offenbar ist ihm mittlerweile sogar schon ihr "machen" lästig.
    People are so crackers.
    John Lennon

  5. Avatar von Cadonna
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    408

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen

    Ich denke zudem, das der Freund oder Bekannte oder was immer er ist, von Mrs_Columbo, die Botschaft bereits lange verstanden hat. Ob heulendes Brüllen sie verständlicher macht..?


    Der WILL keine Beziehung. Die kann man sich dann auch nicht erbrülllen...
    Volle Zustimmung, aber er bekäme mal ein Feedback, was sein Verhalten bei einem ständig zurückgewiesenen/ gedemütigten Menschen auslöst.

    Mir würde das brüllen helfen, den Mann hochkant aus meinem Leben zu schmeißen.

    Und dann, wenn sich der Staub gesenkt hat, würde ichmir ernsthaft Gedanken machen, warum ich in so jemanden verliebt war.
    wenn man's kann, ist's keine kunst - und wenn nicht erst recht nicht.
    Karl Valentin


  6. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    74

    AW: Warten... Auf was?!

    @Carcassone.... Eigentlich ein Übernachtungsbesuch heut Abend. Nachmittags war Spaziergang.... Ich hab ihn heute gefragt, warum er mir nicht auf meinen Vorschlag geantwortet hat. Ich hab zur Antwort bekommen, dass er da ja noch nichts sagen konnte, weil ja dauernd was anderes wäre und dass ich locker bleiben soll. Ich wäre fast ausgerastet, aber da läuft man bei ihm gegen die Wand...Hab ihm gesagt, dass ich es nicht checke, wenn man seine Freundin nur zum Laufen treffen will, gefragt, was los ist, dass es seine Idee war, zu mir zu kommen und dass ich jetzt meinen Abend lieber alleine oder mit Leuten verbringe, die sich freuen, mit mir zusammen zu sein. War echt sauer. Er hat sich den kompletten Spaziergang nicht dazu geäußert, dann hat er abschließend gemeint, er versteht mich nicht, wir haben das doch schon lange ausgemacht?????!!! Ich bin überfragt.... Er kommt also heute zu mir, ich hab fast gar keine Lust mehr drauf. Ich will es jetzt nicht noch verkomplizieren, deshalb sag ich nicht ab. Aber ich bin schon durch sein Verhalten enttäuscht und merke, wie ich mich von ihm entferne. Lieblos würde ich in meiner Ehe lang genug behandelt. Ich glaube, der gehört zu den Männern, die erst merken, was sie hätten, wenn Frau weg ist.


  7. Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    611

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    Lieblos würde ich in meiner Ehe lang genug behandelt.
    Reicht das nicht für ein Leben?


  8. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    74

    AW: Warten... Auf was?!

    Nachtrag... Ich hab zu ihm gesagt, dass schon der Ausdruck *Aufwand * eine Frechheit ist, wenn es darum geht. Das war das einzige, was er mir erklärt hat. Er hat gemeint, Aufwand für mich, musste ihn ja zum Spaziergang abholen, heim bringen. Dann musste ich erstmal zu mir nach Hause, weil ich gleich nach der Arbeit zum Laufen zu ihm bin, sonst wird es zu schnell dunkel. Dann muss ich wieder zu ihm raus und ihn am nächsten Tag zurück fahren. Ok, das glaube ich ihm, dass er es so gemeint hat.
    Trotzdem eine besch... Reaktion, in Anbetracht der Tatsache, dass ich 4mal rein und raus gefahren bin...
    @Charlsy....Ich glaub, wenn ich für jemanden richtig Gefühle habe und ihn in meinem Leben haben möchte, dann bin ich schon sehr bereit, Kompromisse zu schließen und mich in den hineinzuversetzen. Ob das *klein machen* ist?? Klar, kenn ich auch Frauen, die das echt tun. Ein extremes Beispiel, ist eine, deren *Freund* sie aus unerfindlichen Gründen nur im Sommer sehen will.... Aber ich denke einfach, viele, die hier schreiben und mir sag, dass sie schon längst nicht mehr mitgemacht hätten, sind halt anders. Erstens individuell, zweitens kommt es ja auch auf den Partner an und sein Verhalten. Gewalt oder Betrug ist wieder was anderes als liebloses Verhalten, das wsl nicht mal böse, sondern nur Gedankens ist.
    Alles bis zu einem gewissen Grad. Heute wo ich ihm alles aus der Nase hätte ziehen müssen, hatte ich z. B. Keine Lust mehr auf das Spiel. Ich hab einfach Unverständnis gespürt und mich innerlich von ihm entfernt. Konnte gar nichts sagen oder ein Gespräch führen. Dann als er schließlich noch so rumgedruckst hat, ist mir der Deckel hoch und ich bin laut geworden. Jetzt weiß er wenigstens, dass ich mir das so nicht länger antun werde.

  9. Avatar von Syriana
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    7.768

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Mrs_Columbo Beitrag anzeigen
    Alles bis zu einem gewissen Grad. Heute wo ich ihm alles aus der Nase hätte ziehen müssen, hatte ich z. B. Keine Lust mehr auf das Spiel. Ich hab einfach Unverständnis gespürt und mich innerlich von ihm entfernt. Konnte gar nichts sagen oder ein Gespräch führen. Dann als er schließlich noch so rumgedruckst hat, ist mir der Deckel hoch und ich bin laut geworden. Jetzt weiß er wenigstens, dass ich mir das so nicht länger antun werde.
    Nö, weiß er nicht.
    Du selbst schreibst doch weiter oben sinngemäß, das du halt eben sehr „kompromissbereit“ bist.
    Wie du den bearbeiten musst, das er sich dazu herablässt, ne Nacht mit dir zu verbringen...

    Du weißt schon, das eine schöne und durchaus nicht abwegige Reaktion seinerseits gewesen wäre... so was wie: „Du, ich freu mich doch auch bereits seit Tagen auf dich / auf unsere Zeit..“

    Auch glaube ich, zumindest von dem was ich hier so lese von dir, das deine Reaktionen und die Art, wie du dann mit ihm sprichst, nicht adäquat sind.

    Du bist dann so gefrustet, das du nicht mehr in der Lage bist, klar und souverän zum Ausdruck zu bringen, was dich stört - ohne ihn gleich wieder zu beschuldigen oder seine Ausdrucksweise abfällig zu bewerten. Super Gesprächseinstieg.

    Ich hoffe, die Nacht mit ihm entschädigt dich, zumindest da wird er dich ja hoffentlich mal richtig verwöhnen. Das meine ich ernst.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Du hast mich in Licht getaucht -
    Hast mir gezeigt, dass wenn ich glaub`
    Meine Sehnsucht Sterne schmelzen kann."
    Halleluja - M. M. Westernhagen

  10. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.358

    AW: Warten... Auf was?!

    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen
    [...]
    Ich hoffe, die Nacht mit ihm entschädigt dich, zumindest da wird er dich ja hoffentlich mal richtig verwöhnen. Das meine ich ernst.
    Kann man das Verwöhnen nach so einem traurigen, lieblosen 'Vorspiel' wirklich genießen?
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

+ Antworten
Seite 29 von 32 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •