+ Antworten
Seite 1 von 57 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 567
  1. Inaktiver User

    Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Müssen Affären immer für alle Beteiligten Chaos und Leiden bedeuten? Oder gibt es Affären, die von langer Dauer sind und bei der die Betroffen glimpflich davon kommen?

    Ich bin seid 10 Jahren mit meinem Mann zusammen und habe 2 Kinder. Der Wunsch nach einer Affäre entstand bei mir etwas mehr als 1 Jahr. Nach zwei missglückten Versuchen (1x-Bettgeschichten) habe ich in einem Arbeitskollegen den scheinbar perfekten Affären-Mann gefunden (ebenfalls verheiratet, 3 Kinder). Da wir in total verschiedenen Bereichen arbeiten und uns bei der Arbeit nur zufällig über den Weg laufen, hat es 5 Monate zwischen unserem ersten Kennenlernen, bei dem es bei beiden "gefunkt" hatte, und dem ersten von mir vorgeschlagenen Rendez-Vous gedauert. Bevor wir den ersten Kuss ausgetauscht haben, haben wir bei einem Drink in einer Bar zunächst unsere Vorstellungen und Erwartungen ausgetauscht, wie unsere Affäre konkret ablaufen sollte, nämlich, dass es eine sehr diskrete Affäre sein sollte, die unsere Ehen nicht zerstören sollten. Wir sind also beide mit sehr klaren Vorstellungen an diese Affäre herangegangen und respektieren beide die Grenzen, die wir von Anfang an gesteckt haben. Um die Diskretion zu wahren, treffen wir uns ein bis zweimal in der Mittagspause oder direkt nach der Arbeit zum Sex, aber unsere Treffen sind selten länger als eine Stunde. Wir telefonieren NIE miteinander; wir kontaktieren uns nur während der Arbeitszeiten über Messenger. Wir sehen uns nicht an öffentlichen Orten (Restaurants, Kino etc.). Zu unseren Treffen fahren wir immer in getrennten Autos. Natürlich ist es schwierig, man möchte mehr Zeit miteinander verbringen und ohne diese Heimlichkeiten. Aber schliesslich habe ich es selbst so gewollt, und die wenige Zeit, die wir miteinander verbringen, ist immer sehr intensiv und erfüllend, und ich zehre noch lange an den schönen, kurzen Momenten... Ich geniesse den Sex mit meinem "Hengst", ich mag ihn als Person sehr und bin zugegebenermassen auch sehr verliebt in ihn. Ich stelle mir auch manchmal vor, wie es wäre, mit ihm zu leben oder ihn auch am Abend und am Wochenende sehen zu können.... aber das bleibt für mich ein Traum bzw. eine schöne Vorstellung. Ich geniesse die schönen Momente miteinander, und versuche, nicht zu sehr über die Zukunft nachzugrübeln. Die gravierenden Konsequenzen, sollte unsere Affäre auffliegen, sind mir klar. Ich hoffe jedoch, es kommt nicht dazu. Mein Geliebter sagte einmal "wenn wir diskret sind, dann können wir lange zusammen bleiben" ... ich glaube, damit ist alles gesagt. Grösste Vorsicht und eine gewissse Portion Glück...

  2. Avatar von anchesenamun
    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    408

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Mein Gott, schämst du dich eigendlich nicht ??
    Kannst du deinem Mann noch in die Augen schauen ??
    Denkst du auch an seine Gefühle oder an die seiner Frau ??
    Wie würde es dir gehen wenn dein Mann die jahrelang betrügen würde ??
    Wieso trennst du dich nicht, entweder Hüh oder Hott ??
    Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.


  3. Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    192

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Hallo espiguette!

    Eigentlich habt ihr (du und dein Geliebter) ja so ziemlich alle Vorkehrungen getroffen, damit ihr eine unkomplizierte, abenteuerliche und reizvolle Affäre haben könnt.

    Habe ich es richtig verstanden, dass du nun darunter leidest, weil du dich in ihn verliebt hast, und du gerne mehr Zeit mit ihm verbringen möchtest, ohne Heimlichkeiten?
    Und stellst du deine Beziehung zu deinem Mann in Frage?

    Ich denke, eine "Spielregel" habt ihr misachtet:
    Falls sich Gefühle entwickeln sollten, sofort die Affäre beenden! ;-)
    (mal ganz pragmatisch ausgedrückt)

    Gruss, biggi


  4. Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    9.871

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Naja,

    Moralkeulen helfen erfahrungsgemäß nichts.

    Was mich interessieren würde, ist die Frage nach dem WARUM.

    Prijon


  5. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    8.648

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Zitat Zitat von die_biggi
    Hallo espiguette!

    Eigentlich habt ihr (du und dein Geliebter) ja so ziemlich alle Vorkehrungen getroffen, damit ihr eine unkomplizierte, abenteuerliche und reizvolle Affäre haben könnt.

    Habe ich es richtig verstanden, dass du nun darunter leidest, weil du dich in ihn verliebt hast, und du gerne mehr Zeit mit ihm verbringen möchtest, ohne Heimlichkeiten?
    Und stellst du deine Beziehung zu deinem Mann in Frage?

    Ich denke, eine "Spielregel" habt ihr misachtet:
    Falls sich Gefühle entwickeln sollten, sofort die Affäre beenden! ;-)
    (mal ganz pragmatisch ausgedrückt)

    Gruss, biggi
    mal naiv nachgefragt: warum sollte denn ausgerechnet eine "Affäre" ein gefühlsfreier Raum sein? Es ist wäre doch denkbar, dass die Beteiligten auch damit verantwortlich umgehen können?
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)


  6. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    8.648

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Zitat Zitat von Prijon
    Naja,

    Moralkeulen helfen erfahrungsgemäß nichts.

    Was mich interessieren würde, ist die Frage nach dem WARUM.

    Prijon
    tja...eine beinah philosofische Frage: Warum verlieben Menschen sich?....
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)


  7. Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    9.871

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Voll daneben, ernesto.

    Sie hat sich erst mal nicht verliebt. Sie hat den Wunsch nach einer Affäre verspürt. Der war unabhängig von einer Person. DIE musste sie erst noch suchen. Steht ganz klar im Eingangsposting.

    Prijon


  8. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    8.648

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Zitat Zitat von Prijon
    Voll daneben, ernesto.

    Sie hat sich erst mal nicht verliebt. Sie hat den Wunsch nach einer Affäre verspürt. Der war unabhängig von einer Person. DIE musste sie erst noch suchen. Steht ganz klar im Eingangsposting.

    Prijon
    (...) bei der Arbeit nur zufällig über den Weg laufen, hat es 5 Monate zwischen unserem ersten Kennenlernen, bei dem es bei beiden "gefunkt" hatte, (...)
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)


  9. Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    9.871

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

    Der Wunsch nach einer Affäre entstand bei mir etwas mehr als 1 Jahr. Nach zwei missglückten Versuchen (1x-Bettgeschichten) habe ich in einem Arbeitskollegen den scheinbar perfekten Affären-Mann gefunden

    Von wegen also schicksalhaftes Verlieben und so...

    Prijon


  10. Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    8.648

    AW: Affäre: wie lange kann es gut gehen?

    Zitat Zitat von Prijon
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

    Der Wunsch nach einer Affäre entstand bei mir etwas mehr als 1 Jahr. Nach zwei missglückten Versuchen (1x-Bettgeschichten) habe ich in einem Arbeitskollegen den scheinbar perfekten Affären-Mann gefunden

    Von wegen also schicksalhaftes Verlieben und so...

    Prijon
    wünsche haben wir alle sicher sehr viele- viele davon werden auch aus unterschiedlichen Gründe immer welche bleiben. Aber ohne dieses "funken"- sprich: Amors Pfeil- wäre es auch zu dieser Affäre nie gekommen. Natürlich sind Gefühle hier ursächlich- das "warum" wird nicht leicht zu ergründen sein (siehe oben).
    "Seien wir realistisch- versuchen wir das Unmögliche"
    Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich will? Ich habe es nicht. (Byron Katie)

+ Antworten
Seite 1 von 57 1231151 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •