Antworten
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 191
  1. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Naiv insofern, als er auf das Anbaggern abgefahren ist - was Frauen ebenso häufig "passiert" wie Männern. Die Gründe sind nicht geschlechtsspezifisch, sie bilden die Grundlage für eine persönliche Schwachstelle. Jeder Mensch hat irgendwo welche. Natürlich hat er gemerkt, dass das einen Verlauf nimmt, der besser nicht offen kommuniziert wird. Aber er scheint sich wieder eingekriegt zu haben. Das kann die TE am besten beurteilen

  2. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Schweinebacke,

    du beschreibst im Post 160 genau das was ich meine.
    Ein Mann, wenn er einer ist, in meinen Augen - agiert eben wie du deinen Mann beschreibst.

    Wie ich die Zukunft sehe?
    Da wird genau so weiter gemacht - es werden nur die Waffen gewechselt - wie mal so schön ein guter Bekannter von mir im Nachhinein das Ende seiner Ehe beschrieb.

    Na klar kann man sich Klarheit verschaffen.
    Da darf man dann aber nicht übe den Dingen stehen, was immer das heißen soll, über was denn? Über der Wahrheit, den Realitäten.

    Ich hatte in einer ähnlichen Situation mal mit unterdrückter Nummer bei einem Freund angerufen. Lange Pause und dann: Karla bist du es - wolltest du mal meine Stimme hören?

    Das war ein Geflöte, mir ist fast das Telefon aus der Hand gefallen.
    Mitunter auch weil ich so ein Süßholzgeraspel gar nicht von ihm kannte.

    Da gings eher so zu: Ja, gut, was machste? .....

    Im Film sorgt das immer für die Lacher.
    Im Nachhinein ehrlich gesagt auch.

    Letzten Endes geht es ja wohl um die Lebenszeit die man nicht vergeuden will.
    Und eben immer auch um die Umstände.

    Man kann und will sich nicht immer trennen, aber man hat eben einfach mehr Klarheit.
    Und lässt sich vor allem da nicht in eine Szenerie ziehen - die nicht zu einem passt.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  3. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Liebe te,

    Ich kann dir nur raten deinen Partner in dir drin nicht dauernd in Schutz zu nehmen - denn das tust du mit aussagen:

    Er ist naiv und macht nichts weil es ihn einfach nicht interessiert.

    Wenn dein Partner es nicht interessiert oder gecheckt hätte, dann wäre seine Reaktion anders ausgefallen.

    Er ist aber sofort in den Angriff gegangen und hat den Chat gelöscht (weil ihm eben schon bewusst war das es nicht ok war)

    Mich stört also weder der flirt oder die Schulfreundin, seine Reaktion finde ich grottig

    Das finde ich unreif und auch nicht gerade als Zeichen das du so wichtig bist.
    Betrunken flirten ist wie hungrig Einkaufen gehen.

    Man geht mit Sachen nach Hause, die man eigentlich gar nicht will
    .

  4. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Die Frau möchte vielleicht mehr, er findet das aufregend. und weiß jetzt, was auf dem Spiel steht. Finito. Auch in einer guten Beziehung für mich vorstellbar
    So sehe ich das auch.
    Er hat da auf sie reagiert, war sicher auch geschmeichelt von ihrem Interesse und dem Geständnis von früher….. und kurzzeitig hat sich die Konversation möglicherweise in so einer leichten Grauzone bewegt.

    Ihm war das nicht so wirklich bewusst…war ja auch nur Geschreibsel… und sicher hatte und hat er keine Absicht, mit ihr eine Affäre zu haben!

    Ich kann verstehen, wenn frau das Gefühl hat, der Partner hat da trotzdem in gewisser Weise eine Loyalitätsgrenze in der Beziehung überschritten – auch ohne tiefere Absichten – dass das verunsichert.

    Jedoch, du hast ihm das deutlich gemacht und er hat verstanden.

    Nun würde ich ihm tatsächlich einen Vertrauensvorschuss geben und das Ganze auf sich beruhen lassen.

    Falls es noch Reste der anderen Kriseleien zwischen euch gibt, geh da mal ran – also im Sinne von ehrlich anschauen.

    Ich glaube wirklich, das die Beziehung es wert ist, im Kern gut ist und noch besser werden kann.

    Ich würde übrigens bei so einem insistieren darauf, das ich meinem Partner einen Chat zum lesen geben soll, ähnlich reagieren – ärgerlich, mich kontrolliert fühlend. Auch ohne das da groß was dahinter oder was zu verbergen wäre.

    Das ist wie Briefgeheimniss und entwürdigend, wenn man das dem anderen zur Kontrolle oder als „Vertrauensbeweis“ zeigen muss. Das ist ein NoGo.

    Die haben keine Affäre und werden nie eine haben und er will auch keine mit ihr.

    Ich wünsche euch alles Gute!
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Heute: Das ist Dein Leben."
    Kurt Tucholsky

  5. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Liebe Syriana, warum wird das alles auf die Schulfreundin geschoben?

  6. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Liebe Syriana, warum wird das alles auf die Schulfreundin geschoben?
    Hmm – du findest, ich schiebe da was?

    Ich habe jetzt einfach mal geglaubt, das sie das Thema aus der Vergangenheit, mit dem ersten Mal und so, aufs Tablett gebracht hat und er darauf REagiert hat.

    Damit wollte ich keine „Schuldzuweisung“ betreiben, sondern (mir) erklären, wieso es danach möglicherweise zu einer für Zirkone verfänglich aussehenden Konversation kam, ohne das das von ihm inszeniert oder beabsichtigt war.

    Kann natürlich auch alles komplett anders sein.
    ECSTACY
    Find ectasy within yourself.
    It is not out there.
    It is in your innermost flowering.
    The one you are looking for is you!


    "Heute: Das ist Dein Leben."
    Kurt Tucholsky

  7. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Syriana, ich bin da ganz bei dir und denke auch, die Te sollte jetzt Vertrauensvorschuß gewähren und glaube auch nicht das der Mann mehr auf dem Schirm hatte.
    Glaube nicht alles, was du denkst

    Elliot bzw Daylong

    R.I.P Mama 22.04.2019

  8. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Hallo ihr Lieben,
    danke nochmal für eure Beiträge, ich hatte so wirklich die Möglichkeit, alle Aspekte zu beleuchten und in Erwägung zu ziehen.

    Ich möchte es jetzt kurz machen. Das Ganze ist jetzt eine Woche her und ich hatte nun genug Zeit, mir für mich selbst und auch im Austausch mit meinem Partner ein Bild von der Situation zu machen. Und ich bin davon überzeugt, dass ich weder etwas ignoriere, noch negiere, noch nicht wahrhaben will. Ich war echt alarmiert und das letzte, was ich kann und will, ist dieses Scheiß Gefühl, das ich da hatte, kleinzureden oder wegzuretuschieren. Ich habe es da sein lassen und mich damit beschäftigt, aber letzten Endes muss ich heute sagen, dass ich tatsächlich glaube, dass da nicht mal ein Sexting stattgefunden hat.

    Ich will es nicht rechtfertigen und muss es auch nicht, aber das Puzzle ist nun stimmig für mich. Ich habe mein eigenes Empfinden, die Aussagen meines Freundes und die Gefühle, die drum rum schweben einfach zusammengesetzt und ich bin froh, sagen zu können, dass sich die Situation für mich persönlich nun total entschärft darstellt.
    Die Art und Weise, wie mein Freund mit der Konfrontation mit der Schulfreundin und dem letzten Wochenende umgeht, zeigt mir, dass da wirklich nicht viel dahintersteckt, jedenfalls nichts, was in Richtung Affäre oder Sexting o.ä. geht. Ich kann es gar nicht richtig mit Worten erklären, er ist einfach total unaufgeregt und nimmt das alles wie selbsverständlich hin und ich spüre, dass er das, wenn etwas anderes dahinterstecken würde, so nicht könnte. Er wäre entweder genervt, oder würde nicht drüber reden wollen oder er würde zumindest irgendeine ihm nicht bewusste Verhaltensweise an den Tag legen, bei der ich vermuten würde, dass da irgendwas nicht ganz lupenrein ist.

    Jetzt wollte ich es kurz machen, aber trotzdem ist es länger geworden als beabsichtigt. Ich bin froh, weil ich mich wieder wohl fühle, meinem Bauch geht es wieder gut. Ich werde natürlich trotzdem achtsam bleiben, die Situation an sich vergesse ich natürlich nicht so schnell und das arbeitet sicherlich noch länger in mir nach.

    Danke euch allen nochmal, die sich an dem Strang beteiligt und mich unterstützt haben, ihr wart eine sehr wertvolle Hilfe!

    Sollte es in dieser Sache nochmal etwas zu berichten geben (was ich nicht hoffe!!!), so werde ich es euch wissen lassen.

    Ganz liebe Grüße,
    zirkone

  9. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    das liest sich ziemlich gut und glaubhaft. Bauchgefühl ist ja auch ein Seismograph im positiven Sinn
    und so ein bisschen Geschäkere: wer macht das wirklich NIE? ok, mag es geben, ich weiß aber nicht, ob das die angenehmsten Partner sind

  10. User Info Menu

    AW: War das die ganze Wahrheit?

    Ich hatte vor kurzem einen Spruch gelesen und an dich denken müssen.

    Gedanken sind fiese, kleine Dinger die sich auch wenn sie noch so unwichtig erscheinen, so fest in dein Gehirn beißen, dass sie, wenn du nichts dagegen tust, dich kaputt machen.

    Alles Gute

Antworten
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •