+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

  1. Registriert seit
    17.05.2020
    Beiträge
    4

    Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Hallo zusammen,

    ich (m) hab da mal eine Frage an die Frauen da draußen.

    Wenn Euch (eine selbstbewußte junge Frau, die fest im Leben steht) ein relativ guter Freund zur Begrüßung umarmt, dabei seit längerem Euren Po anfasst und euch dort streichelt und ihr das vom ersten Mal an ohne Kommentar der Abneigung hinnehmt. Was will Frau damit ausdrücken?

    Danke für Eure Sichtweisen.

    Paul


  2. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    5.942

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Ich würde sie vielleicht einfach fragen. Wenn ich einen Freund umarme, dann fasse ich nicht seinen Po an! Das würde ich nur bei meinem Partner tun. Also ist es eine deutliche Anmache.

    Mach' doch mal das Gleiche und schau, was passiert


  3. Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    1.239

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Wer ist jetzt in der Geschichte der Grapscher?

  4. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    22.487

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Zitat Zitat von PaulB_1985 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen
    Hallo Paul,

    Was will Frau damit ausdrücken?
    Du machst einen Denkfehler.
    Es gibt nicht "Frau".
    Gottes Garten ist groß, warum diese Frau es macht, weiß nur sie.

    Warum fragst Du sie nicht? Zu schüchtern
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.518

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Zitat Zitat von PaulB_1985 Beitrag anzeigen

    ein relativ guter Freund zur Begrüßung umarmt, dabei seit längerem Euren Po anfasst und euch dort streichelt ... Was will Frau damit ausdrücken?
    Hallo,

    das kommt darauf an, ob "Frau" damit überhaupt was ausdrücken will - sprich es geht darum, wie die Beziehung zw. ihm und ihr aussieht. Wie ist denn Eure Beziehung an sich, sprich was heißt "relativ guter Freund"? Darunter kann man sich ja viel vorstellen. Da müsstest Du schon konkreter werden.

    Und selbst dann heißt das im Zweifel gar nix. Da hilft wenn in der Tat nur sie fragen, warum sie das tut.


  6. Registriert seit
    17.05.2020
    Beiträge
    4

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Hallo an alle, die so schnell geantwortet haben. Vielen Dank.

    Zitat Zitat von FrauKeks Beitrag anzeigen
    Wer ist jetzt in der Geschichte der Grapscher?
    Ja, wenn Du es so ausdrücken willst, dann bin ich das wohl.

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Zu schüchtern
    Das ist wohl bislang korrekt. Ich wollte das eigentlich vor ein paar Tagen erledigt haben. Aber dann kam was dazwischen. Ich habe es fest auf meiner "To-Do-List" für das nächste Treffen.

  7. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.518

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Zitat Zitat von PaulB_1985 Beitrag anzeigen
    Aber dann kam was dazwischen. Ich habe es fest auf meiner "To-Do-List" für das nächste Treffen.
    Hört sich ja grauenvoll an ... Deine To-do Liste. Gibt es bei Dir da auch noch Platz für Gefühle und verbunden damit Spontanität?


  8. Registriert seit
    20.11.2016
    Beiträge
    646

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Zitat Zitat von PaulB_1985 Beitrag anzeigen
    Wenn Euch (eine selbstbewußte junge Frau, die fest im Leben steht) ein relativ guter Freund zur Begrüßung umarmt, dabei seit längerem Euren Po anfasst und euch dort streichelt ,...l
    Gegenfrsge: was will Mann mit dieser Berührung ausdrückem?
    Es ist ja nicht üblich, einen Freund mit Postreicheln zu begrüssen. Also ich kann mir nicht vorstellen, dass du das bei deinen besten Kumpel tust.
    Insofern frag sie lieber, wenn du sicher sein willst. Dass sie es "erduldelt' heisst für mich jedenfalls nicht unbedingt, dass es ihr gefällr oder dich Mehr als einen guten Freund mag. Auch bei einen selbstbewussten Frau nicht.

    Warum hast du übringens bei 'Treue und Lüge in der Luebe' geschrieben? Ich lese nichts davon.


  9. Registriert seit
    23.04.2016
    Beiträge
    5.461

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Zitat Zitat von PaulB_1985 Beitrag anzeigen

    Wenn Euch (eine selbstbewußte junge Frau, die fest im Leben steht) ein relativ guter Freund zur Begrüßung umarmt, dabei seit längerem Euren Po anfasst und euch dort streichelt und ihr das vom ersten Mal an ohne Kommentar der Abneigung hinnehmt. Was will Frau damit ausdrücken?
    Warum sie das zulässt und weder etwas in die eine noch die andere Richtung signalisiert, weiß nur sie.

    Auch wenn sie sonst selbstbewusst ist, weiß sie mit dieser Situation vielleicht nicht umzugehen?
    Schüchtern? Irritiert? Sich mehr als Freundschaft wünschend? ...

    Da passiert also nichts zwischen Euch außer dass Du seit längerer Zeit zur Begrüßung ihren Po angrapscht?
    Dann finde ich das eigenartig, von beiden Seiten.


    Zitat Zitat von PaulB_1985 Beitrag anzeigen

    Das ist wohl bislang korrekt. Ich wollte das eigentlich vor ein paar Tagen erledigt haben. Aber dann kam was dazwischen. Ich habe es fest auf meiner "To-Do-List" für das nächste Treffen.

    "Erledigt haben"?
    "To-Do-List"?

    Schüchtern hin oder her, diese Formulierungen in diesem Zusammenhang empfinde ich nicht als "korrekt".

    Wer ein Gespräch mit mir erledigt haben will und mich auf To-Do-Listen setzt...nee, Danke.

    Dieses steife, verklemmte sich verstecken hinter solchen Formulierungen kommunizierst Du ja auch nach außen. Und das in Kombi mit Postreicheln...
    Aber sie empfindet das ja mit Glück anders.

    Versuch Dich mal zu zeigen. Wenn Du sie umarmst und ihren Po berührst, denkst Du sicher nicht "ok, erledigt, kann ich auf meiner Liste abhaken".
    Du fühlst. Und denkst was anderes.
    In dem Augenblick bist Du vielleicht halbwegs authentisch.
    Nimm das mal mit ins Gespräch oder auch hierhin, wenn Du schreibst.
    Listen und Punkte erledigen passt ins Büro.


  10. Registriert seit
    17.05.2020
    Beiträge
    4

    AW: Frage an die Frauen - Was soll das bedeuten

    Entschuldigt meine Ausdrucksweise, die anscheinend ein paar falsch verstanden haben. Ich arbeite hier ganz sicher nichts nach Schema F ab. "To-Do-Liste" war eigentlich mehr so gemeint, dass ich mir ja schon selbst die Frage gestellt habe, ob sie das will oder nicht und ich das mit ihr klären will, denn - und auch das ist prinzipiell richtig - ich will das nicht gegen ihren willen machen.

    Ja, dass ich es gemacht habe ist vielleicht schon zu weit gegangen, aber wenn man jemanden zum ersten Mal küssen will und der Gegenüber macht da mit, muss ich mich da jedesmal vorher fragen, ob der/die Gegenüber vielleicht nur mitmacht, weil er/sie nicht Nein sagen kann (warum auch immer)? Situationen einzuschätzen insbesondere für einen anderen Menschen ist immer an ein Risiko behaftet, dass der andere es doch anders sieht.

    Aber gerade deswegen will ich das jetzt ja geklärt haben und ich werde mich auch entschuldigen, wenn es nicht gewünscht war. Das ist klar.

    Also, nochmals danke an alle. Ich weiß jetzt, was ich machen muss: Das Gespräch suchen und ihre Meinung/Einstellung dazu herausfinden und diese dann entsprechend zu beachten in Zukunft.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •