+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 84
  1. Inaktiver User

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Entweder er kann anders. Dann tut er's aber nicht. Überleg mal, warum nicht.
    Oder er kann nicht anders. Dann muß er es lernen. Du kannst es ihm nicht beibringen.
    Ich habe noch nie eine so gute Zusammenfassung gelesen - ganz genau so ist es.

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Hallo wildwusel,
    das was du zitierst hast das war ja vor dem BKH, er hatte probleme mit denen er nicht klar kam, dann kam ich mit was wo ihm nicht passte oder keine ahnung und war dann der Depp.. mir wurde danach erklärt das man als Partner halt der leidtragende ist weil sie eben besser so reagieren um einzusehen das was anderes der schuldige Punkt ist.
    Es ist deutlich einfacher, sich am Partner/an der Partnerin abzureagieren als sich einzugestehen, dass man selbst in der Verantwortung ist und den Popo hochbekommen muss, um etwas zu ändern. Es mag eine Erklärung sein, dass ihm das krankheitsbedingt schwer fällt, das entbindet ihn aber nicht von der Verantwortung. Auch nicht von der Verantwortung, die Konsequenzen seines Verhaltens selbst zu tragen (es sei denn, er ist so schwer krank, dass er dazu nicht in der Lage ist - in einem solchen Fall hätte die Psychiatrie aber entsprechende Schritte eingeleitet).

    Noch mal:
    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Entweder er kann anders. Dann tut er's aber nicht. Überleg mal, warum nicht.
    Oder er kann nicht anders. Dann muß er es lernen. Du kannst es ihm nicht beibringen.
    ER ist dran.

    Du kannst nur für dich klären, wie lange du ihm eine Chance gibst, etwas zu verändern, wie oft du seine "Umschwünge" noch mitträgst/mittragen kannst.

    Es mag hilfreich sein, sich über das Krankheitsbild zu informieren. Aber nicht du bist in der Verantwortung, diese zu behandeln und zu therapieren. Du kannst nur darauf schauen, wie du damit umgehst - das ist deine Verantwortung

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    und wenn ich dann fast am boden liege steh ich aber wieder auf
    Vielleicht solltest du mal den Fokus von anderen Menschen nehmen und mehr auf dich richten.
    Das klingt so was von ungesund.


  3. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du mal den Fokus von anderen Menschen nehmen und mehr auf dich richten.
    Das klingt so was von ungesund.
    Da wärst du nicht der erste der das zu mir sagt. ich bin wahrscheinlich auch nicht richtig im kopf, weil mir wirklich sehr oft wichtiger ist wie es anderen geht als auf mich zu schauen!

  4. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Da wärst du nicht der erste der das zu mir sagt. ich bin wahrscheinlich auch nicht richtig im kopf, weil mir wirklich sehr oft wichtiger ist wie es anderen geht als auf mich zu schauen!
    Das hat nichts mit "nicht richtig im Kopf" zu tun. Du solltest dir selbst viel mehr wert sein und nicht deinen Wert durch andere bestimmen lassen.


  5. Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    241

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Da wärst du nicht der erste der das zu mir sagt. ich bin wahrscheinlich auch nicht richtig im kopf, weil mir wirklich sehr oft wichtiger ist wie es anderen geht als auf mich zu schauen!
    Würde ich nicht so unterschreiben! Vielleicht falsch konditioniert...nur bekommst Du diesmal keine "Schokolade" fürs Artigsein, sondern immer wieder einen Tritt in den Popo. Vielleicht wäre eine Therapie auch für Dich von Nutzen, denn auch ein "Helfersyndrom bis zur Selbstaufgabe" sollte therapierbar sein. Da hast Du gerade den richtigen Mann getroffen, der Dir nun einen Spiegel vors Gesicht hält, der Dir zeigt, dass etwas in Deinem Denken und Handeln mächtig in die Hose geht.


  6. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Ich weiß nicht ob ich das alles noch nicht begriffen habe warum und wieso.. aber warum kämpft dieser Mann wochenlang um mich lässt sich im BKH helfen, sagt mir er liebt mich, will mich nicht verlieren, er will kämpfen.. steht rede und antwort auch wenn er eigentlich nicht hören will wie sche.... er zu mir war das irgendwann wieder der moment war wo ich ja ach so dumm bin und hab nur zu motzen und er ist besser ohne mich dran.
    WARUM??

    im übrigen wurde ich ja gestern abend dann wie ein Kind blockiert weil ich ihm irgendwie erklären wollte was ich sagen wollte und nicht was er dachte... heute morgen aber wieder entblockiert. aber weder ich noch er hat was geschrieben.
    Den ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich machen soll, aber eines ist klar, dieses mal renn ich nicht hinterher und versuch auf ihn zu zukommen.

  7. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob ich das alles noch nicht begriffen habe warum und wieso.. aber warum kämpft dieser Mann wochenlang um mich lässt sich im BKH helfen, sagt mir er liebt mich, will mich nicht verlieren, er will kämpfen.. steht rede und antwort auch wenn er eigentlich nicht hören will wie sche.... er zu mir war das irgendwann wieder der moment war wo ich ja ach so dumm bin und hab nur zu motzen und er ist besser ohne mich dran.
    WARUM??
    Ganz ehrlich? Weil er eine Doofe ...sorry, ist nicht persönlich gemeint....gefunden hat, die seinen Scheiß regelt und sich dafür noch beschimpfen lässt. Für ihn passt das wunderbar.


  8. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.047

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? Weil er eine Doofe ...sorry, ist nicht persönlich gemeint....gefunden hat, die seinen Scheiß regelt und sich dafür noch beschimpfen lässt. Für ihn passt das wunderbar.
    Exakt.

    Krankheit ist eines, sich wie die Axt im Walde aufführen, ist etwas ganz anderes!
    Deine Entscheidung, ob du abgeholzt werden willst.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  9. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von Kamikatz Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht so unterschreiben! Vielleicht falsch konditioniert...nur bekommst Du diesmal keine "Schokolade" fürs Artigsein, sondern immer wieder einen Tritt in den Popo. Vielleicht wäre eine Therapie auch für Dich von Nutzen, denn auch ein "Helfersyndrom bis zur Selbstaufgabe" sollte therapierbar sein. Da hast Du gerade den richtigen Mann getroffen, der Dir nun einen Spiegel vors Gesicht hält, der Dir zeigt, dass etwas in Deinem Denken und Handeln mächtig in die Hose geht.
    Das ich mir allgemein mal hilfe suche schwirrte mir auch schon mal im kopf herum... in meiner Vergangenheit habe ich ein paar sachen erlebt die nicht schön waren. aber ich habe sie erfolgreich alleine verarbeitet und hinter mir gelassen!
    Wie gesagt ich bleibe nicht stehen ich gehe weiter, den ich habe es überstanden und es gehört zwar dazu zu meinem leben aber es stellt kein problem dar.
    Aber dann kommen solche momente wo mir die Schuld zugesagt wird und ich mir dann denke vielleicht liegt es doch an mir! zumindest dachte ich vor der Zeit des BKH oft so... bis mir irgendwann mal einer gesagt hat ich kann gar nichts dafür!


  10. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? Weil er eine Doofe ...sorry, ist nicht persönlich gemeint....gefunden hat, die seinen Scheiß regelt und sich dafür noch beschimpfen lässt. Für ihn passt das wunderbar.
    Das kann ich so nicht ganz unterschreiben.. er macht sein zeug schon alleine, ämter- und kassengänge usw.
    Ich war nur dann da um ihn bissl mut zu machen wenn er kurzfristig verzweifelt war.
    Das Problem ist eher das man jetzt aktuell wie auch vor BKH wenn ich was gesagt hab.. er sich direkt angegriffen gefühlt hat.
    Ein normales reden über den letzten Streit, da waren ihm die ersten 5 Wörter schon zu viel und dachte sich dannh seinen Teil und da ist dann keine bremse zu finden..

+ Antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •