+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 84

  1. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Wenn du dir das antun willst, dann mach.
    Ich finde es auch ziemlich seltsam, das der Arzt DICH anruft und Dinge mit dir bespricht oder dir etwas erklärt.
    Ich hatte so etwas in der Verwandschaft 1. Grades und ich bekam nie Auskunft.
    Dieser Arzt hat das getan weil dieser Mann mit allen mitteln versucht hat um mich zu kämpfen, er kam nicht an mich ran und dewegen hat er es über den Arzt versucht... auch der Arzt hatte fragen an mich weil so einiges bekamen sie nicht aus Ihm heraus.

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Dieser Arzt hat das getan weil dieser Mann mit allen mitteln versucht hat um mich zu kämpfen, er kam nicht an mich ran und dewegen hat er es über den Arzt versucht... auch der Arzt hatte fragen an mich weil so einiges bekamen sie nicht aus Ihm heraus.
    Wenn ich der Patient wäre, hätte ich mir rechtliche Schritte überlegt. Geht gar nicht.


  3. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von meta1 Beitrag anzeigen
    Was erwartest du dir von dieser Beziehung, was von dem Mann?
    Was erwartet er von dir?
    Ich lese aus deinem Beitrag, dass irgendwie keine Gesprächsebene mehr gegeben ist. Die ist aber wichtig, um Dinge zu klären.
    Helfen könnte hier ein Mediator, oder ein Therapeut, wenn du diesen Weg mitgehen wolltest. Ohne professionelle Hilfe sehe ich ein Weitermachen als sehr schwierig.
    Ich liebe ihn und ich weiß er kann auch anders.. wie erwähnt ich weis er ist nicht ganz gesund und nur deswegen will ich einen Menschen nicht unbedingt aufgeben.
    Nur das jetzt.. ich frage mich ist das ein evtl Rückfall wegen den Sachen sind.. dieses "daheim sitzen" also ohne Arbeiten nervt ihn mittlerweile und dann vielleicht das denken er ist angewiesen auf mich.


  4. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Wenn ich der Patient wäre, hätte ich mir rechtliche Schritte überlegt. Geht gar nicht.
    Der Arzt hat das in seiner Einwilligung getan!


  5. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Ich verstehe euch ja... was will man mit so einem???!!!
    Gerade überleg ich aber ob ich es unters thema Deppressionen hätte schreiben sollen.

    Klar lässt er.. sorry.. den Arsch raus hängen. Aber ich frage mich ob es an den Deppressionen liegt!

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.264

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe euch ja... was will man mit so einem???!!!
    Gerade überleg ich aber ob ich es unters thema Deppressionen hätte schreiben sollen.

    Klar lässt er.. sorry.. den Arsch raus hängen. Aber ich frage mich ob es an den Deppressionen liegt!
    Vielleicht liegt es daran, vielleicht auch nicht. Du bist nicht seine Therapeutin.

  7. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.415

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Klar lässt er.. sorry.. den Arsch raus hängen. Aber ich frage mich ob es an den Deppressionen liegt!
    geht es dir dann besser damit, wenn du weißt, dass es an den depressionen liegt?

    ich frage nochmal: wo wohnt er jetzt?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht


  8. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    geht es dir dann besser damit, wenn du weißt, dass es an den depressionen liegt?

    ich frage nochmal: wo wohnt er jetzt?
    Er hat seine Eigene Wohnung wurde während des aufenthaltes für ihn von bekannten organisiert.

  9. Avatar von meta1
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    9.077

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    Zitat Zitat von verzweifelt86 Beitrag anzeigen
    Ich liebe ihn und ich weiß er kann auch anders.. wie erwähnt ich weis er ist nicht ganz gesund und nur deswegen will ich einen Menschen nicht unbedingt aufgeben.
    Nur das jetzt.. ich frage mich ist das ein evtl Rückfall wegen den Sachen sind.. dieses "daheim sitzen" also ohne Arbeiten nervt ihn mittlerweile und dann vielleicht das denken er ist angewiesen auf mich.

    Umso mehr braucht ihr beide Hilfe, das geht nicht ohne
    Ich verstehe dich, dass du den Mann, den du ja anders kennen gelernt hattest, nicht einfach aufgeben möchtest, aber dann solltest du dir umso mehr den Schritt überlegen, mit ihm zusammen eine Paartherapie zu machen.
    Ich finde es auch sehr schön, dass du trotz Krankheit zu ihm stehen möchtest und ihn nicht einfach fallen lässt, wie eine heiße Kartoffel, nur weil jetzt nicht mehr alles so rund läuft.
    Gut ist, dass ihr getrennte Wohnungen habt, in die sich jeder bei Bedarf zurück ziehen kann. .
    da ich meinen Blog nicht mehr erwähnen darf, das sei Werbung, ich weiß zwar nicht, wieso das Werbung sein sollte, aber gut. Also, ich habe einen Strickblog
    carpe diem
    Alles wird gut
    Lieber groß gemustert, als keinkarriert

    BVB
    Cuba oder Kuba


  10. Registriert seit
    07.08.2018
    Beiträge
    37

    AW: Ich weiß nicht weiter....Aufgeben oder weitermachen?

    danke meta1 für deine Worte
    gerade kam ich mir vor.. wie jemand von der man denkt die hat nicht mehr alle merkt die nicht das das keinen sinn hat oder so ähnlich.

    Das mit trotz Krankheit hinter ihm stehen ist einfach so ein ding für mich, den ich merkte vor ein Paar jahren selbst wie es ist wenn man was hat und der Partner dann deswegen den Frust an einem ablässt obwohl man ihn gebrauchen könnte und man nichts dafür kann. Vielleicht möchte ich ihn deswegen einfach nicht aufgeben!

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •