+ Antworten
Seite 1004 von 1004 ErsteErste ... 4504904954994100210031004
Ergebnis 10.031 bis 10.033 von 10033

  1. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    51

    AW: Wir halten durch!!!

    Liebes Käffchen,

    Zitat Zitat von kaffeewasser1 Beitrag anzeigen
    (Und merke erschrocken, dass man da gleich anfangen könnte zu heulen.
    Weil das Möchten ja etwas ist, was man sich trauen muss. Und weil es ganz nah, ganz ehrlich ist.
    Ganz unmittelbar das Ich. - huch?! -
    Ehrlicher als Wollen und Wünschen, dieses Krallen oder Sehnen.)
    Ja, ne. Nah dran. Müsste man nur einfach umsetzen. Bzw. sich trauen.

    Wenn es die dementen Randalier-Ömchens nicht gäbe (oder eine Lösung wie zwei kleine Einraum- Wohnungen nebeneinander gefunden werden würde), was würde dann mit dem Wesen und Dir passieren?
    Hatten wir schon drüber nachgedacht. Hat auch was mit sich trauen zu tun.

    (Frage ich nur, weil ich's noch nicht ganz verstehe:
    Seid Ihr sonst miteinander glücklich?
    Habt Ihr beide ähnlich viel Nähebedürfnis?)
    Ich weiß es zur Zeit nicht.
    Wir können viel miteinander lachen, haben ähnliche Gedankengänge, Werte und Zukunftsvorstellungen. (Vorstellungen. Vielleicht bezeichnend ist, dass alles bei den Vorstellungen bleibt. Den Tierchen geschuldet. Denkt man sich so erst mal ganz einfach und verschiebt. Keine konkreten Pläne. Man lebt so in der Altenpflege und verschiebt alles andere auf DANACH... moralisch ist das sicher 1 a pikobello, für alles andere sicher Gift...
    Und auch wir werden dadurch vornehmlich zu gegenseitigen Krankenpflegern. Es bleibt ja mit diesem selbstgewählten Dogma kaum Zeit, mal runterzukommen. Sich mit einander zu beschäftigen. Was Schönes zu unternehmen, ohne auf die Uhr zu kucken. Ohne schlechtes Gewissen. Man versucht halt, den anderen mental zu entlasten. Oder kriegt es nicht hin.

    Ich schätze das Wesen sehr, weil er gerade dieses hohe Verantwortungsgefühl hat. Auch mir gegenüber. Ich sehe es ja auch ähnlich: Die Tierchen waren jahrelang unsere loyalsten kleinen Partner. Sie haben es verdient, das man sie bis zum Ende mit Würde behandelt.

    Und es ist ja noch immer so, dass sie geben, geben, geben, die kleinen Mäuse

    Bei mir ist alles sehr anstrengend.
    Jobärger und Stress, und der Mann zu Hause hat (uns, mir) innerlich schon lange gekündigt und ist, glaube ich, nur noch aus Bequemlichkeit da.
    Ist das Neumann? Da hatte ich mich ungefähr ausgeklinkt...Wohnt Ihr zusammen?
    Worin äußert sich die Bequemlichkeit? Hoffentlich nicht darin, dass Du versuchst, "Schwester-ich-mach-Dir-ein-schönes-Zuhause" zu sein?

    Ich tanze noch im die letzten sinnlosen Brotkrumen drum rum, als wären es Goldschätze, die es zu bewahren gilt, werde nicht respektiert und bin gerade zu kraftlos, um Respekt einzufordern oder zu gehen.
    Was ist da los, Käffchen?
    Das hört sich nicht gut an, meine Liebe.
    Schreib doch ne PN, wenn Du magst;
    das ist bei mir ein blinder Fleck und Du musst es ja nicht nochmal öffentlich ausbreiten, wenn Du nicht magst.
    (Ich hätte übrigens auch ne neue Playlist in return )

    Wie, halb 10? Ich müsste schon wieder schlafen gehen...Tss...früher war alles anders


  2. Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    2.656

    AW: Wir halten durch!!!

    Zitat Zitat von Tunefishfisch Beitrag anzeigen
    Wir können viel miteinander lachen, haben ähnliche Gedankengänge, Werte und Zukunftsvorstellungen. (Vorstellungen. Vielleicht bezeichnend ist, dass alles bei den Vorstellungen bleibt.

    ...
    .....


    Ist das Neumann? Da hatte ich mich ungefähr ausgeklinkt...Wohnt Ihr zusammen?
    Worin äußert sich die Bequemlichkeit? Hoffentlich nicht darin, dass Du versuchst, "Schwester-ich-mach-Dir-ein-schönes-Zuhause" :

    Haha, Vorstellungen (...auch: Vor-stellungen), darüber hab ich noch nie nachgedacht gehabt....

    Ja, das ist (heute: war? Gerade nicht sicher, der Status) Neumann.

    Und ich geb eher die Schwester "Ich halte schuldbewusst still - und wehre mich nicht gegen alle Grenzübertretungen und Unhöflichkeiten - weil ich ja ursprünglich alles verzapft hab", wohl wissend, dass das falsch ist, mir gegenüber.

    Aber ich hab grad nicht die Power zu gehen und aus dem Muster (ewig bedürftig hoffen) auszusteigen.

    Mehr ein andermal, weil:

    Dein halb zehn ist mein halb zwölf 😎

    Gute Nacht gähn,
    Käffchen


  3. Registriert seit
    03.01.2019
    Beiträge
    51

    AW: Wir halten durch!!!

    Oki, Käffchen.

    Hoffe, Du kannst Dich am WE etwas erholen.

    Bis denn & liebe Grüße an alle

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •