+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

  1. Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    9

    AW: Was ist los mit ihm...

    Danke für deine Antwort ...
    er hat mir versichert, dass es nicht daran liegt, dass sie ihn als Person interessiert, sondern viel mehr an der Geschichte, die da gelaufen ist (das Fremdgehen, ihr Verhalten, die Lügen etc.)
    Wenn es nur so einfach wäre, das Thema abzuhacken ....


  2. Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    9

    AW: Was ist los mit ihm...

    Zitat Zitat von willichdas Beitrag anzeigen
    Blablabla...fehlt nur noch "es liegt nicht an Dir, es liegt an mir.



    Der wollte seine Ex eifersüchtig machen. Vermutlich kennt sie viele, die öfter in der Bar sind und er hat gehofft, jemand erzählt ihr, dass er eine Neue hat. Hat vielleicht auch funktioniert, denn kurze Zeit später war sie ja da.

    An diesem Abend war die Ex gar nicht in der Bar. Und dass viele Leute sie kennen und es dann weitererzählen kann auch nicht sein, weil sie nicht viele Leute hier kennt.


  3. Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    9

    AW: Was ist los mit ihm...

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Er ist noch nicht weg von seiner Ex, sonst würde ihn das nicht tangieren.
    Er hat es gemerkt, dass es schlicht zu früh für ihn war, eine Beziehung einzugehen und sagt es.
    Klare Sicht von ihm und Ansage.
    Mehr kann man doch nicht verlangen in so einer Situation.
    Er bricht, um einen klaren Kopf zu bekommen.
    Da gibt es nicht ansatzweise etwas Negatives dran....im Gegenteil...da Du ebenfalls noch nicht weg von alten Zopf bist, tut es Beiden gut.

    Das seine Ex dann bei ihm auftaucht in der Bar, um ihn zu provozieren, ist schon blöde.
    Nicht Dein Bier.

    Lass ihn einfach gehen und ordne Dich erst einmal.
    Danke für deine Antwort ...
    er hat mir versichert, dass es nicht daran liegt, dass sie ihn als Person interessiert, sondern viel mehr an der Geschichte, die da gelaufen ist (das Fremdgehen, ihr Verhalten, die Lügen etc.)
    Wenn es nur so einfach wäre, das Thema abzuhacken ....


  4. Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    9

    AW: Was ist los mit ihm...

    Zitat Zitat von Julifrau Beitrag anzeigen
    Hallo loloods, ist schon alles ein bissel sehr unreif. Der Bursche, der offenbar noch sehr mit sich selbst zu tun hat und - wie hier auch schon beschrieben - auch noch nicht wirklich 'kann' und will, aber auch du.

    Du hast dich erobern lassen, bist aber im Endeffekt selbst Opfer dieser Eroberungsphase geworden, indem du dich dann sehr schnell, meines Erachtens nicht unbedingt in Relation stehend, in den Jungen verliebtest. Ein Kuss alleine brachte die großen Gefühle. Das ist ein bisschen wie im Film; wo ja alles schneller erzählt werden muss und auch ver-romantisiert.

    Er punktete offenbar vor allem auch dadurch, dir seine Aufmerksamkeit auch in aller Öffentlichkeit - in dieser Bar - zu schenken.

    Ich würde das als Beweise erachten, die du benötigst, um ein wenig Sicherheit in einer Beziehung zu spüren.

    Eure Geschichte ist sehr kurz. Das ist ein Fakt. Du interpretierst offenbar auch sehr viel. In der Bar wollte er dich küssen, doch du drehst ihm dann nur die Wange hin. Weshalb? Du beschreibst es mit 'angespannt' sein. Ich würde es damit beschreiben, verkrampft zu sein und sehr viel Angst davor zu haben, verletzt, enttäuscht zu werden und möglicherweise mehr zu geben, als zurückkommen wird.

    Das heißt, einmal wieder, es geht nicht um ihn, es geht um dich. Dein Beziehungsmuster und -verhalten; deine Verletzungen anzuschauen. Er ist nur ein Beispiel. Und mit ihm würdest du sicherlich unglücklich werden. Aber manchmal ist ja auch genau das ein Ziel.
    Natürlich hat man Angst, verletzt zu werden. Ich habe auch nicht gerade eine leichte Beziehung hinter mir.
    Noch dazu bin ich ein Mensch, der erst etwas braucht, bis er sich öffnet aber wenn ich mich öffne, bin ich zu 100% mit dem Herzen dabei. Ja, bei ihm ging das schneller. Schneller, als mir lieb war. Aber wenn’s passiert, dann passiert es eben. Ich hab mich wirklich schnell verliebt, da hast du recht. Aber das ist bei mir nicht gerade Standard.
    Und klar, hat er „gepunktet“ damit, dass er mir öffentlich seine Zuneigung zeigt. Weil das für mich schon irgendwo ein Beweis ist, dass es jemand ernst meint. Ich zeige ja auch nicht jeden x-beliebigen Typen in der Öffentlichkeit. Ich weiß nicht, ob man versteht, worauf ich hinaus will.


  5. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    2.149

    AW: Was ist los mit ihm...

    Ich finde, du solltest eher den Fokus auf dich legen - was ist los bei DIR?

    Warum hängst du immer noch an dem Mann, was lässt dich auf seine Masche anspringen?
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  6. Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    9

    AW: Was ist los mit ihm...

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Ich finde, du solltest eher den Fokus auf dich legen - was ist los bei DIR?

    Warum hängst du immer noch an dem Mann, was lässt dich auf seine Masche anspringen?

    Wieso, was ist denn seine Masche ? Verstehe das nicht so, wenn ich ehrlich bin.

    Und was bei mir los ist, weiß ich ja bereits. Ich bin mir ja meiner Gefühle bewusst.
    Ja es mag total naiv klingen, aber es beschäftigt mich einfach sehr, was mit ihm ist. Man ist ja nicht ohne Grund verliebt, sondern weil einen auch das Innere einer Person beschäftigt. Finde ich zumindestens.

    Und er hat bei unserem Gespräch nicht gerade fit gewirkt ....


  7. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    11.774

    AW: Was ist los mit ihm...

    Zitat Zitat von loloods Beitrag anzeigen
    Ja es mag total naiv klingen, aber es beschäftigt mich einfach sehr, was mit ihm ist.
    Und er hat bei unserem Gespräch nicht gerade fit gewirkt ....
    Weißt du, wäre er "nur" ein Freund, wäre die Lage eine andere. Dann könntest du aufopfernd um ihn und seine Sorgen kümmern, wenn du wolltest.
    Aber so ist es nicht. Du bist verliebt und kennst ihn noch nicht lange.

    Das du ihm jetzt hilfst und er es dir später mit Liebe dankt, ist Rosamunde Pilcher, aber nicht das echte Leben.

    Oder wäre es okay für dich, dich jetzt um ihn zu kümmern, und, wenn es ihm besser geht, ihn vielleicht einer anderen zu "überlassen"?
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm
    Geändert von Lilith10 (30.05.2018 um 10:56 Uhr)


  8. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    3.246

    AW: Was ist los mit ihm...

    Zitat Zitat von loloods Beitrag anzeigen
    An diesem Abend war die Ex gar nicht in der Bar. Und dass viele Leute sie kennen und es dann weitererzählen kann auch nicht sein, weil sie nicht viele Leute hier kennt.
    Nun ja, offensichtlich kennt sie einen anderen Mann, mit dem sie da war. Außerdem kennt sie offenbar seine Freunde, die sich - wie Du schreibst - an sie "rangeschmissen" haben. Irgendwer wird ihr schon gesteckt haben, dass da eine Neue (DU) ist und es hat sie ja wohl auch angelockt.
    Das Ding zwischen den Beiden scheint noch nicht durch zu sein. Welche Frau geht denn bitte mit ihrem neuen Freund in ausgerechnet die Bar, in der ihr Ex arbeitet und kürzlich mit seiner Neuen gesichtet wurde?
    Ich würde Dir gern was Netteres sagen aber meiner Meinung nach ist das alles recht offensichtlich...

  9. Avatar von Julifrau
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    23.589

    AW: Was ist los mit ihm...

    Zitat Zitat von loloods Beitrag anzeigen
    Man ist ja nicht ohne Grund verliebt, sondern weil einen auch das Innere einer Person beschäftigt. Finde ich zumindestens.
    In diesem Falle könnte sich diese Beschäftigung nicht lohnen. Zum einen, er ist sehr mit sich selbst, maximal noch der Bearbeitung seiner letzten Beziehung beschäftigt und zum anderen, scheint es sich um einen doch eher instabilen, komplizierten und unsteten Mann zu handeln.

    Das wäre ein mögliches Fazit.
    ************************************************** **
    What if I fall?
    Oh, but my darling, what if you fly?





+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •