+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

  1. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    603

    AW: Suche Gleichgesinnte(n) – Betrogen, aber Beziehung retten und besser machen!

    marathonman,

    bei uns liegt die Affäre inzwischen 20 Jahre zurück. Mit den zwei Jahren meinte ich: die absolut heisse Phase. So mit: Partner am Caféhaustisch sitzen lassen und wutentbrannt hinaus stürzen etc.

    edit: auch wir reden heute noch ab und zu über diese Zeit. Und jedes Mal stellen wir fest, dass sich unser Blick auf das, was damals war, verändert hat, so wie wir uns auch verändert haben. Wir sind heute dankbar für das, was damals passierte, denn so paradox es klingen mag: Gerade durch die Aufarbeitung der Affäre haben wir erfahren, wie sehr wir uns aufeinander verlassen und einander vertrauen können. Wie stark unser Beziehungsband ist und welche Konflikte es tragen kann.

    Es lag ein Schatz in diesem Chaos und wir waren hartnäckig genug, ihn zu bergen.
    Geändert von KlaraKante (17.10.2019 um 12:21 Uhr)

  2. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.273

    AW: Suche Gleichgesinnte(n) – Betrogen, aber Beziehung retten und besser machen!

    KlareKante, toller Beitrag (#19), besonders das letzte Drittel. ⚘

  3. Avatar von marathonmann
    Registriert seit
    10.01.2016
    Beiträge
    552

    AW: Suche Gleichgesinnte(n) – Betrogen, aber Beziehung retten und besser machen!

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen
    ...
    bei uns liegt die Affäre inzwischen 20 Jahre zurück.
    ….
    edit: auch wir reden heute noch ab und zu über diese Zeit. Und jedes Mal stellen wir fest, dass sich unser Blick auf das, was damals war, verändert hat, so wie wir uns auch verändert haben. Wir sind heute dankbar für das, was damals passierte, denn so paradox es klingen mag: Gerade durch die Aufarbeitung der Affäre haben wir erfahren, wie sehr wir uns aufeinander verlassen und einander vertrauen können. Wie stark unser Beziehungsband ist und welche Konflikte es tragen kann.
    ….
    Auch nach zwanzig Jahren noch ab und an ein Thema. Das bestätigt meine Meinung, dass solch ein Ereignis eigentlich nie total vergessen sein wird. Finde ich aber inzwischen nicht mehr so schlimm. Da steckt heute so viel Achtsamkeit und Aufmerksamkeit dem Partner und der Beziehung gegenüber dahinter. Kaum noch Gleichgültigkeit und einfach laufen lassen...

    Und ja, die Beziehung wird stärker und intensiver. Das merke ich auch. Direkt dankbar sein für das alles, da brauch ich noch ein paar Runden (Jahre). Aber verzichten möchte ich nicht auf das was neu entstanden ist. Wirklich nicht.


    Ja, es scheint machbar zu sein. Eine Beziehung zu retten. Aber wirklich nur für einen ganz besonderen Menschen.
    Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“
    Emil Zátopek

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •