+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 201

  1. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    4.050

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Das ist richtig. Dennoch finde ich, dass sie nicht alleine entscheiden kann die Distanz zwischen ihren Kindern und dem Vater so riesig zu machen, dass ein Kontakt sehr schwierig wird. Gerade weil er einen Job hat, der eben nicht nur zwischen Montag und Freitag stattfindet. Welchen Grund gibt es für sie in ihr altes Bundesland zu ihrer Herkunftsfamilie zu ziehen?
    Ich vermute, dass es um Rückhalt und Kinderbetreuung, Unterstützung gehen könnte.

  2. Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    24.795

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    ffm, du liest dich GsD sehr vernünftig.
    Darum bin ich optimistisch, dass deine Noch-Frau und du, euch gütlich einigen könnt.
    Diesen Worten möchte ich mich mal anschließen.

    Und an ffm80 hätte ich noch einige Fragen:
    1. Wie alt seid ihr beiden eigentlich?
    2. Was waren für dich damals die drei ausschlaggebenden Gründe, um sie zu heiraten?
    3. Du schriebst von deiner längeren Arbeitslosigkeit ab Dezember 2017. Wie lange dauerte denn diese Arbeitslosigkeit?
    Ebenfalls schriebst du, du hättest dich sodann hängen lassen, und genau in diesem Zeitraum wäre es mit deiner Ehe bergab gegangen, ohne das du es gemerkt hättest.
    Nun - wie muss man sich das vorstellen mit dem 'hängen lassen' deinerseits? Was ist da passiert genau bei euch? Aufgrund von welchen Dingen genau hat sich deine Frau wohl in diesem Zeitraum von dir emotional entfernt, was glaubst du?
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile


  3. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    4.050

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Bei uns im Baugewerbe ist es bei weiter entfernten Baustellen üblich, dass die Mitarbeiter vor Ort übernachten.

    Heisst, sie sind von Montag früh bis Freitag Abend nicht zuhause.

    Und auch da gehen Frauen in Teilzeit arbeiten.
    Oh ja, eine wahrhaft traumhafte Konstellation für Kinder.

    Ich sehe keinerlei Anlass sich am negativeren zu orientieren, ich strebe lieber in die andere Richtung.

    Nicht bzw. kaum anwesende und zugewandte Eltern - würden kleine Kinder sich das so wünschen? Gestresste, abgehetzte Eltern?
    Und die Antwort ist nicht: "Das Leben ist kein Wunschkonzert."

    Im Sinne der Kinder sind solche Verhältnisse sicher nicht. Ich hätte mir keinen Mann als Vater meiner Kinder gewünscht, der nie da ist.

    Ffm wurde nicht in dieses Modell gezwungen, ich lese ihn als durchaus selbstbewussten, starken Mann, der weiß was er will und Entscheidungen treffen kann.
    Er war offensichtlich an der Entscheidung dieser Aufteilung nicht unbeteiligt und schrieb, dass sie sich immer gut um die Belange der Kinder kümmerte.
    Hätte er sich das anders gewünscht, hätte es bestimmt ein entsprechendes Gespräch gegeben. Und sie hätten eine Lösung gefunden - hoffentlich.

    Ab irgendeinem Zeitpunkt passte es aber für sie nicht mehr, dauerte der Zustand des Entlastens für ihn und Zurücknehmen für sie, zu lange.
    Einmal zuviel übergangen, nicht beachtet, nicht zugehört, nicht erschienen...was auch immer.
    Ob sie ihn nicht erreichte?
    Ob er sie nicht verstand?
    Ob sie sich nicht genug bemerkbar machte?
    Wir wissen es nicht.
    Geändert von Lizzy1234 (23.06.2019 um 10:32 Uhr)


  4. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    4.050

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von Rene66 Beitrag anzeigen
    Hi Wolfgang, losgelöst von der Alleinverdiener-Problematik hätte der TE seine Arbeitszeiten nicht reduzieren können, so wie selber seinen Arbeitsalltag beschreibt.

    Ich denke, beide haben sich auf ein Konstrukt eingelassen, ohne zwischendurch immer mal aufmerksam eine Statusbestimmung durchzuführen. Der TE gibt selber zu, Hinweise seiner Frau überhört zu haben.

    Es geht in einer Beziehung doch weit über die Frage, wer verdient das Geld und wer passt auf Haus und Hof auf, hinaus.

    Wenn sie ihm ein paar Mal etwas von sich und/oder die Kinder zu erzählen versucht hat, er war aber mit den Gedanken nur bei seinem "Kram", hat sie subjektiv eben keinen Partner, sondern nur die stressige Seite einer Partnerschaft.

    Die Kindertermine allein wahrzunehmen ist etwas, das irgendwie typisch für Alleinerziehende ist. Aber alleinerziehend mit Partner zu sein, fühlt sich bestimmt nicht gut an (sagte eine Freundin, deren Mann auch nie irgendwohin mitkam).

    Ich denke, trotzdem kann so ein Konstrukt funktionieren, wenn beide (!) das wirklich wollen und nicht : einer macht und alle anderen haben mitzumachen.

  5. Avatar von Admaro
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    3.031

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von -Zilia- Beitrag anzeigen
    Ja ja ja, immer schön pessimistisch sein...

    Das ist der (die das) Chaos, das aufbaut und Freude schafft.
    Männer nennen das Realismus 😎

    In dem Fall muss ich chaos zustimmen. Dass sie sich im Hintergrund bereits von dieser Ehe distanziert hat und ihm erst von der tatsächlichen Schieflage erzählt hat, als für sie das Aus unwiderruflich Fakt war.

    Zumindest erhält man den Eindruck auf die Erzählungen des TE. Da er sehr ehrlich zu dieser Situation wirkt, gehe ich davon aus, dass die vorherige Kommunikation nicht in der Vehemenz geführt wurde, dass für den TE die Alarmglocken leuteten.

    Seine Frau konnte dies erst, als ein anderer Mann ihre Sehnsüchte kompensierte.

    Unabhängig davon bin ich heute mit jetzt 50 davon überzeugt, dass es Lebenskonstellationen gibt, die nur eine Chance haben, wenn beide diese gleichwertig leben und lieben. Dazu zähle ich die Selbstständigkeit, insbesondere das Führen eines eigenen Hotels. Wenn nicht beide hier involviert sind, ist diese Beziehung zum Scheitern verurteilt. Das Fatale dabei ist, du kannst der jeweiligen Seite gar keine Vorwürfe machen. Den jeder für sich hat Recht.

    Daher funktioniert es nur, wenn man diesen Job gemeinsam hat.
    Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. - Goethe -


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.068

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    @Lizzy1234

    Das ist sicher richtig.

    Nur, seine Frau hatte doch auch die Möglichkeit, an der Gestaltung des Gesamtkonstrukts mitzuwirken.

    In der Regel entscheidet man das doch gemeinsam.

    Einmal drin im eigenen Unternehmen, ist es schwierig, da zurückzufahren, zumal er ja wohl das Hotel alleine geführt hat.

    Ich sehe es bei Unternehmern in meinem Bekanntenkreis ziemlich deutlich. Dort wo beide gleichermaßen im Familienbetrieb tätig sind, funktioniert es sehr viel besser, als dort, wo sich nur einer um das Unternehmen kümmert.


  7. Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    43

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen
    Ich vermute, dass es um Rückhalt und Kinderbetreuung, Unterstützung gehen könnte.
    Ja genau, braucht Ihr Familie zu Unterstützung


  8. Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    43

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von Lizzy1234 Beitrag anzeigen
    Sicher.
    Das war aber nicht meine Frage und ist nur EINE Sicht von mehreren, aus der man dies betrachten kann.

    Die Kinder wurden in kurzer Zeit 2 x aus ihrem Umfeld gerissen, mussten Freunde zurücklassen.
    Sie selbst hatte Konrake.
    Sie hatte bestimmt eine Meinung dazu.
    Den ersten Umzug hat Sie mitgetragen (1. eigenes Hotelrestaurant). Wussten ja nicht, dass es im Chaos endet.
    Beim 2. gab es keine Alternative für Sie, ich hatte jedoch das 2. neue Hotel so gewählt, dass wir näher an Ihrer Familie dran sind (550km zu 200km).

  9. Inaktiver User

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    2. Was waren für dich damals die drei ausschlaggebenden Gründe, um sie zu heiraten?
    Warum genau drei Gründe?

    Finde ich persönlich schon sehr viel.
    Ich könnte mir vorstellen, dass viele Paare vielleicht nur einen oder zwei Gründe haben.


  10. Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    43

    AW: Ehe aus nach 11 Jahren und 3 Kindern ohne Chance auf Paartherapie?

    Zitat Zitat von -Zilia- Beitrag anzeigen
    Das glaube ich dir.

    Nur, was willst du zukünftig dagegen tun? Die Feststellung alleine ändert ja nicht diesen Status quo.




    Das ist dann leider der zweite Beziehungskiller ... und der wiegt noch bei weitem schwerer.

    Immerhin reflektierst du ehrlich deine Situation und redest hier (ehrenwerter Weise ) nicht deine Frau schlecht.

    Also für mich sind das sehr gute Voraussetzungen, dass ihr beide (vielleicht nach einer kleinen Auszeit?) doch noch mal einen Weg zueinander finden könnt.

    Das wünsche ich dir und deiner Familie jedenfalls von ganzem Herzen.

    Allerdings solltest du dann deine Frau auch bei beruflichen Überlegungen mehr mit "ins Boot" holen.
    Schließlich lebt ihr ja beide von diesem Knochenjob.
    ich habe bereits mein Arbeitspensum runtergeschraubt auf nur noch knapp 5h pro Tag, da ich seit 01.06.2019 2 neue Mitarbeiter eingestellt habe.

    Ich habe Sie immer mit einbezogen, habe auch sonst keine Geheimnisse vor Ihr.
    Also nochmal das Gastrogeschäft ist eben nicht wie Büro wo ich mir freiwillig ein Stapel Akten nach Hause mitgenommen habe und erledigt habe statt sich um meine Frau und Kinder zu kümmern.

+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •