+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

  1. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.701

    AW: Gehen oder doch erstmal bleiben?

    Du klingst, als ob du ihn loswerden willst.

    Und er klingt als ob er halt Sex sucht und geregelt bekommen will und einfordert nach dem Lutherschen Motto: In der Woche zwier, schaden weder ihm noch ihr.


  2. Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    1.248

    AW: Gehen oder doch erstmal bleiben?

    Zitat Zitat von gorod Beitrag anzeigen
    Ehrlich, Moslem oder nicht, was könnte sich ernsthaftee entwickeln, mit jemanden, der dein Sohn hätte sein können? Und das, was er dir über seine Familie und Herkunft erzählt, kannst du eh nicht überprüfen, daher ist es mit Vorsicht zu genießen.

    @Avocada, nicht persönlich nehmen. Ich glaube auch nicht, dass diese Männer permanent nongeil sind. Es steht für sie eben sehr viel auf dem Spiel. Wenn sie eine Einheimische zu Heirat bewegen, dann sind sie auf einmal alle ihre Sorgen los. Darüber, was all die Menschen hier eigentlich sollen, hätte man vor 2,5 Jahren denken sollen, statt Teddybäre zu schwenken.
    So ist es...
    Und warum will er mit Dir nicht vor die Tür? Weil es ihm peinlich ist. Und Du magst nicht mal regelmäßig Sex. Was soll dieses Gekrampfe? Oh man, wieviele dieser Wahnsinns Fluechtlingsgeschichten es wohl gibt? Und warum sind so oft entweder sehr junge, unerfahrene oder sehr reife deutsche Frauen involviert? Fragen über Fragen!

  3. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.119

    AW: Gehen oder doch erstmal bleiben?

    Wir unternehmen nichts zusammen da es ihm anscheinend irgendwie unangenehm ist warum auch immer. Finde ich etwas seltsam.

    Was mich derzeit nervt, dass er immer gleich so heissspornig wird , wenn ich ein Treffen absage weil irgendetwas was dazwischen kommt oder ich einfach keine Lust hab schon wieder zu vögeln was ich ihm aber so nicht sage, weil ich ihn nicht verletzen will .
    Grad dieses Wochenende hat ein junger Mann in derselben Situation und gleichen Alters (Syrer, 28, seit zwei Jahren hier) in einer kleinen Gruppe, die bei ihm zum Essen eingeladen war, ich gehörte dazu, dieselbe Geschichte erzählt. Aus der Sicht des jungen Mannes.

    Für ihn war es auch kein Thema das er sich mit der älteren Frau in der Öffentlichkeit zeigen würde. Auch ein Freund von ihm, von dem alle wissen das er mit einer etwa 45jährigen Frau etwas am Laufen hat, würde nie davon sprechen das er mit dieser Frau zusammen ist. Offiziell ist er Single. Und natürlich auf der Suche nach der richtigen Frau.

    Aber in der Zwischenzeit finden sie den Sex super. Und auch die Unterstützungsmöglichkeiten die von der "Freundin" geleistet werden. Wieso sollten sie dazu nein sagen.

    Das hier ist wie gesagt kein Vorurteil sondern genau was ich vor zwei Tagen von einer realen Person über die eigene Situation erzählte bekommen habe.

    Das sind hübsche junge Burschen, die haben sowohl Interesse an Frauen als auch Chancen bei den Frauen. Und nicht so selten zeigen sich ältere Frauen interessiert.
    Es hat mich mit vor Staunen offenem Mund zurückgelassen wie offensiv diesbezügliche Angebote an sie herangetragen werden.

    Du solltest ihn als genau das sehen. Eine Möglichkeit für Sex und ein paar schöne charmante Stunden. "Zusammen" im Sinne einer Beziehung? Ich glaube das würde ich an deiner Stelle vergessen.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  4. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.119

    AW: Gehen oder doch erstmal bleiben?

    Zitat Zitat von Beate53 Beitrag anzeigen
    Die TE würde bestimmt nicht gerne hören,wie er mit seinen Landsleuten über sie spricht.
    Ich glaube auch nicht, dass das die TE gerne hören würde.

    Achte bitte das das Handy aus dem Schlafzimmer draußen bleibt wenn ihr Sex habt. Und gib ihm auch freiwillig keine anzüglichen Fotos von dir. Am besten überhaupt keine.
    Er wird vermutlich schon unter Kumpels mit den Sexgeschichten prahlen.

    Wenn du vor hast Schluß zu machen, dann mach das nicht mit klaren Worten ihm gegenüber oder irgendwie abrupt. Laß es einfach einschlafen und sag nichts. Vertröste, zögere hinaus, flöte Beruhigungen wenn er anruft. Ich glaube in der besten Situation bist du nicht. Du solltest ihn nicht durch eine Zurückweisung in seinem Selbstempfinden kränken. Muß bei ihm nicht unbedingt eine andere Auswirkung haben wie für einen typischen Ureinwohner deiner Gegend, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.
    Auch kann es sein das durch dein Schlußmachen seine Hoffnungen und Träume bezüglich der Zukunft in D getrübt, erschwert werden. Jetzt hat er so lange in dich "investiert" und dann stellt es sich als leere Mühe heraus. Mach dich auch hier nicht zur Zielscheibe.
    Allenfalls kannst du ihn auch in die Flucht schlagen, damit er von dir genug hat. Fordere, was er nicht will. Zb deine ständige offizielle Präsenz an seiner Seite.

    Alles Gute und viel Geschick!
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."

  5. Inaktiver User

    AW: Gehen oder doch erstmal bleiben?

    schau dir doch mal dieses video auf youtube an

    YouTube


    muss man wollen..........

  6. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.119

    AW: Gehen oder doch erstmal bleiben?

    Danke für den Film Magdalena! Ein sehr guter, eindrucksvoller Film.

    Der Mann hatte das Glück sich eine Sugar Mama aus der Bobo Szene einer reichen deutschen Stadt geangelt zu haben- Geld war scheinbar genug da um sich, seine Frau und seine fünf Kinder gut versorgt zu wissen.

    Es sieht auch alles sehr cool aus. Keine Eifersucht. Aber unterstützt wird damit eine patriarchale Lebensweise in der der Mann sich jeweils die schönsten Seiten des Lebens aus verschiedenen Beziehungen zusammenkratzt. Und die Frauen verzichten, verstehen und teilen. Ganz ihrer wahren Natur entsprechend .

    Von der einen kommt der Luxus und der Lebensstil. Dafür gibt es von ihm Sex und Gesellschaft. gegen die Angst vor dem Alleinsein und dem alleine alt werden.
    Von der anderen bekommt er die Möglichkeit seinen biologischen Ansprüchen an das Leben nachzukommen in dem er ihr viele Kinder macht. Kümmern tut die gute Frau sich alleine um die Nachkommenschaft. Dafür gibt es Geld vom Mann das er sich bei der "Oma" der Kinder "verdient".
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  7. Registriert seit
    25.07.2018
    Beiträge
    4

    AW: Gehen oder doch erstmal bleiben?

    Mich würde interessieren, was bei dem ganzen rausgekommen ist?

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •