Nachdem ihr ja in einer Eigentümergemeinschaft von Eigentumswohnungen seid,
wirst Du IHM nur aus dem Weg gehen können, wenn Du verkaufst.
Also ist es gut, einen positiven Kontakt mit IHM aufrechtzuerhalten.

Trotzdem denke ich, daß es besser wäre,
Dir eine rein platonische Freundin zu suchen, mit der Du allgemeine Gespräche führen kannst,
und den Kontakt zu IHM zu reduzieren.

Dein Partner hat ein paar Schwächen (wer nicht?), aber Du hast Dich offenen Auges für ihn entschieden,
und ich halte das für eine gute und tragfähige Entscheidung,
wenn Du dafür einstehst. Konzentriere Dich auf die Dinge, die in Deiner Partnerschaft gut laufen,
intensiviere sie und baue sie aus. Gemeinsame Hobbies sind auch gut, zb Tanzen, Bergwandern, Kochen...
Wenn Du in Deiner Partnerschaft die Führung hast, dann 1. gehe verantwortungsvoll damit um und 2. sieh auch die Vorteile.
Alles Gute,
S12